Shapeshift oder Changelly ?


Die Idee, Coins und Tokens vom eigenen Wallet aus zu tauschen ohne eine Exchange-Börse in Anspruch zu nehmen, besteht schon etwas länger und hat mit Shapeshift und Changelly zwei bekannte Vertreter, die genau diesen Service anbieten.


shapeshift Bis vor kurzem bestand der große Vorteil darin, dass keine umständliche Anmeldung und Verifizierung der Person wie auf einer Börsen-Plattform notwendig war, sondern der Tausch anonym durchgeführt wird. Dies hat sich im Laufe der Entwicklung hin zu immer mehr Regulierung für Börsen und Tauschplätze geändert. Eine Anmeldung ist nun notwendig und wird durch ein paar Extras belohnt.


changelly Bei Shapeshift und Changelly werden die eigenen Coins nicht zu einer Börse transferiert und verschwinden damit nicht aus dem Eigentum, sondern sie werden direkt umgetauscht und als gewünschter Coin oder Token ins eigene Wallet zurück geschickt. Der Tauschvorgang geht dabei relativ schnell von statten.


Ähnliches bieten die Blockchain-Protokolle von 0x oder Loopring an, so dass in Zukunft wohl weitere Anbieter mit diesem dezentralen Service aufwarten werden.


Etliche Walletanbieter haben die Tausch-Funktion von Shapeshift und Changelly bereits in ihre Multicurrency-Wallets integriert. Darunter Exodus, Jaxx oder Atomic.




Tauschablauf


Der Ablauf eines Tausches ist denkbar einfach. Man ruft shapeshift.io oder cangelly.com auf, meldet sich an und sucht den Coin / Token, den man tauschen möchte und wählt denjenigen, in den getauscht werden soll. Dann gibt man seine (korrekte !) Sende- und Empfangsadressen ein und sendet die Coins / Tokens an die Tauschadresse. Der Tausch findet unmittelbar statt und die gewünschten Coins / Tokens landen auf der angegebenen Zieladresse im eigenen Wallet. Das wars.


Coin- und Tokenangebot


Natürlich können nur diejenigen Coins und Tokens getauscht werden, die im Angebot sind. Zwar ist die Liste bei beiden Anbietern recht lang, aber dennoch sind einige Coins und Tokens nicht dabei (s. Liste unten).


Changelly unterscheidet sich von Shapeshift u.a darin, dass es den Tausch von Fiatwährungen wie Euro anbietet. Diese können per Kreditkarte eingezahlt werden und direkt in den gewünschten Coin / Token getauscht werden.


Kosten


Die Kosten bzw. Gebühren sind leider etwas undurchsichtig, obwohl beide Anbieter anderes behaupten.


Shapeshift bewirbt seinen Tausch als gebührenfrei. Doch fallen Gebühren für den Transfer (Netzwerkgebühren) an und Shapeshift legt den Wechselkurs frei fest. Man orientiere sich an den üblichen Marktkursen, ist aber in der Gestaltung frei, ebenso in der der Netzwerkgebühren. So wie es auch die Exchange-Börsen sind und jeweils unterschiedliche sogenannte Withdrawal-Gebühren verlangen.


Changelly setzt die Tauschgebühren pauschal mit 0,5% an und wählt ebenfalls den Wechselkurs frei, orientiert am Markt, aber nach eigenem Ermessen. Man kann sich nun hinsetzen und zu rechnen beginnen. Tauschgebühren bei Exchangebörsen liegen zwischen 0,1 und 0,25% und Netzwerkgebühren variieren stark je nach Coin / Token.


Es ist wohl eher die grundsätzliche Entscheidung, ob man direkt aus dem eigenen Wallet und ohne über eine Exchangebörse zu gehen tauschen möchte. Unter dem Strich dürften Changelly und Shapeshift etwas teurer sein, dafür aber eben schneller und bequemer. Vorausgesetzt, sie bieten den gewünschten Coin / Token überhaupt an.


Unter den TOP100 Coins und Tokens können u.a. folgende getauscht werden (ändert sich / Stand: 19. Okt 2018):


Tabelle



Euro Kurse




Basiswissen über Blockchain

So sieht die Zukunft aus

verkaufen-beraten-betreuen

tropical-travel-Reiseführer schnell den besten Flugpreis finden
Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon