+++ Blockchainmoney-Informationen für Interessierte und Anfänger +++
Logo

Über Blockchainmoney.de

Hören Sie sich bitte meine kurze Erläuterung an.

Blockchainmoney.de

Intro als Onepager PDF =>

Kurzmitteilungen - Neuigkeiten vom Dezember 2019



lizenzfreie Bilder kaufen

meine Blockchain-Domains kaufen =>

aktuell informiert
Nützliche Blockchain Kurznachrichten --- Krypto-News *
   
Hinweis: bei den folgenden Meldungen handelt es sich NICHT um bezahlte Werbung. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss.
   
+++ preisgünstige, gebrauchte de- und com-Domains kaufen +++
   
die Welt dezentralisieren DECENTWORLD.de - die Idee hinter Blockchain
   
29.Dez. airdrop Airdrop-Info**: Foton, ist ein neuer USD gedeckter Stablecoin. Beim aktuellen Airdrop gibt es 200 FUSD-Token für die Teilnahme an Twitter, Facebook und Telegram. Nur bis 30.12. (ERC20-Adresse notwendig). Falls Sie dabei sein wollen, bitte diesen Referral-Link** benutzen.
   
28.Dez. US-Dollar Crash im Januar Bricht der US-Dollar zusammen ? In den USA wird aktuell heftig über einen im Januar anstehenden Zusammenbruch des US-Dollars diskutiert. Einige hochkarätige Autoren haben auf Bloomberg und Zerohedge von der Gefahr geschrieben, dass der Dollar crashen könnte, weil die Fed mit dem Rücken zur Wand steht. Sie will zum Jahreswechsel und vermutlich darüber hinaus noch weiter erhöhte Mengen an Liquidität in den Repo-Markt pumpen. Diese haben aktuell bereits die 400 Mrd. Dollar-Grenze pro Tag überschritten. Diese Rettungsaktion für Großbanken und Hedgefonds kommt einem QE4 gleich, doch will sie partout nicht diesen Begriff benutzen, weil sie dann den Vertrauenscrash befürchtet. Im Laufe des Januars könnte sich die Bilanz der Fed jedoch dramatisch aufblasen bis auf über 10 Billionen (Trillion in englisch) womit eine nicht mehr kontrollierbare Inflation in Gang gesetzt werden könnte, was zudem dazu führen würde, dass das Ausland seine Dollarbestände loswerden wollen wird. Es steht ein äußerst spannender Jahresbeginn bevor. Dieser müsste dann auch den Kryptomarkt endlich in Bewegung setzen.
   
28.Dez. airdrop Airdrop-Info**: Crow, ist eine neue Exchange-Plattform. Beim aktuellen Airdrop gibt es 1400 CP-Token für die Teilnahme an Twitter und Telegram (ERC20-Adresse notwendig). Falls Sie dabei sein wollen, bitte diesen Referral-Link** benutzen.
   
28.Dez. Das Wett-Casino mit den Derivaten. Derivate sind von realen Assets abgeleitete Finanzinstrumente, die eigentlich nichts anderes sind als Wetten. Dazu müssen die Wettteilnehmer die realen Assets in den meisten Fällen nicht einmal besitzen. Es reicht bei Futures und ETFs auf eine Preisentwicklung zu setzen, also zu wetten. So werden täglich Milliarden im Kryptomarkt mit vor allem Bitcoin Futures "bewegt", obwohl kein einziger Bitcoin den Besitzer wechselt. Eine aktuelle Analyse hat ergeben, dass mehr als 60% aller Bitcoin seit Jahren nicht bewegt worden sind. Mit Bitcoin-Derivaten verdienen sich Börsen wie Bitmex und Bitby eine goldene Nase, genauso wie professionelle Trader, die auf diesen Börsen mit Hebeln von bis zu 1:100 traden können. So wird der Markt zum einen extrem manipuliert, zum anderen der Gefahr eines Crashes ausgesetzt.Dies gilt im Übrigen für den traditionellen Finanzmarkt noch viel stärker, da die Derivate dort den mit Abstand größten Posten ausmachen.
   
27.Dez. Youtube blockiert Bitcoin Videos Blockierung von Bitcoin Videos stellt sich als Fehler heraus. Am 24. ging ein großer Aufschrei durchs Internet. Youtube hatte viele Videos blockiert oder gar entfernt, die Bitcoin zum Thema haben. Youtuber sahen bereits ihre Pfründe, Kanäle und Communities schwinden und vermuteten und beklagten Zensur. Nun hat Youtube klargestellt, dass es sich um einen Fehler gehandelt hat, der korrigiert wird. Die Videos werden wieder aktiviert. Was soll man davon halten ? Gerade über die Feiertage !
   
23.Dez. Krypto Regulierungsgesetz in den USA Gesetzentwurf zur Regulierung des US-Kryptomarktes eingereicht. In 2020 dürfte es zu einem Gesetz zur Regulierung des Kryptomarktes in den USA kommen. Ein entsprechender Gesetzentwurf namens Crypto-Currency Act of 2020 mit dem Potenzial der Verabschiedung ist nun vorhanden. Er sieht vor, den Markt in drei Teilbereiche zu gliedern, die dann von den verschiedenen Regulierungs- und Kontrollbehörden beaufsichtigt werden: 1. Krypto-Commodities (Waren oder Dienstleistungen, die eine vollständige oder erhebliche Fungibilität aufweisen), Krypto-Securities (digitale Wertpapiere) und Kryptowährungen (hauptsächlich Stablecoins). (Quelle =>)
   
22.Dez. Wie tickt China Wie tickt China ? China setzt auf Technologie, nicht zuletzt auf die Blockchain-Technologie. Über das Reich der Mitte ist in der Bevölkerung wenig Wissen vorhanden, weil einseitig berichtet wird. Welche Bedeutung hat China für die Zukunft der Welt ? zum Artikel =>
   
21.Dez. Blockchain Anarchie Führt Blockchain in die Anarchie ? Was denken Sie, wenn Sie diese Frage lesen ? zum Artikel =>
   
20.Dez. Bitcoin in Wartestellung Ist Bitcoin in Wartestellung ? Es scheint sich zu bewahrheiten, dass der US-Bankenmarkt zerbrochen ist. Ohne die gewaltigen Kapitalspritzen der Fed scheint es nicht mehr zu gehen. Diese sollen bis Mitte Januar ungeahnte Größenordnungen erreichen. Gleichzeitig wachsen die Börsenmärkte unbeeindruckt weiter, weil das frische Geld u.a. dort hineinwandert. Mit fundamentaler Entwicklung habe dies nichts mehr zu tun, sagte Börsenexperte und Finanzberater Toogood bei CNBC. Ein Zusammenbruch des Bankensystems ist jederzeit möglich.
Jedoch bemühen sich Zentralbanken und US-Regierung darum, das desolate System noch bis zur Wahl im November 2020 über Wasser zu halten. Dazu wird es wohl auch keine endgültige Lösung des Handelskrieges mit China geben, sondern ein immer fortlaufendes Hin und Her.
Laut Grayscale Investment Trust wächst der Zustrom von Kapital in den Bitcoinmarkt seit Q3 19 stark an, allerdings nicht über die öffentlichen Börsen. Man kann wohl davon ausgehen, dass massive Kapitalbeträge in Wartestellung sind, um vor dem Zusammenbruch aus den klassischen Märkten in den Kryptomarkt und in die Edelmetalle zu strömen. Solange wird der Bitcoinkurs niedrig gehalten. Das könnte sich u.U. noch einige Zeit hinziehen.
   
19.Dez. ICO Zulassung in Frankreich French ICO erhält erste ICO-Genehmigung von der französischen Finanzaufsicht Autorité des Marchés Financiers (AMF). [Quelle]
   
19.Dez. airdrop Airdrop-Info**: Qitcoin, ist eine neue Bezahl-Plattform. Beim aktuellen Airdrop gibt es bis zu 175 QTC für die Teilnahme an Twitter, Telegram und Facebook. Falls Sie dabei sein wollen, bitte diesen Referral-Link** benutzen.
   
19.Dez. Bitcoin Airdrop-Info**: Bitcoin Classic, ist ein neuer Bitcoin-Fork. Beim aktuellen Airdrop gibt es bis zu 35 BXC für die Teilnahme an Twitter, Telegram und Facebook. Falls Sie dabei sein wollen, bitte diesen Referral-Link** benutzen.
   
18.Dez. Thar Airdrop-Info**: Rainbow, ist eine neue Multi-Kryptowährungs-Wallet. Beim aktuellen Airdrop gibt es 30 XRB (geschätzt 15 USD) für die Teilnahme an Twitter, Telegram und Medium. Falls Sie dabei sein wollen, bitte diesen Referral-Link** benutzen.
   
18.Dez. Utopia Was ist Utopia ? Utopia ist ein dezentrales P2P-Netzwerk, bei dem kein zentraler Server an der Datenübertragung oder -speicherung beteiligt ist. Das Netzwerk wird von den Nutzern gebildet und ist vollständig verschlüsselt und privat. Mit Utopia können Text- und Sprachnachrichten gesendet werden, Dateien übertragen und eigene Kanäle für Blogs oder Newsfeeds oder Gruppenchats erstellt werden. Mithilfe der integrierten uMaps kann ein Kanal mit Geotags versehen werden. Finanziellen Funktionen finden sich in der integrierten uWallet, mit der Zahlungen in der Kryptowährung Crypton (CRP) von Utopia versendet und empfangen werden. Zu den weiteren Funktionen gehören eine uCard, eine API für die schnelle und einfache Integration in eigene Websites, ein integrierter Browser für anonymes Surfen sowie die Möglichkeit, Websites innerhalb von Utopia zu hosten.
Die Software ist für Mac, Windows oder Linux herunterladbar und schnell zu installieren. Netzwerkteilnehmer werden mit CRP belohnt (Crypton Mining. Weitere Infos im Portrait =>
   
17.Dez. Ein wunderbarer neuer Vortrag von Ernst Wolf über das Globale Finanzsystem auf der 17. AZK, der jedem empfohlen werden kann, wenn nicht muss.
   
15.Dez. DAG - Directed Acyclic Graph Was ist eigentlich DAG ? DAG bedeutet Directed Acyclic Graph und ist eine verteilte Ledger-Technologie wie die Blockchain-Technologie. DAG funktioniert jedoch ohne die Generierung von Datenblöcken und somit ohne Mining. Die Technologie ist skalierbar, schnell und kostengünstig. Mehr dazu im Artikel =>
Zu den führenden DAG-basierten Projekten zählen IOTA, Nano IOT Chain, Vite, Coti, Fantom, Constellation und Hedera Hashgraph
   
14.Dez. Tezos Staking Während europäische Banken und Sparkassen dabei sind, ihren Kunden Negativzinsen zu berechnen, lässt sich im Kryptomarkt noch lukrativ Geld verdienen, indem man Coins anlegt. Beim sogenannten Staking "verleiht" man seine Coins und Token für die Entwicklung des Netzwerkes und kassiert dafür jährlich attraktive Prozente an Belohnung. Dabei gibt es Unterschiede zwischen den verschiedenen Blockchains. Besonders attraktiv erweist sich aktuell Tezos, dessen XTZ-Coin seit Kurzem auch auf den Börsen Kraken und Coinbase gestaked werden kann. Kraken verspricht etwa 6% Staking-Reward =>.
Seit Anfang November hat sich der Tezos Kurs dadurch verdoppelt.
   
14.Dez. Keybase Keybase stoppt XLM-Airdrop. Im September hatte Keybase, ein neuer dezentraler und anonymer Messengerdienst angekündigt, einen XLM-Airdrop bis 2022 durchzuführen, bei dem validierte Kontobesitzer monatlich XLM-Coins bekommen. Im November wurde eine erste Zuteilung durchgeführt. Aber nun hat das Keybase-Projekt entschieden, den Airdrop nach der Dezemberausschüttung zu beenden, angeblich wegen zu vieler Fake- und Scam-Konten, die seither angelegt worden sein sollen.
Die Entscheidung kommt kurz nachdem Stellar seine Coinanzahl um 55 Mrd XLM reduziert und entschieden hat, keine Airdrops und andere Verschenkaktionen mehr durchzuführen, weil diese ineffizient seien.
   
13.Dez. Solarisbank Die Solarisbank plant als eine der ersten deutschen Banken ab 2020 die Aufbewahrung von Kryptowährungen anzubieten. Sie will entsprechend dem neuen Gesetz für Banken und Kryptobörsen eine Genehmigung von der BaFin einholen und den Service dann interessierten Investoren und Anlegern offerieren.
   
12.Dez. Thar Airdrop-Info**: Jobchain, ist eine österreichische Plattform, die es jedem ermöglicht, jederzeit und überall Arbeit zu finden oder Personal einzustellen. Zum Start gibt es 2.100 JOB-Token für die Registrierung und die Teilnahme an Twitter, Facebook und Telegram. Falls Sie dabei sein wollen, bitte diesen Referral-Link** benutzen.
   
11.Dez. Repo-Markt Was ist eigentlich der Repo-Markt ? Repo bedeutet Sale and Repurchase Agreements oder Sell/Buy-Backs, das sind Verträge zum Verkauf und Rückkauf von Wertpapieren gegen Zins auf Kredit. Der Repo-Markt ist Teil des Geldmarktes, über den sich Banken und Geldmarktfonds untereinander über Zeiträume bis zu maximal einem Jahr Geld leihen. Neben Banken nutzen auch Hedgefonds den Repo-Markt als Finanzierungsquelle. Diese leihen sich normalerweise bei anderen Banken oder Fonds kurzfristig Geld, meist nur über Nacht. Dabei übertragen sie Wertpapiere wie Staatsanleihen, Pfandbriefe oder Aktien als Sicherheiten an den Kreditgeber. Solche Geschäfte dienen der Liquiditätssicherung.
Seit dem 11.9. funktioniert dieser Markt in den USA nicht mehr wie gewohnt und die Fed muss mit massiven Geldsummen aushelfen, weil Banken sich nicht mehr trauen und sehr hohe Zinssätze verlangen. Die Fed speist den Repo-Markt seither mit täglichen Milliardensummen, die einem QE gleichkommen. Allerdings besteht die Fed darauf, es nicht QE zu nennen. Wie dem auch sei zeugt das Geschehen davon, dass Banken und auch Hedgefonds in argen Liquiditätsproblemen stecken, und dass diese täglich größer werden und ein Ende nicht absehbar ist. Alleine gestern wurden über Nacht 362 Milliarden US-Dollar von der Fed bereit gestellt. Experten erwarten, dass sich dieser Wert noch in 2019 verdoppeln könnte.
   
10.Dez. Reflex Was ist Reflex ? Reflex (Website) ist eine neue Social-Media-Plattform, auf der eigene Videos, Fotos und Beiträge monetarisiert werden können. Zudem enthält Reflex eine Messenger, eine Krypto-Exchange und die Möglichkeit, Token zu versenden. Die Plattform geht 2020 an den Start, ermöglicht aber jetzt schon das Cloud-Mining des eigenen Tokens RFX. Wenn Sie mitmachen wollen, laden Sie die Mining-App für IOS oder Android herunter und starten Sie das Mining. Sie erhalten zusätzlich 180 RFX als Airdop. Treten Sie Reflex Telegram bei und öffnen Sie das Airdrop-Formular, geben Email-Adresse, Telegram-Namen und folgenden Code ein:pza5r
   
10.Dez. China CCID Ranking Das Blockchain-Ranking des chinesischen CCID zeigte im November wieder nur leichte Veränderungen. An der Spitze tauschten Tron und Ethereum erneut die Plätze, während Bitcoin aufgrund von hohen Kreativitätswerten erstmals unter den TOP10 zu finden war. Neo konnte sich auf Platz 6 verbessern.
Auffällig ist im Vergleich zum Weiss Crypto Rating (s.u.), dass EOS weiterhin mit Abstand Nr. 1 in China ist, und dass alle drei Dan Larimer-Projekte sich stabil unter den TOP10 halten. Bemerkenswert ist auch, dass die Blockchain-Projekte, die bei Weiss als technologisch führend gelten, in China nach diesem Kriterium nur hintere Plätze belegen (von 35): Cardano 29, Cosmos 24, Tezos 26, IOTA 35.
   
9.Dez. man weiss es nicht Vorhersagen, Prognosen, Wunschdenken, technische Analyse, geheime Indikatoren, usw. Es scheint eine besondere Manie zu sein, in die Zukunft sehen zu wollen. Und nun müssen sich die Leser von Kryptonachrichten schon seit einiger Zeit mit dem Bitcoin-Halving-Event herumschlagen und vermutlich dies noch ein halbes Jahr ertragen. Wohin werden die Kurse gehen ? Vielleicht nirgends hin, solange sie derart über die Derivatebörsen manipuliert werden. Mit einer echten Marktentwicklung haben die Kryptokurse genauso wenig zu tun, wie die von Edelmetallen und Aktien. Daher machen Voraussagen auch wenig Sinn, zumal es bei jeder Zukunftsbetrachtung am Ende immer heißt: Man weiss es nicht, es kann nach oben gehen oder nach unten. Zeitverschwendung.
   
9.Dez. vom Bankberater zum Kryptoexperten Vom Bankberater zum Kryptoexperten. In der Schweiz können sich Bankfachleute ab März in einem zweieinhalbtägigen Kurs zum Kryptoberater ausbilden lassen. Eine Zertifizierung als Certified Crypto Finance Expert (CCFE) soll es den Bankern ermöglichen, das Aufgabengebiet zu erweitern und dem neuen Wettewerb aus der Blockchainbranche zu begegnen oder vielleicht auch in diese zu wechseln. (Quelle)
   
9.Dez. Indiens Blockchainstrategie Indien bemüht sich um eine Blockchain-Strategie. Indiens Regierung hat sich wie China für eine Strategie zur Stärkung der Blockchain-Technologie im Land entschieden. Allerdings will man private Blockchains stärken und weiterhin keine Dezentralisierung, Anonymisierung und insbesondere keine Kryptowährungen zulassen. Seit Anfang 2019 schwebt das Damoklesschwert der Illegalität von Kryptowährungen über den Indern mit angedrohten Strafen bis zehn Jahre Freiheitsentzug. Bislang ist es jedoch noch kein Gesetz geworden, aber den indischen Banken ist weiterhin jeder Kontakt mit Kryptobörsen untersagt. (Quelle)
   
8.Dez. BIZ pro Digitalwährung Auch die BIZ nun plötzlich bekehrt. Noch bis Mitte des Jahres kamen eher kritische und ablehnende Töne aus Basel von der BIZ. Digitalwährungen von Zentralbanken seien nicht notwendig. Nun hat sich das Blatt scheinbar gewendet. Sind es Anweisungen oder bessere Erkenntnis oder schlicht Angst, die zu einer Umbewertung geführt haben ?
Augustin Carstens, der Chef der BIZ hat sich kürzlich in einer Rede mit dem Titel "Die Zukunft von Geld und Zahlungssystemen: Welche Rolle spielen Zentralbanken?" dahin gehend geäußert, dass digitale Zentralbankwährungen durchaus weitreichend positive Effekte für Zahlungssysteme haben können.
   
8.Dez. Fantom Was ist Fantom ? Fantom ist eine auf Directed Acyclic Graph (DAG) basierende Smart Contract-Plattform, die darauf abzielt, die Skalierbarkeitsprobleme von verteilten Ledgern zu lösen. Ziel des Projekts ist es, ein dezentrales Ökosystem zu schaffen, das Echtzeit-Transaktionen und Datenaustausch zu geringen Kosten ermöglicht. Fokus liegt auf der Entwicklung des "Lachesis-Konsensus-Protokolls", das in die Fantom OPERA Multi-Layer-Chain integriert ist. Es soll die Entwicklung von dApps unterstützen, die für alle Nutzer sofortige Transaktionen und Transaktionskosten nahe Null ermöglichen. Mehr dazu im Portrait =>
   
8.Dez. Weiss Crypto Rating Das Weiss Crypto Rating bewertet Blockchain und Kryptowährungen nach verschiedenen Kriterien. Aktuell ist EOS aufgrund mangelnder Dezentralität nun von B auf C heruntergestuft worden und aus den TOP10 gefallen. Litecoin konnte auf Rang 4 und Tezos auf Rang 6 springen.
Cardano wird unter den Kriterien der Technologie als TOP1 gesehen, vor Tezos, Cosmos, Fantom und IOTA.
   
8.Dez. Ethereum Istanbul Upgrade Das Ethereum Istanbul Upgrade ist gestern erfolgreich durchgeführt worden. Es ist ein weiterer Schritt bei der Umstellung auf den Proof-of-Stake-Konsensus und soll deutliche Verbesserungen in der Leistung und Skalierbarkeit der Blockchain bringen, sowie Interoperabilität mit Zcash für private Transaktionen ermöglichen. Zudem können nun Smart Contracts flexibler gestaltet werden und die Transaktionsksten sollen deutlich sinken.
   
6.Dez. Binance Listings Binance lässt Nutzer über neue Listungen abstimmen. Zwischen dem 12. und 16.12. sollen Binance BNB Besitzer über die Listung eines der beiden DAG-Token-Projekte Coti oder Vite abstimmen und können entsprechend mit dem Gewinner-Token belohnt werden. Von heute bis zum 12. wird dafür jeweils täglich ein Snapshot über die Anzahl an BNB im Besitz der Nutzer der Binance-Börse durchgeführt. Nach der Menge richtet sich die Belohnung an Coti- bzw. Vite-Token nach der Abstimmung.
   
6.Dez. Deutsche Bank Bericht Die Deutsche Bank geht davon aus, dass digitale Währungen bis 2030 das aktuelle Bargeld verdrängen werden, da die Nachfrage nach digitalen Zahlungsvarianten und Anonymität steigen dürfte. Dies geht aus einem veröffentlichten Forschungsbericht namens Imagine 2030 hervor.
   
3.Dez. Security Token Security Token. 2018 hatten viele angenommen und angekündigt, dass Security Token, also Vermögenswert hinterlegte und regulierte Token, bald zum großen Renner werden könnten. Seither hat sich wenig getan und kein Token konnte bislang von sich Reden machen, obwohl es Entwicklungen gibt und einige Unternehmen in den Startlöchern stehen. In der letzten Woche hat nun auch China angekündigt, Security Token bald zulassen zu wollen, selbstverständlich streng reguliert. Derweil wird geprüft, ob Coins wie Facebooks Libra eventuell als Security Token einzustufen sind.
Wer die Marktentwicklung im Auge behalten will, der kann sich auf securitytokencap.io informieren.
   
2.Dez. EZB coin Es geht schnell voran. Ende 2018 sagte Mario Draghi noch offen, dass die EZB keine Notwendigkeit für eine europäische digitale Währung sehe. Nach der ganzen Diskussion über Libra im Sommer 2019, veröffentlichte man in Frankfurt, dass man einen EZB coin prüfen wolle. Und in der letzten Woche sprach executive board member Benoît Coeuré in Brüssel: "Eine digitale Währung könnte sicherstellen, dass die Bürger weiterhin in der Lage sind, Zentralbankgeld zu verwenden, auch wenn Bargeld irgendwann nicht mehr verwendet wird." Das klingt doch schon sehr danach, dass es eine Art gedankliche Vorentscheidung gibt. [die Rede vom 26.11. in Brüssel]
Gleichzeitg fordern die deutschen Wirtschaftsverbände BDOA und HDE einen digitalen Euro, nachdem auch der deutsche Bankenverband sich entsprechend geäußert hatte.
   
1.Dez. private und öffentliche Blockchains Was sind eigentlich private Netzwerke (Blockchains) ? Bei den allermeisten Blockchains, wie z.B. Bitcoin, Ethereum oder EOS handelt es sich um öffentliche Netzwerke, die mehr oder weniger dezentralisiert sind und die Idee vom Verzicht auf Mittelsmänner verfolgen. Daneben existieren aber auch private Netzwerke, die vor allem von Unternehmen betrieben werden. Die Unterschiede liegen im Zugang und in der Transparenz der Transaktionen. Mehr dazu =>
   
1.Dez. Cardano Shelley Das Cardano "Incentivized" Shelley Testnetzwerk wird nun am 9. Dezember starten. Am 29.11.ist der zweite Snapshot für das ADA-Staking erfolgreich verlaufen, so dass der lang erwartete Start des Test-Stakings beginnen kann.
   


nach oben

Ältere Meldungen


vom November 2019 =>

vom Oktober 2019 =>

vom September 2019 =>

vom August 2019 =>

vom Juli 2019 =>

vom Juni 2019 =>

vom Mai 2019 =>

vom April 2019 =>

vom März 2019 =>

vom Februar 2019 =>

vom Januar 2019 =>

vom Dezember 2018 =>

vom November 2018 =>

vom Oktober 2018 =>

vom September 2018 =>

vom August 2018 =>

vom Juli 2018 =>

vom Juni 2018 =>

vom Mai 2018 =>

vom April 2018 =>

vom März 2018 =>

vom Februar 2018 =>

vom Januar 2018 =>

vom Dezember 2017 =>

aus 2017 =>



Euro Kurse

Gold Price

Silver Price


online Reiseführer



sei wie Du bist

Erfolgsfaktor Service

de und com Domains günstig kaufen

schnell den besten Flugpreis finden

Wer oder was ist Gott



Fussball WM 2018 Russland

tropical-travel-Reiseführer schnell den besten Flugpreis finden
Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon