+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Informationen zu API3-Protocol


Dieses Kurz-Portrait ist von Blockchainmoney.de nach bestem Wissen und Verständnis der online verfügbaren Projektinformationen zusammen gestellt. Es dient der reinen Information darüber, was das Projekt ist und will. Jegliche Haftung und Garantie für die Richtigkeit und Aktualität der Informationen wird ausgeschlossen. Interessierten Lesern wird dringlichst empfohlen, sich weiter gehend zu informieren, vor allem dann, wenn Interesse an einer Investition oder Spekulation in das Projekt bestehen sollte. Diese Seite dient in keinem Falle der finanziellen Beratung und ist mit der Warnung verbunden, dass bei Investitionen und Spekulationen ein sehr hohes Verlust-Risiko besteht.



Marktstartdatum: 30.11.2020 | Startpreis: 1,16 USD | max. Anzahl an API3: 100 Mio.



Was ist API3-Protocol ?


API3 ist ein neues Oracle-Projekt, das von Heikki Vänttinen, Burak Benligiray und Sasa Milic entwickelt wird.

API3 ist ein DAO-gesteuertes Projekt zur Erstellung von dAPIs, vollständig dezentralen und Blockchain-nativen APIs, die vom API3-DAO in großem Maßstab entwickelt, verwaltet, versichert und monetarisiert werden. Mit dAPIs zielt API3 darauf ab, dass das Konzept einer API den nächsten Evolutionsschritt unternimmt, um die unvermeidlich strengen Dezentralisierungsanforderungen von Web 3.0 zu erfüllen, ohne Vermittler von Drittanbietern zu beschäftigen.


API3-Protocol API3 ist ein DAO zum Erstellen, Verwalten und Monetarisieren von dezentralen APIs in großem Maßstab. Dezentrale APIs liefern Daten für Blockchain-Projekte und Dapps mit quantifizierbaren und vertrauenswürdigen Sicherheitsgarantien.

Traditionelle Orakelprojekte zielen darauf ab, das Orakelproblem zu lösen, indem eine generische dezentrale Schnittstelle zwischen zwei beliebigen Systemen erreicht wird. Im Gegensatz dazu konzentriert sich API3 auf das Problem der API-Konnektivität, das sich speziell mit der dezentralen Anbindung von Web-APIs an intelligente Vertragsplattformen befasst. Diese eingegrenzte Definition des Problems ermöglicht es API3, eine optimalere Lösung zu erreichen.

Traditionelle Unternehmen bieten über Web-APIs eine Vielzahl von Diensten an, die von der Bereitstellung von Asset-Preisdaten bis zur Ausführung traditioneller Finanztransaktionen reichen. Eine dezentrale API (kurz dAPI) ist eine sichere und kostengünstige Lösung, um Smart Contracts auf dezentrale Weise einen traditionellen API-Service bereitzustellen. dAPIs bestehen aus Orakeln von Erstanbietern, die von API-Anbietern betrieben werden, und sind sicherer und kostengünstiger als alternative Lösungen, bei denen Zwischenhändler beschäftigt sind. Darüber hinaus werden dAPIs dezentral gesteuert, wodurch sie eine durchgängige Dezentralisierung erhalten.

Orakel werden häufig verwendet, um Web-APIs mit intelligenten Vertragsplattformen zu verbinden. Wenn das Orakel vom API-Anbieter betrieben wird, wird es als Erstanbieter-Orakel bezeichnet. Wenn das Orakel von einem unabhängigen Mittelsmann betrieben wird, spricht man von einem Orakel eines Drittanbieters. Orakel von Erstanbietern sind aufgrund des Fehlens eines Mittelsmanns sicherer und kostengünstiger als Orakel von Drittanbietern.


Die API3-Token, die beim DAO eingesetzt werden, um Belohnungen und Stimmrechte zu erhalten, werden auch zur Besicherung eines Versicherungsdienstes verwendet. Im Falle einer Fehlfunktion kann der dAPI-Benutzer eine Entschädigung bis zu einem im Voraus ausgehandelten Betrag aus dem Einsatzpool verlangen. Kleros wird verwendet, um zu entscheiden, ob die Forderung auf der Grundlage der vorgelegten Beweise ausgezahlt werden soll. Dies wird die Stakeholder dazu anregen, sich aktiv an der Governance zu beteiligen, um sicherzustellen, dass dAPIs transparent und auf eine Weise verwaltet werden, die Sicherheitsrisiken minimiert.

API3 wird Second-Layer-Lösungen verwenden, um eine große Anzahl von Orakeln und fortschrittliche Aggregationsmethoden verwenden zu können, ohne durch die Gaspreise von Ethereum eingeschränkt zu werden. Während sich das API3-DAO auf Ethereum befindet, werden die Daten auf xDai aggregiert und mit Ethereum und anderen intelligenten Vertragsplattformen verbunden. Für Anwendungsfälle mit hohem Wert werden Mainnet-native dAPIs als Failafes verwendet. Der oben beschriebene Versicherungsservice ermöglicht es dem Benutzer, die geringeren Kosten der Skalierungslösung zu nutzen, ohne seinen Risiken ausgesetzt zu sein.

API3 ist das native Token des API3-Projekts, das seinen Inhabern die vollen Governance-Rechte im API3-DAO gewährt und als Sicherheit im Datenfeed-Versicherungspool dient. Durch das Einfügen von API3 in den Datenfeed-Versicherungspool erhält der Staker einen beherrschbaren Anteil an den Einnahmen aus Data-Feeds sowie an Inflationsprämien. Weitere Informationen gibt es im englischen White-Paper =>


API3 bietet Entwicklern intelligenter Verträge Oracle-Daten-Feeds mit folgenden Eigenschaften: 1. Frei von Zwischenhändlern 2. quellentransparent 3. wirklich dezentralisiert und 4. quantifizierbar sicher



Wo kann man API3 kaufen ?


API3 Coins können unter anderem auf folgenden Exchanges gekauft werden:

Wer API3 gegen Euro kaufen möchte, muss auf einigen Börsen zunächst ETH oder USDT kaufen und diese dann zu den genannten Börsen transferieren.


Wie legt man ein API3-Wallet an ?


Es handelt sich also um einen ERC20-Token. Dieser kann auf allen entsprechenden Multicurrency-Wallets wie Atomicwallet.io oder Trustwallet.com aufbewahrt werden.





Exchange Rates

Aktuelle Live-Kurse


Krypto Fear & Greed Index

Coins mit Euro kaufen:

Coinbase** =>

Coinmerce** =>

Bitpanda** =>

bsur


Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger

decentworld.de


Die Idee hinter Blockchain und Kryptowährungen


decentworld

Intro anhören !



Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger