+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++
Logo

Über Blockchainmoney.de

Hören Sie sich bitte meine kurze Erläuterung an.

Blockchainmoney.de

Intro als Onepager PDF =>

Informationen zu Orchid


Dieses Kurz-Portrait ist von Blockchainmoney.de nach bestem Wissen und Verständnis der online verfügbaren Projektinformationen zusammen gestellt. Es dient der reinen Information darüber, was das Projekt ist und will. Jegliche Haftung und Garantie für die Richtigkeit und Aktualität der Informationen wird ausgeschlossen. Interessierten Lesern wird dringlichst empfohlen, sich weiter gehend zu informieren, vor allem dann, wenn Interesse an einer Investition oder Spekulation in das Projekt bestehen sollte. Diese Seite dient in keinem Falle der finanziellen Beratung und ist mit der Warnung verbunden, dass bei Investitionen und Spekulationen ein sehr hohes Verlust-Risiko besteht.



Marktstartdatum: 17.12.2019 | Startpreis: 0,33 USD | max. Anzahl an OXT: 1 Mrd.



Was ist Orchid ?


Orchid ist einen dezentraler VPN (Virtual Private Network)-Dienst und ein Internet-Protokoll, das einzelne Internetbenutzer mit einem globalen Pool von Bandbreitenanbietern verbindet.

Die Orchid-App ist ein Peer-to-Peer-VPN-Tool, mit dem Benutzer das Internet privat und sicher über eine private VPN nutzen können. Browserdaten und Verlauf bleiben mit der Orchid-App privat.


Orchid Ein dezentraler VPN verbindet ein Gerät über einen privaten Server mit dem Internet. Dadurch werden Online-Aktionen effektiv vor Regierungen, Hackern und Dritten wie Werbetreibenden und sozialen Netzwerken maskiert. Der Nutzer behält die Kontrolle über persönliche Daten und genießt mehr Datenschutz, während der online-Zeiten.

Herkömmliche, zentralisierte VPNs sind problematisch, sammeln sie beispielsweise private Browserdaten und verkaufen diese an Werbetreibende oder geben sie an Regierungen weiter. Dies untergräbt die grundlegenden Gründe, warum Benutzer möglicherweise überhaupt ein VPN verwenden. Ein einzelner VPN-Anbieter ist auch ein zentraler Datenerfassungspunkt, an dem Regierungen und Hacker möglicherweise Ihre Informationen stehlen oder Ihren Standort ermitteln können.

Orchid will diese Probleme lösen und ein privateres und sichereres Surferlebnis im Internet bieten. Es ist ein globales, dezentrales Netzwerk von VPN-Dienstanbietern. Mit dem OXT-Token kaufen Nutzer Orchid-Bandbreite für das private Surfen im Internet und zahlen nur für das, was Sie nutzen. Anstatt sich über einen zentralen VPN-Anbieter anzumelden, melden sich Nutzer bei Orchid an und werden mit einem vertrauenswürdigen und qualitativ hochwertigen dezentralen VPN-Anbieter des Netzwerkes verbunden. Mit Orchid können einzelne Internetverbindung über mehrere Anbieter weitergeleitet werden, wodurch sich die Möglichkeit, dass Dritte die Informationen verfolgen, profilieren oder stehlen können, drastisch verringert. Dies wird als Multi-Hop-Routing bezeichnet und ist ein einzigartiges Merkmal eines dezentralen, Blockchain-basierten Dienstes.

Orchid verwendet eine ausgeklügelte Nanopayment-Struktur, die Mikrozahlungen aus dem OXT-Wallet entnimmt, das vorher befüllt wereen muss. Ein Nutzer muss lediglich die VPN-App herunterladen und OXT zu einer Brieftasche hinzufügen. Dann können sichere Verbindungen überall auf der Welt auf das Internet zugreifen. Weitere Informationen gibt es im englischen White-Paper =>


Das Netzwerk besteht aus Knoten, die Bandbreiten zur Verfügung stellen. VPN-Bandbreitenanbieter müssen OXT staken, d.h. sie müssen OXT bei Orchid für mind. drei Monate hinterlegen und werden dafür belohnt. Dies ist ein Anreiz für sie, eine sichere und qualitativ hochwertige Bandbreite bereitzustellen. Wenn dies nicht der Fall ist, können Benutzer zu einem besseren Anbieter wechseln. Ohne Kunden verdienen Bandbreitenanbieter kein Geld und ihr Anteil bleibt im Netzwerk stecken. Daher ist es für sie sinnvoll, den Nutzern eine sichere und qualitativ hochwertige Bandbreite zu bieten. Je mehr ein Anbieter an Orchid mit OXT beteiligt ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er vom Orchid-Protokoll ausgewählt wird, um belohnt zu werden.


Wo kann man OXT kaufen ?


OXT Coins können unter anderem auf folgenden Exchanges gekauft werden:

Wer OXT gegen Euro kaufen möchte, muss auf einigen Börsen zunächst Bitcoin, Ether oder USDT kaufen und diese dann zu den genannten Börsen transferieren oder direkt bei Kraken kaufen.


Wie legt man ein OXT-Wallet an ?


Es handelt sich um einen ERC20-Token, der auf Multicurrency-Wallets wie Trustwallet.io oder Atomicwallet.io gelagert werden kann.





Euro Kurse


Aktuelle Live-Kurse


Krypto Fear & Greed Index

Coins kaufen und tauschen:

Coinbase** =>

Coinmerce** =>

Bitpanda** =>

blockchainmoney in english - crypto in a nutshell