+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Informationen zur MOAC Blockchain



Marktstartdatum: 16.1.2018 | Startpreis: 15,02 USD | max. Anzahl an MOAC: 151.205.864



Was ist MOAC ?


MOAC ist ein weiteres Blockchain-Plattform-Projekt, von Chinesen gegründet, aber im Silicon Valley ansässig. Die Gründer, Sha Zhou (jetzt Präsident von MOAC) und David Chen, der jetzige CEO, stammen beide aus der frühen Bitcoin-Mining-Szene und haben jahrelange Erfahrung.


MOAC Krypto MOAC ist eine neuartige Plattform mit einem Smart-Contract- und P2P-Servicenetzwerk für Multi-Blockchain-Anwendungen, mit dem dezentrale Anwendungen effizient erstellt und skaliert werden können. Durch Nutzung des Multi-Blockchain-Shardings erhöht die MOAC-Plattform die Systemkapazität und -leistung, reduziert die Transaktionsgebühren für intelligente Verträge und schafft Anreize für Miner und Token-Besitzer, um Prämien zu konkurrieren.


Durch die Verwendung einer fortschrittlichen Schichtenarchitektur (multi-layer) für asynchrone Smart Contracts und einer Vielzahl von konfigurierbaren Konsensus-Systemen (einschließlich "Proof of Work" und "Proof of Stake") erweitert die MOAC-Plattform vorhandene Dapps um zusätzliche Funktionen und Skalierbarkeitslösungen. Smart Contracts fungieren als Mikrochains. Diese Art des Shardings erhöht die Skalierbarkeit und die Transaktionsgeschwindigkeit enorm.

Die Hauptkette MOACs heisst Mutterkette (motherchain = mother of all chains = MOAC) und arbeitet ähnlich wie Ethereum nach einem Proof-of-Work-Konsensus. Die Microchains jedoch arbeiten vornehmlich nach einem echten Proof-of-Stake-Konsensus, der es jedem Teilnehmer ermöglicht, als Stakeholder zu partizipieren und 'lebenslang' honoriert zu werden. So wird zudem eine außerordentliche Dezentralisierung erreicht. Zusätzliche Konsensus-Alternativen sind möglich.


Auf der MOAC-Plattform ist die MotherChain die öffentliche Blockchain-Schicht (public layer), die Transaktionen, Blockchain-Betrieb, Konsensus und Datenzugriff verarbeitet. Die Plattform unterstützt auch andere Konsensus-Modelle mit MicroChains, ist also cross-chain fähig.
MOAC ist eine der ersten Blockchain-Projekte, die einen einzigartigen MicroChain pro Smart Contract implementiert und damit Effizienz und Skalierbarkeit über bestehende Lösungen hinaus bietet. Die MOAC-Plattform verwendet MicroChains, um Verarbeitungsaufgaben zu trennen und Blockchain-Funktionen zu flexibilisieren und eine Vielahl von verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten zu schaffen. Weitere Infos gibt es im gut verständlichen, aber englischen White Paper =>


Das Mother-of-all-Chains-Projekt wurde im Januar 2017 ins Leben gerufen, seit November 17 läuft das Testnet, seit März 18 die ersten Microchains und seit Juni viele weitere Teile des Mainnets. Ab 2019 sollen die ersten 100 Dapps aktiv sein.

Bislang ist die Blockchain kaum beworben worden und ist vielen vollkommen unbekannt. Auch ist sie nur auf Coinbene gelistet und nur gegen USDT tauschbar. Daher ist ihre ständige Platzierung unter den TOP100 beachtenswert.



Wo kann man MOAC kaufen ?


MOAC ist die Währung im Netzwerk-Projekt. Bislang bieten folgende Exchange-Börsen den Erwerb von MOAC an:

Wer MOAC gegen Euro kaufen möchte, muss zunächst USDT kaufen und diese dann zu den genannten Börsen transferieren.


lizenzfreie Bilder kaufen

Wie legt man ein Wallet an ?


MOAC basiert auf der Ethereum Basis und verwendet ERC20-Tokens. Es kann in entsprechenden Multi-Currency-Wallets gespeichert werden.


Blockchain-Domains kaufen: z.B. coinman.de






Euro Kurse




Erfolgsfaktor Service

de und com Domains günstig kaufen

schnell den besten Flugpreis finden



Basiswissen über Blockchain

tropical-travel-Reiseführer schnell den besten Flugpreis finden
Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon