+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Aktuelle Kurzmitteilungen - Blockchain und Krypto News


Diese Website bringt die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Blockchain- und Kryptowelt, Blockchainportraits und diverse Informationen, verzichtet aber auf ständige Prognosen und Vorhersagen von Preisen und möglichen Entwicklungen. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss.


Marktkapitalisierung

Kursentwicklung 2017-2019 einblenden =>Marktkapitalisierung

aktuell informiert
Nützliche Info Blockchain Kurznachrichten --- Krypto-News *
   
Hinweis: bei den folgenden Meldungen handelt es sich NICHT um bezahlte Werbung, sondern um ausgewählte Kurzinformationen zu Neuigkeiten aus dem Krypto- und Blockchainmarkt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss.
   
+++ schön, dass Sie hier sind - herzlich willkommen bei Blockchainmoney.de+++
   
Suche auf diesen Seiten:
   
  Portrait-LogosPortrait-Logos
   
  Preis-Prognose-Spiel (excel) Info
   
  Blockchain-Übersicht (PDF)
   
 
   
Anzeige Mehr als 300 Kryptowährungen auf Coinmerce gegen EURO kaufen => zu Coinmerce** =>
   
Anzeige Mit Presearch (anstatt Google) suchen und PRE-Token verdienen => zu Presearch** =>
   
Anzeige +++ kostenloses DKB-Girokonto eröffnen =>
   
Anzeige Korq Taschen, Geldbeutel, Rucksäcke, Accessoires aus Kork: vegan, handmade, modern

Zum Shop: Korq.eu =>
   
Anzeige Jetzt Bitbox Hardware-Wallet kaufen => Zum Bitbox-Shop** =>
   
   
PINNED

Bullrun 2024/2025 ?

Es sprechen einige Argumente, Tendenzen und Prognosen dafür, dass der Kryptomarkt in 2024 zu einem neuen Bullrun ansetzen kann, der in 2025 seinen Höhepunkt erreicht, und der stärker werden könnte, als die letzten der Jahre 2017 und 2021. Blockchainmoney.de hat eine Entwicklungsprognose gemacht, die den Kryptomarkt bis zum Sommer 2025 auf 10 Billionen USD steigen sieht. Zum Beitrag =>
   
PINNED

Neue Kryptos 2024.

Kurzportraits von ausgewählten neuen Kryptowährungen in 2024. Kurzportraits 2024 =>
   
14.Juni

MICA-Regelung für Stablecoins.

MICA-Regelungen für Stablecoin-Emittenten treten am 30. Juni 2024 in Kraft. MiCA, die EU-weite Regulierung von Kryptowährungen (Markets in Crypto-Assets Regulation) klassifiziert Stablecoins entweder als E-Money-Token (EMTs) oder als Asset-Referenced Token (ARTs), die spezifische regulatorische Anforderungen haben. Stablecoins wie Tether und USDC unterliegen dann einer strengeren Aufsicht und haben höhere Kapitaldeckungs- und Liquiditätsanforderungen. Börsen stellen sich auf die entsprechenden Umsetzungen ein und reagieren unterschiedlich. Während z.B. OKX bereits den Handel mit USDT innerhalb der EU eingestellt hat, will Binance mit einer "Sell-only"-Regelung antworten. Obwohl es noch keine endgültige Klarheit zu scheinen gibt, könnte USDC den MICA-Anforderungen besser genügen als USDT und andere Stablecoins.
   
13.Juni

Was ist Aethir ?

Aethir bietet eine GPU-as-a-Service-Lösung für Unternehmen, die eine skalierbare und kostengünstige Rechenleistung für KI- und Gaming-Anwendungen benötigen. Das Aethir-Netzwerk ermöglicht es GPU-Anbietern, ihre Rechenleistung mit Unternehmen zu teilen und dafür Belohnungen in Form von Aethir-Token zu erhalten. In das bereits bestehende Aethir->Netzwerk sind v.a. NVIDIA A100 und H100 GPUs integriert. Die NVIDIA A100 GPU ist für High-Performance-Computing (HPC) und KI-Workloads optimiert. Aethir hat etliche Kooperationen, u.a. mit io.net. Zum Portrait =>
   
13.Juni

Cardano Chang Hardfork kommt.

