+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++
BCM

Über Blockchainmoney.de

Hören Sie sich bitte meine kurze Erläuterung an.

Blockchainmoney.de

Intro als Onepager PDF =>

Informationen zu Kava Network


Dieses Kurz-Portrait ist von Blockchainmoney.de nach bestem Wissen und Verständnis der online verfügbaren Projektinformationen zusammen gestellt. Es dient der reinen Information darüber, was das Projekt ist und will. Jegliche Haftung und Garantie für die Richtigkeit und Aktualität der Informationen wird ausgeschlossen. Interessierten Leser wird dringlichst empfohlen, sich weiter gehend zu informieren, vor allem dann, wenn Interesse an einer Investition oder Spekulation in das Projekt bestehen sollte. Diese Seite dient in keinem Falle der finanziellen Beratung und ist mit der Warnung verbunden, dass bei Investitionen und Spekulationen ein sehr hohes Verlust-Risiko besteht.



Marktstartdatum: 26.10.2019 | Startpreis: 1,09 USD | max. Anzahl an KAVA Tokens: 100 Mio.



Was ist Kava ?


Das Kava Blockchain-Projekt besteht aus einem jungen Team an Spezialisten, die seit 2017 an verschiedenen Netzwerk-Lösungen für Ripple, MakerDao, Tezos und Cosmos gearbeitet haben. Mit Kava wollen sie eine dezentrale Finanz-Plattform entwickeln, die der von MakerDao entspricht, aber keine Ethereum-Token als Colleterals (Sicherheiten), sondern andere Coins und Token verwendet, inklusive Bitcoin.

Die DeFi-Plattform läuft auf der Cosmos-Blockchain. Das Mainnet wurde bereits im November 2019 gestartet.

Kava wurde per IEO auf Binance als BEP-Token eingeführt, wobei sich Binance CEO CZ sehr positiv zu dem Projekt äußerte. Mit dem Wechsel auf die Cosmos-Blockchain ist der Token nun


Kava Mit Kava ist es möglich, Kredite zu nehmen und zu vergeben. Dabei sind die Zinssätze für Kreditgeber sehr attraktiv. Kryptowährungen dienen als Collatterals, also Sicherheiten, für die Umwandlung in Stablecoins. Derzeit läuft der Kava eigene USDX als stabiler Coin auf Kava. Als Krypto-Collaterals werden bis dato (Januar 2020) Bitcoin BTC, Cosmos ATOM, XRP und Binance BNB akzeptiert. Die Funktionsweise ist simpel: es werden die genannten Kryptowährungen eingezahlt und in Smart-Contracts als Sicherheiten gespeichert (CDP). Der Kreditgeber kann seine Kryptowährungen einzahlen und staken und dafür relativ hohe (aktuell über 10%) Zinsen erhalten, während der Kreditnehmer auch die Möglichkeit hat, eigene Kryptowährungen einzuzahlen, sie zu staken und sich den Gegenwert in USDX als Kredit auszahlen zu lassen. So sind Kredite möglich, ohne die eigenen Kryptowährungen verkaufen zu müssen.

Die dezentrale CDP (collateralized dept position) Plattform wird von mehr als 100 Validatoren-Knoten und dem Tendermint Konsensus gesichert. Sie ist schnell, skalierbar und interoperabel. Ergänzende kurze Informationen im englischen Paper =>


Kava könnte das Potenzial besitzen, eine wichtige Rolle im dezentralen Finanzsystem der nächsten Jahre zu spielen. Seine Bedeutung kann am Ranking im Submarkt für DeFi-Projekte - Defipulse.com - eingesehen werden

Da es derzeit nur knapp 14 Mio. Coins (von den gesamt 100 Mio.) gibt, könnte sich deren Preis weit nach oben bewegen.


Wo kann man KAVA kaufen ?


KAVA Token können unter anderem auf folgenden Exchanges gekauft werden:

Wer KAVA gegen Euro kaufen möchte, muss zunächst Bitcoin oder Ether kaufen und diese dann zu den genannten Börsen transferieren oder direkt bei coinmerce.io kaufen.


Wie legt man ein KAVA-Wallet an ?


Der Coin kann Wallets aufbewahrt werden, die Cosmos ATOM listen.





Euro Kurse


Aktuelle Live-Kurse


Krypto Fear & Greed Index

Coins kaufen und tauschen:

Coinbase** =>

Coinmerce** =>

Bitpanda** =>

> Blockchainmoney

blockchainmoney in english - crypto in a nutshell