+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Informationen zur Elastos Blockchain



Marktstartdatum: 2.2.2018 | Startpreis: 44,01 USD | max. Anzahl an ELA: 33.691.363



Was ist Elastos ?


Die Elastos Foundation wurde 2017 in Singapur registriert, unterhält als chinesisches Blockchainprojekt aber Büros in Peking und Shanghai. Die beiden Gründer Rong Chen und Feng Han gehören zu den Top-Köpfen der Blockchain-Szene. Rong Chen hat viele Jahre bei Microsoft gearbeitet und u.a. das Betriebssystem Windows Vista mitentwickelt. Sein Weggang von Microsoft war motiviert durch die Vision, ein besseres Betriebssystem zu bauen.

Das Projekt wird zudem beraten von Jihan Wu, dem CEO von Bitmain und Hongfei Da, dem CEO von NEO.


Elastos Krypto Ziel und Vision der Gründer ist es, ein intelligentes Internet (smart web) zu schaffen, das dezentral ist und frei von vermittelnden und zwischen geschalteten Instanzen. Nutzer greifen direkt auf Anwendungen zu und brauchen keine Player oder ähnliches. Das Elastos Netzwerk schützt Nutzer und Anwendungen vor Zugriffen Dritter und ist damit auch gegen Hacker-Angriffe gesichert. Elastos fungiert zum einen als Plattform für Anwendungen und schafft ein Internet aus Anwendungen und zum anderen ist Elastos ein Betriebssystem, vergleichbar mit Windows für das aktuelle Internet, das Benutzern direkten Zugriff auf die Anwendungen gibt. Allerdings ein Netzwerk-Betriebssystem.


Als weitere Vision will Elastos Eigentumsrechte sichern und es jedem Eigentümer ermöglichen, sein Eigentum zu schützen und gewinnbringend zu nutzen. Damit wären die Zeiten vorbei, in denen Schöpfer von Videos, Fotos, Büchern, Musik, etc. ihr Eigentum an Dritte abtreten, damit es genutzt werden kann. Unternehmen wie Youtube, Instagram oder Facebook leben ausschließlich davon, dass Nutzer ihre Eigentumsrechte abtreten und weltweite freie Kopien ermöglichen.

Das bisherige Internet besteht aus dem Faktum, dass Vermögenswerte als Kopien verschickt werden, so dass sie sich inflationär verbreiten können und an Wert verlieren. Im Elastos Smart Web werden keine Kopien verwendet, sondern Werte durch Smart-Contracts geschützt und rar gehalten, so dass ihre Werte erhalten bleiben oder noch steigen.


Die Elastos Blockchain besteht aus einem Kern, der für Basisprozesse wie Transaktionen mit ELA zuständig ist. Dieser eigentliche Blockchainkern arbeitet mit einem Hashrate-Merger mit Bitcoin und Proof-of-Work und sorgt so für maximale Sicherheit. Das PoW gezieht sich bei Elastos ausschließlich auf das Mining. Die Verifizierung läuft searat über einen zweiten, DPoS-, Konsensus. Daneben gewährleisten Sidechains nahezu unbegrenzte Skalierbarkeit. Auf ihnen laufen dezentrale Anwendungen jeglicher Größe mit einem von ihnen frei und autonom gestaltbaren Konsensus. Elastos arbeitet mit Runtime als eigenem Betriebssystem, das die Funktionalität der Anwendungen garantiert. Weitere Infos gibt es im gut verständlichen deutschsprachigen White Paper =>



Zusammen fassend kann man Elastos wie folgt umreissen:

  • dezentrales intelligentes Internet der Anwendungen
  • P2P-Netzwerk
  • Sidechain-Architektur
  • Betriebssystem Runtime
  • Smart Contracts zum Schutz von Eigentum und Vermögen
  • Entwicklung und Hosting von Massenanwendungen ohne Skalierungsrestriktionen

Weitere Eigenschaften des Projektes sind:

  • es gibt eine klare Vision vom neuen Internet
  • ELA wird mit Bitcoin zusammen gemint
  • das Netzwerk ist sehr sicher; Anwendungen sind nicht direkt mit dem Internet verknüpft
  • es ist flexibel erweiterbar durch Seitenketten; unendlich skalierbar
  • das Team aus Visionären, Entwicklern und Beratern ist sehr professionell, engagiert und motiviert (mehr als 60 Entwickler)
  • Cyber Republic, die starke dezentrale Community unterstützt das Projekt
  • Airdrops machen Anwendungen und Elastos interessant für Investoren
  • Elastod besitzt eigene Hardware; TV-Boxen für ein P2P-Netzwerk werden global eingesetzt

Der Elastos Token oder ELA ist der Blockchain eigene Coin. Er kann für den Handel genutzt, in digitale Vermögenswerte investiert oder zum Bezahlen von Gebühren, die auf der Blockchain anfallen, verwendet werden.


Elastos ist ein komplexes und durchdachtes, Zukunft weisendes Projekt. Es steht in Konkurrenz zu anderen Anwendungsplattformen wie Ethereum, NEO oder EOS, kann aber potenziell mehr, bzw. will die Nachteile der Konkurrenten vermeiden. Die geringe Zahl an ELA könnte deren Wert massiv steigern, wenn das Projekt angenommen wird.


Die Projektidee wird von Rong Chen bereits seit 2003 verfolgt und entwickelt. Das Mainnet ist schon seit Ende 2017, noch vor dem Token-Verkauf, aktiv. Bis heute gibt es vielversprechende Kooperationen mit großen chinesischen Unternehmen wie SAIC (China´s größter Autoproduzent), AVIC (Aviation Industry of China), Foxconn (weltgrößter Elektonikhersteller) oder Zapya, ein File-sharing-Projekt in China, das bereits eine App namens ViewChain auf Elastos erstellt. Daneben gibt es Kontakte zu den beiden Giganten Alibaba und Tencent.


Elastos wird neue Anwendungen, die auf Elastos entstehen, als Airdrops an ELA-Besitzer verteilen.


Wo kann man ELA kaufen ?


ELA ist die Währung im Elastos-Projekt. Bislang bieten folgende Exchange-Börsen den Erwerb von ELA an:

  • Huobi (gegen Bitcoin und Ether)
  • Kucoin (gegen Bitcoin und Ether)
  • LBank (gegen Bitcoin und Ether)

Wer ELA gegen Euro kaufen möchte, muss zunächst Bitcoin oder Ether kaufen und diese dann zu den genannten Börsen transferieren.


lizenzfreie Bilder kaufen

Wie legt man ein ELA-Wallet an ?


Elastos ist eine eigenständige Blockchain und bietet ein Web-Wallet an. Zur Erläuterung der Einrichtung siehe Video 2 unten.


Blockchain-Domains kaufen: z.B. coinabc.de






Euro Kurse




Erfolgsfaktor Service

de und com Domains günstig kaufen

schnell den besten Flugpreis finden



Fussball WM 2018 Russland

tropical-travel-Reiseführer schnell den besten Flugpreis finden
Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon