+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Informationen zu Electra Protocol


Dieses Kurz-Portrait ist von Blockchainmoney.de nach bestem Wissen und Verständnis der online verfügbaren Projektinformationen zusammen gestellt. Es dient der reinen Information darüber, was das Projekt ist und will. Jegliche Haftung und Garantie für die Richtigkeit und Aktualität der Informationen wird ausgeschlossen. Interessierten Leser wird dringlichst empfohlen, sich weiter gehend zu informieren, vor allem dann, wenn Interesse an einer Investition oder Spekulation in das Projekt bestehen sollte. Diese Seite dient in keinem Falle der finanziellen Beratung und ist mit der Warnung verbunden, dass bei Investitionen und Spekulationen ein sehr hohes Verlust-Risiko besteht.



Marktstartdatum: 10.1.2021 | Startpreis: 0,002 USD | max. Anzahl an XEP: 30 Mrd.



Was ist Electra Protocol ?


Electra Protocol ist ein dezentralisiertes und sicheres Open-Source-Blockchain-Projekt, das von der Electra Foundation unterstützt wird, einer gemeinnützigen Organisation, die in Tallinn, Estland, registriert ist.

Electra Protocol ist eine eigenständige, ultraschnelle und sichere Layer-1-Smart-Contract-Plattform für Datengeld mit nahezu null Bearbeitungsgebühren.


Electra Protocol Das Electra-Protokoll wird mit dem Ziel erstellt, eine effiziente Art der Durchführung von Transaktionen bereitzustellen. Dies soll durch die Verwendung eines einzigartigen Systems byzantinischer Fehlertoleranz und Proof-of-Stake-Konsensus erreicht werden. Transaktionen können so sehr schnell, präzise und kostengünstig (nahe Null Gebühren) durchgeführt werden. Darüber hinaus ist das Protokoll auch energieeffizient und damit umweltfreundlich.


ElectraPay ist eine Zahlungslösung für E-Commerce-Händler. Es handelt sich um ein vollständiges Finanzmanagementsystem, das es Händlern ermöglicht, schnell eine alternative Zahlungsmethode einzusetzen, die nicht von Zahlungsdienstleistern, Banken oder Kreditkartenunternehmen abhängig ist. Die Vorteile der geringen Gebühren und der schnellen Transaktionsabwicklung werden ergänzt durch hohe Sicherheiten. U.a. erstattet ElectraPay dem Kunden bei auftretenden Problemen automatisch eine Rückerstattung.

Das Electra-Protokoll besitzt eine eingebaute Börse, die es Nutzern ermöglicht, Electra gegen andere Währungen zu tauschen. Auch Atomic Swaps sind möglich, die es ermöglichen, direkt zwischen zwei Blockchain-Netzwerken zu tauschen. Dank Atomic Swaps können Nutzer nicht nur mit XEP bezahlen, sondern in jeder unterstützten Kryptowährung.

Neben der Hauptanwendungsgebiete Zahlungsysteme sollen auch Digital ID, NFTs, Gaming und Supply Chain Tracking als Use Cases hinzukommen.


Der XEP-Coin dient als Zahlungsmittel und zur Deckung der geringen Transaktionsgebühren. XEP kann zu 3% APY gestaked werden.


Weitere Infos gibt es im englischen White paper =>


Das Mainnet wurde am 1.1.2021 gestartet, die Smart-Contract-Funktionalität soll bis Ende 2022 fertiggestellt sein. Electra Protocol ist Mitglied der renommierten Electronic Transactions Association (ETA), zu der auch Unternehmen wie Google, Amazon, Bank of America oder Apple zählen.

Es wird angenommen, dass das Protokoll ISO 20022 konform ist.


Wo kann man XEP kaufen ?


XEP Coins können unter anderem auf folgenden Exchanges gekauft werden:

Wer XEP gegen Euro kaufen möchte, muss zunächst USDT kaufen und diese dann auf den genannten Börsen tauschen.


Wie legt man ein XEP-Wallet an ?


Es handelt sich um einen eigenen Coin, der auf Electra eigenen Wallets aufbewahrt werden kann.




yaess

yaess

yaess

yaess




Coinmerce

Binance

Kucoin

Kucoin

Exchange Rates



Aktuelle Live-Kurse (24 Stdn)


Krypto Fear & Greed Index

Griechenland´s Inseln

Prophezeiungen

online Reiseführer

Krypto Shirts kaufen

yaess


Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger

decentworld.de


Die Idee hinter Blockchain und Kryptowährungen


decentworld

Intro anhören !



Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger