+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Über Blockchainmoney.de

Hören Sie sich bitte meine kurze Erläuterung an.

Blockchainmoney.de

Intro als Onepager PDF =>

Informationen zu Nimiq


Dieses Kurz-Portrait ist von Blockchainmoney.de nach bestem Wissen und Verständnis der online verfügbaren Projektinformationen zusammen gestellt. Es dient der reinen Information darüber, was das Projekt ist und will. Jegliche Haftung und Garantie für die Richtigkeit und Aktualität der Informationen wird ausgeschlossen. Interessierten Lesern wird dringlichst empfohlen, sich weiter gehend zu informieren, vor allem dann, wenn Interesse an einer Investition oder Spekulation in das Projekt bestehen sollte. Diese Seite dient in keinem Falle der finanziellen Beratung und ist mit der Warnung verbunden, dass bei Investitionen und Spekulationen ein sehr hohes Verlust-Risiko besteht.



Marktstartdatum: 27.7.2018 | Startpreis: 0,003 USD | max. Anzahl an NIM: 21 Mrd.



Was ist Nimiq ?


Nimiq ist ein dezentrales Open-Source-Peer-to-Peer-Zahlungsprotokoll für das World Wide Web, gegründet von einem kleinen professionellen Entwickler-Team aus dem Silicon-Valley.

Es handelt sich um eine Browser basierte Blockchain, die auf Einfachheit ausgelegt ist und anstrebt, von möglichst vielen Menschen als zensurfreies Zahlungssystem nutzbar zu sein. Nimiq hat eine einzige Vision: die Einführung von Blockchain in den Mainstream.


Band Nimiq wurde in Javascript geschrieben, so dass es vollständig in einem Webbrowser ausgeführt wird, ohne dass eine Synchronisierung mit einem Netzwerk-Knoten erforderlich ist. NIM-Token können ganz einfach mit einem gängigen Browser oder einem mobilen Gerät gespeichert oder transferiert werden. Die gesamte Plattform ist gezielt auf Benutzerfreundlichkeit ausgelegt, so dass sie von jedem Neuling ohne Vorkenntnisse benutzt werden kann.

Benutzer können NIM-Coins auch einfach mit dem Webbrowser oder Mobilphone minen, ohne dass spezielle Software geladen werden muss. Nimiq ist eines der wenigen Projekte, die das Mining nur mit einer CPU und Browser basiert ermöglichen. Dadurch kann jeder Nutzer von zuhause oder auch mobil am Mining teilnehmen.

Jeder registrierte Nutzer wird automatisch Teil des Netzwerks und hat damit die Möglichkeit des Minens. Erfahrene Nutzer können zusätzlich den node.js-Client herunterladen und ein Backbone-Miner werden, die eine höhere Hash-Rate liefern als einfache Browser-Miner. Entsprechend sind die Belohnungen in NIM für einen Backbone-Miner höher. Es besteht die Wahl, entweder NIM solo abzubauen oder sich einem der Mining-Pools anzuschließen.

Seit dem Start des Mainnets im April 2018 hat sich das Team auf die Systementwicklung konzentriert, einschließlich Back- und Front-End-Verbesserungen sowie Marketing und Community-Aufbau. Für die nächste Zukunft im Sommer 2020 sind große Fortschritte angekündigt. Neben der Implementation von OASIS wird der Hardfork 2.0 und das Staking erwartet.

Das Open Asset Swap Interaction Scheme (OASIS) von Nimiq ist eine Art Protokoll, das Off-Chain-Assets wie USD, EUR, Aktienzertifikate, Webdomains und vieles mehr sich so beschreiben lassen, als wären sie Token in einer Blockchain. Damit werden sie direkt Swap-fähig, was gewaltige Möglichkeiten für Bezahlsysteme eröffnet. Eine entsprechende API soll von Nimiq angeboten werden, so dass sie jeder in verschiedenste Anwendungen integrieren kann.

Nimiq OASIS nutzt zwei etablierte Konzepte des blockchain-basierten Wertetransfers: HTLCs und Atomic Swaps. Hashed Time-Locked Contracts (HTLCs) sind spezielle intelligente Verträge. Sie werden ausgeführt, wenn eine bestimmte Bedingung erfüllt ist, oder werden zurückgesetzt, wenn eine bestimmte Zeitspanne verstrichen ist. Atomic Swaps verbinden zwei HTLCs, indem sie ihre Ausführung voneinander abhängig machen.

Mit der Umstellung auf Nimiq 2.0 in 2020 kommt auch die Umstellung von Proof-of-Work auf Proof-of-Stake mit dem Namen Albatros. Albatross ist ein neuer Proof-of-Stake-Konsensalgorithmus, der von Nimiq mitentwickelt wurde. Mit ihm sollen Transaktionsbestätigung in Sekundenbruchteilen und Spitzenleistungen von über 1000 TPS möglich sein, ohne die Notwendigkeit des delegated proof-of-stake (dPoS) oder Kompromisse bei der Zensurresistenz. Mit dem Wallet 2.0 können NIM entsprechend einfach in Pools gestaked werden, um passives Einkommen zu generieren. Weitere Informationen gib es im englischen White-Paper =>


Nimiq ist Kooperationen mit der deutschen WEG-Bank und Ten31-Bank eingegangen, was den Zugang zum europäischen Bankenmarkt ermöglicht.

Die Nimiq Website ist in deutscher Sprache verfügbar. Die Eröffnung eines Kontos dauert nur wenige Sekunden und ist sehr einfach und kostenlos.


Wo kann man NIM kaufen ?


NIM Coins können unter anderem auf folgenden Exchanges gekauft werden:

Wer NIM gegen Euro kaufen möchte, muss auf einigen Börsen zunächst Bitcoin, Ether oder USDT kaufen und diese dann zu den genannten Börsen transferieren.


Wie legt man ein NIM-Wallet an ?


Mit Eröffnung eines Kontos (einfache Registrierung) ist ein online Wallet entstanden, mit dem Coins aufbewahrt und transferiert werden können. Mit Einführung des Mainnet/Wallet 2.0 wird das Staken von NIM möglich. Dies wird dann voraussichtlich auch im Trustwallet.io angeboten, in dem NIM aktuell alternativ aufbewahrt werden kann.







Euro Kurse


Aktuelle Live-Kurse


Krypto Fear & Greed Index

Coins kaufen und tauschen:

Coinbase** =>

Coinmerce** =>

Bitpanda** =>

blockchainmoney in english - crypto in a nutshell