+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Informationen zu Cardano



Marktstartdatum: 2.10.2017 | Startpreis: 0,02 USD | max. Anzahl an ADA: 31.112.483.745



Was ist Cardano ?


Cardano wurde 2015 als gemeinnützige Stiftung (Foundation) von Charles Hoskinson in Zug (CH) gegründet. Sie beschäftigt sich mit regulatorischen und wissenschaftlichen Aspeken von Blockchain und Kryptoprojekten. Neben Cardano arbeitet das Technologie-Unternehmen IOHK (Input Output Hongkong) und das Finanzunternehmen Emurgo (Japan) an der technischen Realisierung und Finanzierung des Projektes.


Cardano Krypto Der Name Cardano kommt vermutlich von einem römischen Arzt, Mathematiker und Humanisten, der im 16. Jahrhundert lebte und wirkte. Das Blockchain-Projekt ist ein sehr komplexes und neuartiges Vorhaben, dass die Eigenschaften der dritten Blockchain-Generation (Schnelligkeit, Sicherheit und Skalierbarkeit) mit Transparenz und Auditierbarkeit verbinden will. Das Projekt soll nachvollziehbar und wissenschaftlich betrieben werden und so auch Ansprüchen an Regulation und Gesetzmäßigkeit erfüllen. Cardano ist wie Ethereum eine Plattform für Blockchain-Anwendungen und smart-contracts. Ihre Multi-Layer-Architektur ermöglicht verbesserte Leistungsmerkmale, die den Anwendungskunden zu Gute kommen, Transparenz schafft und gleichzeitig die Privatspäre schützt. Mögliche Anwender sind Unternehmen, Institutionen und Verwaltungen, also eine ganze Wirtschaft. Das Projekt ist langfrisitg und flexibel angelegt.


Die Eigenschaften von Cardano lassen sich in folgenden Punkten zusammenfassen:

  • hohe Skalierbarkeit
  • Sekundenbruchteil schnell
  • kostengünstige Transaktionen
  • Interoperabilität
  • Transparenz
  • Wissenschaftlichkeit

Diese Eigenschaften sollen Cardano zu einer umfassenden und Zukunft sicheren Blockchain-Plattform machen, die sich auf lange Sicht flexibel entwickeln kann. Die Multi-Layer-Technologie soll zudem Quantencomputer sicher sein.


Cardano besteht aus drei Bereichen, die gemeinsam am Projekt beteiligt sind: die Cardano Foundation, eine gemeinnützige schweizerische Stiftung, die sich um die Verwaltung kümmert. Dem japanischen Unternehmen Emurgo, das die kommerziellen Aspekte abdeckt, und der IOHK, einem Technologie-Unternehmen, das für die technische Durchführung zuständig ist.



Wo kann man Cardano (ADA) kaufen ?


ADA ist die Währung im Cardano-Projekt [Ada war eine britische Mathematikerin im 19. Jahrhundert und die erste "Software-Programmiererin" der Welt]. Bislang bieten folgende Exchange-Börsen den Erwerb von ADA an:

  • Bittrex (gegen Bitcoin und Ether)
  • Binance (gegen Bitcoin, Ether und BinanceCoin)
  • Huobi (gegen Bitcoin und Ether)
  • HitBTC (gegen Bitcoin, Ether und USDT)
  • OKEx (gegen Bitcoin, Ether und USDT)

Wer ADA gegen Euro kaufen möchte, muss zunächst Bitcoin oder Ether kaufen und diese dann zu den genannten Börsen transferieren.


lizenzfreie Bilder kaufen

Wie legt man ein Daedalus-Wallet an ?


Daedalus Wallet

Wer seine erworbenen ADAs nicht auf der Exchange-Börse liegen lassen will, der sollte sich das Daedalus-Wallet von Cardano herunterladen und einrichten. [Daedalus war ein brillanter Künstler, Erfinder und Techniker in der griechischen Mythologie]. Das Desktop-Wallet ist zur Zeit das einzige Wallet, das ADA speichern kann. Es ist als Multi-Currency-Wallet geplant, in dem später auch andere Coins aufbewahrt werden können. Unten im Video wird die Einrichtung gut verständlich erklärt.
Das Wallet kann über die Website https://daedaluswallet.io herunter geladen werden.


zum Währungs-Überblick=>

meine Blockchain-Domains kaufen: z.B. coinabc.de




Euro Kurse




Erfolgsfaktor Service

de und com Domains günstig kaufen

schnell den besten Flugpreis finden



Fussball WM 2018 Russland

tropical-travel-Reiseführer schnell den besten Flugpreis finden
Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon