+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Informationen zu Lisk



Was ist Lisk ?


Lisk ist eine dezentrale Blockchain-Plattform für die Erstellung von dezentralen Anwendungen. Sie gehört der Lisk Foundation mit Sitz in Berlin. Die grundlegende Idee des Gründers Max Kordek besteht darin, dezentrale Anwendungen nicht auf der Hauptkette (main chain) - so wie bei Ethereum der Fall -, sondern jeweils auf eigenständigen Seitenketten (side chains) zu programmieren, die mit der Hauptkette verbunden sind. Zudem wird mit Javascript, einer vielfach verwendeten und bekannten Programmiersprache geschrieben. Dies soll zu einfacher und flexibler Gestaltung von Anwendungen führen und die Skalierbarkeitsprobleme, die Hauptketten vielfach haben, lösen. Entwickler von dezentralen Apps auf Lisk sind weitestgehend frei in der Vergabe von Parametern für die Sidechains und sie müssen sich nicht darum kümmern, was andere Anwendungen tun.

Lisk arbeit nicht mit proof-of-work, sondern mit dem delegated proof-of-stake (dpos). Das heisst, dass im Falle von Lisk 101 LSK-Besitzer ausgewählt werden, die für den Konsensus verantwortlich sind und entsprechend honoriert werden. Die Auswahl soll demokratisch erfolgen. Die Menge an LSK ist auf 150 Mio. begrenzt.


Die Eigenschaften von Lisk lassen sich in folgenden Punkten zusammenfassen:

  • hohe Skalierbarkeit
  • schnelle Transaktionen
  • einfache Programmierbarkeit
  • hohe Sicherheit
  • flexibel

Diese Eigenschaften machen Lisk zu einer idealen Plattform für die Programmierung von dezentralen Anwendungen verschiedenster Art. Sogenannte DAPPS können schnell, kostengünstig und flexibel auf Lisk erstellt werden. Lisk wird im Laufe des ersten Halbjahres 2018 funktionsfähig sein. Für das erste Quartal ist ein Rebranding geplant.


Lisk ist mit der Idee von Sidechains zwar führend, aber andere Plattformen wie Ardor (childchains) und Aelf (sidechains) arbeiten mit dem gleichen Konzept. Es wird sich erweisen, ob dieses Konzept besser bzw. erfolgreicher ist, als die von anderen Plattformen wie Ethereum, NEO, QTUM oder EOS.


Wo kann man Lisk (LSK) kaufen ?


LSK ist die Währung im Lisk-Projekt. Bislang bieten folgende Exchange-Börsen den Erwerb von LSK an:

Wer Lisk gegen Euro kaufen möchte, muss zunächst Bitcoin oder Ethereum kaufen und diese dann zu den genannten Börsen transferieren. BitBay bietet auch den direkten Kauf mit Euro an.


lizenzfreie Bilder kaufen

Wie legt man ein Lisk-LSK-Wallet an ?


Lisk Wallet

Wer seine erworbenen LSKs nicht auf der Exchange-Börse liegen lassen will, der sollte sie in ein Wallet übertragen. Das Lisk-Wallet kann von der Lisk-Website herunter geladen werden. Die Einrichtung geht schnell und unproblematisch. Einfach neues Konto erstellen und Pass-Phrase aufschreiben, am besten per Hand auf einen Zettel und diesen sicher aufbewahren. Er dient dem Zugang zum Konto. Ohne Pass-Phase kann das Konto verloren gehen und damit die gespeicherten LSKs. Das Wallet ist einfach und übersichtlich strukturiert. Oben links wird die Kontoadresse angezeigt, mit der LSKs empfangen werden können.


zum Währungs-Überblick=>

meine Blockchain-Domains kaufen: z.B. coinabc.de




Euro Kurse




Erfolgsfaktor Service

de und com Domains günstig kaufen

schnell den besten Flugpreis finden



Fussball WM 2018 Russland

tropical-travel-Reiseführer schnell den besten Flugpreis finden
Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon