+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++
X
Anzeige

Über Blockchainmoney.de

Hören Sie sich bitte meine kurze Erläuterung an.

Blockchainmoney.de

Intro als Onepager PDF =>

Informationen zu Fantom


Dieses Kurz-Portrait ist von Blockchainmoney.de nach bestem Wissen und Verständnis der online verfügbaren Projektinformationen zusammen gestellt. Es dient der reinen Information darüber, was das Projekt ist und will. Jegliche Haftung und Garantie für die Richtigkeit und Aktualität der Informationen wird ausgeschlossen. Interessierten Leser wird dringlichst empfohlen, sich weiter gehend zu informieren, vor allem dann, wenn Interesse an einer Investition oder Spekulation in das Projekt bestehen sollte. Diese Seite dient in keinem Falle der finanziellen Beratung und ist mit der Warnung verbunden, dass bei Investitionen und Spekulationen ein sehr hohes Verlust-Risiko besteht.



Marktstartdatum: 30.10.2018 | Startpreis: 0,014 USD | max. Anzahl an FTM Tokens: 3.175.000.000



Was ist Fantom ?


Fantom ist ein open source distributed Ledger-Projekt der Fantom Foundation mit Sitz in Hongkong.

Die Mission von Fantom ist es, Kompatibilität zwischen allen Transaktionsteilnehmern auf der ganzen Welt und ein Ökosystem zu schaffen, das Echtzeit-Transaktionen mit geringen Kosten ermöglicht.


Fantom Foundation Fantom ist die erste auf DAG (Directed Acyclic Graph) basierende Smart Contract-Plattform, die das Problem der Skalierbarkeit und der Bestätigungszeiten löst. Fantom ist schnell und erreicht beim Start von Mainnet eine TPS von 300.000. Transaktionen erfolgen sofort und endgültig. Die Struktur soll es Fantom ermöglichen, das Rückgrat für intelligente Städte zu werden, da es die Transaktionsdatenmengen und intelligente Verträge abwickeln kann, die in einer robusten IOT-Umgebung (Internet of Things) erforderlich sind.


Die Fantom-Plattform arbeitet mit einem neuen Protokoll namens "Lachesis-Protokoll". Dieses Protokoll ist zuammen mit einer eigenen Virtuellen Maschine (FVM) in die Multi-Layer Fantom OPERA Chain integriert, deren Ziel es ist, Anwendungen zuzulassen, die instantane Transaktionen und nahezu Null Transaktionskosten für alle Benutzer ermöglicht.

Lachesis aBFT ist das asynchrone und führerlose byzantinische fehlertolerante Konsensusprotokoll von Fantom. Es basiert auf den Prinzipien der Klatschprotokolle, bei denen kleine Informationsbits schnell im Netzwerk verbreitet werden. Verteilte Ledger, die auf dieser Technologie aufbauen, bieten ein Höchstmaß an Netzwerksicherheit, einen hohen Transaktionsdurchsatz und eine geringe Restlaufzeit. Lachesis aBFT ist sehr anpassungsfähig und kompatibel mit vorhandenen Codebasen wie z.B. Cosmos SDK (Software Development Kit) und Go-Ethereum und macht es somit einfach, verteilte Ledger zu erstellen, die auf die Bedürfnisse des Nutzers zugeschnitten sind.

TxFlow ist ein Protokoll für die Reaktionsfähigkeit von Transaktionen. Es handelt sich nicht um einen Konsensmechanismus, sondern um ein Protokoll, das gleichzeitig mit dem Konsensusalgorithmus ausgeführt wird, und bei dem Transaktionen übermittelt und in Echtzeit bestätigt werden. Ergänzende und vertiefende Informationen im englischen Whitepaper =>


Die Vision von Fantom ist es, Nutzern die Bereitstellung und Anpassung ihrer eigenen verteilten Ledger in einem interoperablen Netzwerk zu erleichtern, in dem sie frei mit anderen verteilten Ledgern kommunizieren und nahezu kostenlose Transaktionen durchführen können.

Kurz gesagt bietet Fantom eine Sammlung von Open-Source-Tools, mit denen sich alle Arten von Produkten für verteilte Ledger erstellen lassen. Das Ziel lautet, den bestmöglichen Konsens zu erstellen, der als Modul für diejenigen verwendet werden kann, die einen verteilten Ledger für ihre Bedürfnisse haben möchten.

Die Stiftung will Entwickler und Unternehmen ermutigen, eine Community zu bilden, die auf dem Konsensus aufbaut, und ihre eigenen Module hinzuzufügen, um ein Produkt, eine Community und ein Ökosystem von Unternehmen und Entwicklern zu schaffen, die jeweils auf dem Fantom-Konsensus aufbauen.


Das Mainnet wurde in Q3-2019 gestartet. Es bestehen Kooperationen mit Coti und Fusion.


Informationen zum Staking =>



Wo kann man FTM kaufen ?


FTM Token können unter anderem auf folgenden Exchanges gekauft werden:

Wer FTM gegen Euro kaufen möchte, muss auf einigen Börsen zunächst Bitcoin oder Ether kaufen und diese dann zu den genannten Börsen transferieren oder direkt bei Coinmerce (nur BEP2 !)kaufen.


lizenzfreie Bilder kaufen

Wie legt man ein FTM-Wallet an ?


Fantom war auf Binance als ERC20 oder BEP2-Token gestartet. Das eigene Mainnet-Wallet Opera steht als Desktop-Wallet und mobiles Wallet zur Verfügung. Um die Token auf das Opera-Wallet zu übertragen, müssen diese mit der Fantom-Bridge zunächst in FTM Coins umgewandelt werden, um so eine gültige Adresse zu erhalten (englische Beschreibung hier =>) Im sehr einfach strukturierten Wallet können die Coins dann auch gestaked werden.


Blockchain-Domains kaufen: z.B. coinport.de




Euro Kurse




Krypto Shirts kaufen

Coins kaufen und tauschen:

Binance** =>

BitMax** =>

Coinbase** =>

Coinmerce** =>

Coindeal** =>

Bitpanda** =>

simpleswap** =>

Changelly** =>

Coinswitch** =>

Brave Browser** =>

online Reiseführer

Erfolgsfaktor Service

de und com Domains günstig kaufen

schnell den besten Flugpreis finden



Basiswissen über Blockchain

Außerirdische

Blockchainmoney

tropical-travel-Reiseführer schnell den besten Flugpreis finden
Anzeige: hol Dir den schnellen Brave Browser** - kostenlos herunterladen