+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Über Blockchainmoney.de

Hören Sie sich bitte meine kurze Erläuterung an.

Blockchainmoney.de

Intro als Onepager PDF =>

Informationen zur Insolar Plattform


Dieses Kurz-Portrait ist von Blockchainmoney.de nach bestem Wissen und Verständnis der online verfügbaren Projektinformationen zusammen gestellt. Es dient der reinen Information darüber, was das Projekt ist und will. Jegliche Haftung und Garantie für die Richtigkeit und Aktualität der Informationen wird ausgeschlossen. Interessierten Lesern wird dringlichst empfohlen, sich weiter gehend zu informieren, vor allem dann, wenn Interesse an einer Investition oder Spekulation in das Projekt bestehen sollte. Diese Seite dient in keinem Falle der finanziellen Beratung und ist mit der Warnung verbunden, dass bei Investitionen und Spekulationen ein sehr hohes Verlust-Risiko besteht.



Marktstartdatum: 13.1.2018 | Startpreis: 6,82 USD | max. Anzahl an INS: 50 Mio.



Was ist Insolar ?


Insolar ist ein globales Technologieunternehmen mit Sitz in der Schweiz und Büros in fünf Ländern (Schweiz, USA, Kanada, Russland, Großbritanien). Es entwickelt innovative öffentliche und private Blockchain-Lösungen auf der Insolar Blockchain Plattform.

Die nicht unbescheidene Vision ist, das weltweit führende Technologieunternehmen zu werden, mit dem Unternehmen direkt, nahtlos, effizient und sicher Transaktionen durchführen können. Es möchte die Entwicklung der besten Open-Source-Blockchain-Plattform für dezentrale Anwendungen und Tools ermöglichen.

Insolar wurde 2017 von erfahrenen Ingenieuren und Forschern gegründet und ging Anfang 2018 in den Markt.


Insolar Blockchain Die Insolar Blockchain Plattform wurde von führenden Technologieexperten in enger Zusammenarbeit mit einem großen Netzwerk von Branchenexperten entwickelt, um die Leistungsfähigkeit von Blockchain für die Bewältigung von spezifischen Herausforderungen von Unternehmen zu nutzen. Die Insolar Blockchain-Plattform ist nach eigenen Angaben die einzige Technologieplattform, die das Versprechen einer skalierbaren Blockchain für Unternehmen wirklich erfüllt.

Die cloudbasierte Blockchain-as-a-Service-Architektur (BaaS) von Insolar bietet eine Reihe von branchenweit ersten Funktionen. Es ist schnell einsatzbereit und löst die grundlegenden Herausforderungen aktueller Unternehmens-Blockchains, einschließlich Skalierbarkeit, Benutzerfreundlichkeit und Interoperabilität.

Die Insolar Blockchain Plattform ist eine Software (oder einfach ein Code), mit der öffentliche und private Blockchain-Netzwerke bereitgestellt und ausgeführt werden können. Der Code der Insolar Blockchain Plattform wurde von Insolar Technologies entwickelt und ist überwiegend Open Source. Dies bedeutet, dass jeder Benutzer ihn für nichtkommerzielle Zwecke in seinem eigenen Netzwerk bereitstellen kann.
Das Netzwerk soll unlimitiert skalierbar, sicher, kostengünstig und einfach in der Anwendung sein. Zudem soll es die Fähigkeit besitzen, unterschiedliche Blockchains zu verbinden und so den sicheren Datenaustausch zwischen Unternehmen ermöglichen.


Die Insolar Plattform soll folgende Eigenschaften haben:

  • unbegrenzte Skalierbarkeit (OmniScaling)
  • hohe Sicherheit (Datenstreuung, Verschlüsselung mit geteiltem Schlüssel und Isolierung)
  • vereinfachte Entwicklung (modulare, vorkonfigurierte Netzwerke und Infrastruktur)
  • Interoperabilität mit anderen Blockchains
  • Konnektivität mit vorhandenen Unternehmenssoftwaresystemen
  • Hybridnetzwerkfunktionen durch Kombination von öffentlichen und privaten Netzwerken
  • regelmäßige Protokollaktualisierungen
  • umfassender Anwenderschutz
  • Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen (GDPR, HER, HIPAA, EMR und andere)
  • leicht integrierbar (HTTP und Message-basierte API)

Insolar Blockchain im Vergleich Die Tabelle vergleicht führende Plattformen nach wesentlichen Merkmalen.

Aufgrund der hohen Leistungsmerkmale der Plattform kann Insolar für alle möglichen Anwendungsgebiete genutzt werden. Insolar Technologies entwickelt Lösungen für verschiedene Branchen und Anwendungsfälle, in denen verteilte Ledger und intelligente Verträge die Verbindungen und Interaktionen zwischen Unternehmen verbessern können. Zu diesen Branchen gehören: Lieferketten und Logistik, Einzelhandel und Konsumgüter, Produktion, Automobilindustrie, Energie- und Versorgungsindustrie, Pharmaindustrie, Gesundheitswesen, Versicherungen.


Das Insolar Mainnet, das im Januar 2020 (zunächst 30.9.2019 geplant) gestartet werden soll, ist zunächst unter Kontrolle von Insolar Technologies, was bedeutet, dass es den Genesis-Block generiert und zunächst alle Knoten im Netzwerk besitzt. Sobald jedoch die Mainnet-Sicherheit gewährleistet ist, können andere, externe Knoten dem Netzwerk beitreten. Dies bedeutet, dass das Mainnet dezentralisiert wird und nicht mehr zu Insolar Technologies gehört. Es wird dann von den Netzwerkteilnehmern gesteuert, die die Knoten im Mainnet ausführen.
Insolar Technologies wird aber eine bestimmte Anzahl von Knoten im Mainnet besitzen mit denselben Rechten wie andere Netzwerkknoten. Das Netzwerk soll schrittweise durch weitere externe Knoten dezentralisiert werden.

Insolar will den traditionellen BFT-Konsensus skalierbarer machen. Jeder neue Knoten, der sich dem Netzwerk anschließt, soll die Netzwerkkapazität nahezu linear erhöhen. Um die Einschränkung zu lösen, die den BFT-Konsensus mit zunehmender Anzahl an Knoten immer komplizierter macht, wird die Konsistenz (Gültigkeit) der Knotenteilnahme von der Konsistenz (Gültigkeit) der Transaktionen getrennt. Anstatt zu erzwingen, dass sich alle Knoten auf alle Transaktionen einigen, stimmen die Insolar-Knoten zunächst unter Verwendung von BFT darüber ab, wer aktiv ist. Nur solche Knoten sind dann für den Konsens gültige Knoten. Indem Insolar Zeit und funktionale Phasen berücksichtigt, überwindet es die DCS (decentralization, consensus, scale)-Einschränkungen und bietet einzigartige Skalierung (Omniscaling). Weitere Informationen im Whitepaper =>


Es sind lediglich maximal 50 Mio. Coins vorgesehen, die als Utility-Token im Netzwerk Verwendung finden.

Insolar war 2019 die Plattform mit den meisten Entwicklungs-Aktivitäten (laut Github)



Wo kann man INS kaufen ?


INS Token können unter anderem auf folgenden Exchanges gekauft werden:

Wer INS gegen Euro kaufen möchte, muss zunächst Bitcoin oder Ether kaufen und diese dann zu den genannten Börsen transferieren oder direkt bei coinmerce kaufen.


Shirts & mehr im yaess-Shop

Wie legt man ein INS-Wallet an ?


Der Token ist ein ERC20-Token und kann entsprechend auf Multicurrency-Wallets aufbewahrt werden. Einzelheiten zum Umtausch von INS ERC20-Token in XNS Insolar-Coins werden Mitte Januar 2020 bekannt gegeben. Ein XNS-Wallet kann bereits einerichtet werden.


Blockchain-Domains kaufen: z.B. coinabc.de




Euro Kurse




Fotos bei shutterstock kaufen

Erfolgsfaktor Service

Deutschenland.de

schnell den besten Flugpreis finden



Basiswissen über Blockchain

Krypto Shirts kaufen

Coins kaufen und tauschen:

Changelly** =>

Coinswitch** =>

Binance** =>

Coinbase** =>

Coinmerce** =>

Bitcoin.de** =>

online Reiseführer

Außerirdische



tropical-travel-Reiseführer schnell den besten Flugpreis finden
Anzeige: hol Dir den schnellen Brave Browser** - kostenlos herunterladen