+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Über Blockchainmoney.de

Hören Sie sich bitte meine kurze Erläuterung an.

Blockchainmoney.de

Intro als Onepager PDF =>

Informationen zu Beam Coin


Dieses Kurz-Portrait ist von Blockchainmoney.de nach bestem Wissen und Verständnis der online verfügbaren Projektinformationen zusammen gestellt. Es dient der reinen Information darüber, was das Projekt ist und will. Jegliche Haftung und Garantie für die Richtigkeit und Aktualität der Informationen wird ausgeschlossen. Interessierten Lesern wird dringlichst empfohlen, sich weiter gehend zu informieren, vor allem dann, wenn Interesse an einer Investition oder Spekulation in das Projekt bestehen sollte. Diese Seite dient in keinem Falle der finanziellen Beratung und ist mit der Warnung verbunden, dass bei Investitionen und Spekulationen ein sehr hohes Verlust-Risiko besteht.



Marktstartdatum: 01.01.2019 | Startpreis: 2,86 USD | max. Anzahl an BEAM: 263 Mio.



Was ist Beam Coin Protokoll ?


Das Projekt Beam wird von einer Non-Profit-Organisation mit Sitz in der Schweiz geführt. Das Ziel ist die Schaffung einer einer schnellen, skalierbaren und zensurfreien, privaten Kryptowährung.

Basis der Währung ist das MimbleWimble-Protokoll, das auch die Währung Grin benutzt, und das seit Mitte 2016 entwickelt wird.

Ebenfalls wie bei Grin gab es vor dem Start des Projektes Anfang 2019 keinen ICO und kein Premining.


Beam Coin Das MimbleWimble-Protokoll soll die Skalierbarkeit sowie die Privatsphäre des Bitcoin-Netzwerks erheblich verbessern können. Mimblewimble sorgt für Speicherersparnis und Privatsphäre. Durch das Bereinigen der Blockchain von unnötigen Transaktionsdaten wird die Skalierbarkeit massiv verbessert, da mehr Transaktionen in einem einzelnen Block passen. Die Verschleierung von ein- und ausgehenden Daten, sowie die Eliminierung öffentlicher Adressen bei MimbleWimble-Transaktionen wird echte Anonymität erreicht. Im Vergleich zu Bitcoin muss MimbleWimble nur 10% des Datenbedarfs speichern, was bedeutet, dass es skalierbarer, weniger zentralisiert und erheblich schneller ist.

Anstatt den vollständigen Transaktionsverlauf wie in Bitcoin und anderen Münzen zu speichern, muss ein BEAM-Knoten nur den aktuellen UTXO-Status anstelle des gesamten Transaktionsverlaufs speichern. Die Gültigkeit der Historie, die den Transaktions-Zustand gebracht hat, kann bestätigt werden, indem nur die Kopfzeilen der vorherigen Blöcke gespeichert werden, die den Gültigkeitsnachweis der vorherigen Zustände (unter Verwendung einer Struktur namens Merkle-Baum) und dem Proof-of-Work, die einen Konsens darüber ermöglichen. Das Cut-through, eines der Kernkonzepte von Mimblewimble, ermöglicht dies. Beam experimentiert und evaluiert noch, aber es scheint eine vernünftige Schätzung, dass die BEAM-Blockchain weniger als 1/3 der Bitcoin-Blockchain-Größe beträgt, möglicherweise sogar wirklich nur 10%.


Die Unterschiede zwischen Grin und Beam bestehen im Wesentlichen in der Programmiersprache und in der Begrenzung der Coin-Anzahl. Beam gibt maximal 263 Mio. Coins aus und ist limitiert verfügbar, während Grin unlimitiert funktionieren soll. Beam nutzt C++ als Programmiersprache.

Beam nutzt zudem den Equihash PoW mining Algorithmus, der eine hohe Akzeptanz bei Minern genießt. Nach Angaben von Beam sind die Transaktionszeiten etwas schneller als bei Bitcoin. Jede Minute wird ein neuer Block generiert, der bis 1000 Transaktionen durchführen kann. Das Projekt selbst sieht sich aktuell allerdings weniger als Zahlungs-, denn als Wertaufbeahrungsmittel wie Bitcoin.

Beam hat folgende Eigenschaften:

  • Anonymität und Datenschutz
  • Skalierbarkeit
  • bewährte und sichere Kryptographie
  • schnell; Blockzeit ist eine Minute
  • Dezentralität
  • einfache Peer-2-Peer-Transaktionen

Privatsphäre und Zensurschutz werden immer wichtiger, wenngleich Regierungen genau dies kritisieren und zu verhindern suchen. Beam sieht nach eigenen Angaben eine Notwendigkeit im Schutz privater Daten, insbesondere bei digitalen Transaktionen. Beam soll diesbezüglich besser sein als vorhandene Coins wie Monero oder Zcash.


Beam ist mit viel Erwartung Anfang Januar 2019 gestartet. Es bleibt vorläufig abzuwarten, wie und wo sich der Coin im Markt positionieren kann.



Wo kann man BEAM kaufen ?


BEAM Coins können unter anderem auf folgenden Exchanges gekauft werden:

Wer BEAM gegen Euro kaufen möchte, muss zunächst Bitcoin oder Ether kaufen und diese dann zu den genannten Börsen transferieren.


lizenzfreie Bilder kaufen

Wie legt man ein BEAM-Wallet an ?


Zum Launchtermin im Januar 2019 war noch kein Wallet verfügbar, jedoch war ein Desktop-Wallet bereits angekündigt. Mobile Wallets sind geplant.


Blockchain-Domains kaufen: z.B. coinman.de




Euro Kurse




Fotos bei shutterstock kaufen

Erfolgsfaktor Service

Deutschenland.de kaufen

schnell den besten Flugpreis finden



Basiswissen über Blockchain

Krypto Shirts kaufen

Coins kaufen und tauschen:

Changelly** =>

Coinswitch** =>

Binance** =>

Coinbase** =>

Coinmerce** =>

Bitcoin.de** =>

online Reiseführer





tropical-travel-Reiseführer schnell den besten Flugpreis finden
Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon