X
Anzeige

Über Blockchainmoney.de

Hören Sie sich bitte meine kurze Erläuterung an.

Blockchainmoney.de

Intro als Onepager PDF =>

Was ist DAG - directed acyclic graph ?


gerichteter azyklischer Graph Oftmals wird ein DAG, also ein gerichteter azyklischer Graph (oder auch Diagramm) (directed acyclic graph) mit der Blockchain gleichgesetzt. Dies ist jedoch nicht richtig, weil sich ein DAG-Netzwerk grundsätzlich von einer Blockchain unterscheidet, auch wenn man beides als digital ledger technology (DLT) bezeichnet.

Die Abbildung zeigt einen Graphen oder ein Netzwerk verbundener Knoten, in der Informationen von einem Knoten (einem Kreis) zu einem anderen entlang verschiedener Kanten (geraden Linien) übertragen werden können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Informationen einen Knoten verlassen, andere Knoten passieren und zum ursprünglichen Knoten zurückkehren können. Wenn dies passiert, ohne dass ein Knoten mehr als einmal angetroffen wurde, kann der Graph als zyklisch definiert werden. Informationen bzw. Daten können also im Kreis laufen.

Bei einem azyklischen und gerichteten Graphen ist dies nicht der Fall. Hier werden Daten nur in eine Richtung und ohne Umkehr transferiert.


tangle DAGs ermöglichen die Koexistenz und Verbindung mehrerer Knotenketten und bilden dabei niemals eine Kante mit einem übergeordneten Knoten. Knotenketten können parallel existieren, solange die Informationen auf die gleiche Weise geleitet werden. Dies eröffnet neue Bestätigungsmöglichkeiten, mit denen Blockierungszeiten vermieden und der Aufwand reduziert werden kann, was dann zudem Kosten einspart. Es entsteht ein nahezu unlimitiertes Potenzial für hoch skalierbaren und schnellen Informationsfluss in einem vollständig dezentralen Netzwerk.
Anfänglich war das Hauptproblen von DAG-Netzwerken die Sicherheit, doch moderne Graphen haben dies in den Griff bekommen und gelöst. Zur Validierung von Transaktionen können verschiedene Konsensusalgorithmen eingesetzt werden.

Zu den führenden DAG-Netzwerken zählen aktuell folgende Projekte:


blockchain DAG ist eine verteilte Ledger-Technologie (DLT), die tausende oder gar Millionen von Transaktionen pro Sekunde (TPS) ohne Miner und Generierung von Blocks auf direktem Wege möglich macht, indem sie Knoten direkt miteinander verbindet. Knoten können einzelne Netzwerkteilnehmer sein, auch z.B. Geräte oder Sensoren. Dadurch sind Transaktionen in Bruchteilen von Sekunden und nahezu ohne Kosten möglich. Transaktionsgebühren oder Netzwerkgebühren fallen eigentlich gar nicht an (s. Nano), sondern werden zur Erhöhung der Sicherheit gegen Spamattacken erhoben (s. Vite).

DAGs könnten in naher Zukunft sogar in Bezug auf Durchsatz und Sicherheit mit bestehenden zentralisierten Netzwerken konkurrieren und stellen eine echte Alternative zu Blockchain-Netzwerken dar.











tropical-travel-Reiseführer schnell den besten Flugpreis finden
Anzeige: hol Dir den schnellen Brave Browser** - kostenlos herunterladen