Der Cardano Gründer Hoskinson hat mitgeteilt, dass der Chang Hardfork noch im Juni kommen und das Zeitalter von Voltaire beginnen soll. Das Voltaire-Zeitalter soll Cardanos Governance revolutionieren und dezentralisierte Abstimmungen einführen, die es der Community ermöglicht, das Cardano Ökosystem direkt durch Vorschläge und Finanzierungen neuer Projekte zu steuern und es so nach Hoskinsons Worten zu einer "dezentralen Zivilisation" zu machen.
   
13.Juni

IOTA EVM integriert LayerZero.

IOTA hat das Cross-Chain-Protokoll von LayerZero in seine Ethereum Virtual Machine (EVM) integriert, was die Interoperabilität und die direkte Kommunikation und Übertragung von Vermögenswerten über mehr als 50 Blockchains hinweg ermöglicht.
   
13.Juni

US-Fed lässt Leitzins unverändert.

Die US-Notenbank Fed belässt den Leitzins trotz leicht gefallener Inflationsrate unverändert bei 5,50 Prozent und lässt den Kryptomarkt nach kurzer Erholung wieder einbrechen.
   
12.Juni Inflation

US-Inflationsrate wieder leicht gesunken.

In den USA ist die Inflationsrate (CPI) im Mai um 0,1%-Punkte leicht gesunken (Vormonat 3,4%), was die Hoffnungen stärkt, dass es zu einer baldigen Zinssenkung kommen wird. Der Kryptomarkt reagierte unmittelbar positiv mit einem Anstieg. (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼)
   
11.Juni

ASI Start verschoben.

Artificial Superintelligence Alliance verschiebt den Start und legt den 15. Juli als neuen Abschlusstermin für die ASI-Token-Fusion fest. Die Zeitplananpassung sei erforderlich, um den logistischen Anforderungen und technischen Abhängigkeiten von Börsen, Validierern und den Partnern im gesamten Ökosystem gerecht zu werden.
   
9.Juni

Das Ende des Petrodollars ?

Das Petrodollar-Abkommen, das zwischen den USA und Saudi-Arabien am 9.6.1974 für 50 Jahre geschlossen wurde, läuft heute aus und wird vermutlich nicht verlängert. Das Abkommen besagte, dass Öl weltweit nur in US-Dollar gehandelt wurde, was dem den US-Dollar zur Weltleitwährung machte. Die Folgen des Endes des Petrodollars sind noch nicht abzusehen, dürften den USD aber langfristig schwächen und damit der Vormachtstellung der USA, zumal viele Länder und insbesondere die BRICS-Staaten angekündigt haben, zukünftig auf den USD im gegenseitigen Handel zu verzichten.
   
9.Juni

Dezentrale GPU-Netzwerke.

Dezentrale GPU-Netzwerke sind eine innovative Lösung, um die Rechenleistung von verteilten GPU-Ressourcen zu bündeln und effizient zu nutzen. Sie können und wollen den steigenden Bedarf decken und den bislang sehr zentralisierten Markt demokratisieren. Der gigantische Erfolg des Chipherstellers Nvidia verdeutlicht das enorme Potenzial, das in diesem Anwendungsbereich steckt. zum Artikel =>
   
9.Juni

Was ist io.net ?

IO.net ist ein auf Solana basierendes dezentrales Netzwerk, das freie GPU-Rechenleistung aus verschiedenen Quellen bündelt. Dazu gehören Rechenzentren, Krypto-Miner und andere Netzwerke. IO wird auf dem Binance-Launchpad gestartet, der Handel beginnt am 11.6.. Zum Portrait =>
   
6.Juni

EZB senkt Leitzins.

Die europäische Zentralbank hat heute den Leitzins um 0,25% auf 4,25% gesenkt und ist damit der US-Fed zuvorgekommen. Damit werden Eurokredite wieder etwas günstiger, welche Folgen es auf den Eurokurs haben wird, bleibt zunächst abzuwarten.
   
5.Juni

IOTA-EVM Mainnet gestartet.

IOTA hat gestern offiziell sein EVM (Ethereum Virtual Machine) Mainnet gestartet. Es handelt sich um die lange angekündigte EVM-kompatible Layer-2-Lösung IOTA EVM, die Funktionen wie Smart-Contracts, Cross-Chain-Funktionalität, Parallelverarbeitung und verbesserte Sicherheit bieten soll und viel mehr Anwendungen auf IOTA ermöglicht. Was das neue Mainnet bringt, bleibt abzuwarten. Der IOTA-Kurs reagierte so gut wie nicht.
   
4.Juni

ASI-Token-Start-Termin steht fest.

Artificial Superintelligence Alliance (ASI) geht aus der Kooperation der drei KI-Projekte Fetch.ai, Ocean Protocol und Singularitynet hervor. Der Start des neuen ASI-Token ist für den 11.-13.Juni vorgesehen. Ab dem 11.Juni wird FET in ASI umbenannt und am 13. Juni wird die Token-Fusion mit dem Umtausch von AGIX und OCEAN abgeschlossen. Auf Börsen befindliche Token sollen von den Börsen automatisch umgetauscht werden.
   
3.Juni

Was ist VeCarbon ?

VeCarbon ist eine von VeChain entwickelte blockchain-basierte SaaS-Plattform für das Management von Kohlenstoffemissionsdaten, die Transparenz und Effizienz im Bereich der Kohlenstoffdatenverwaltung erhöhen soll, ein Bereich, der bisher von Intransparenz geprägt war und internationale Zusammenarbeit in einem noch nie dagewesenen Ausmaß erfordert. VeCarbon will transformative Lösungen für die Eindämmung von Kohlenstoffemissionen mit Hilfe der Blockchain anbieten. Es ermöglicht, Kohlenstoffemissionen zu quantifizieren und zu informatisieren, was die Kohlenstoffmanagementfähigkeiten von Unternehmen verbessert und präzise, zielgerichtete Reduktionsbemühungen unterstützt.
   
2.Juni

Inflationsrate weiter leicht gesunken.

Die Inflationsrate in Deutschland ist im Mai wieder leicht auf 2,4% gestiegen. In der EU blieb sie unerwartet bei 2,6%, in Österreich fiel sie leicht auf 3,3% gegenüber dem April.
   
25.Mai

US-Republikaner gegen Fed-CBDC.

Der CBDC Anti-Surveillance State Act passierte die Abstimmung im Repräsentantenhaus der USA mit 216 zu 192 Stimmen. Der Gesetzentwurf verbietet es der Federal Reserve, eine digitale Zentralbankwährung (CBDC) auszugeben, wenn sie nicht ausdrücklich vom Kongress dazu ermächtigt wird. D. Trump äußerte sich entsprechend deutlich, dass er als Präsident niemals die Schaffung einer digitalen Währung durch eine Zentralbank erlauben werde.
   
24.Mai

Acht Ethereum-Spot-ETFs genehmigt.

Die US-Börsenaufsicht SEC hat überraschend die Anträge der Börsen Nasdaq, CBOE und NYSE für börsengehandelte Fonds (ETFs) genehmigt. Die Emittenten der ETFs benötigen jedoch noch eine Genehmigung der SEC für die Erstellung von Anleger- und Wertpapierinformationen. Dies könnte durchaus noch einige Monate dauern, so dass der Handel noch nicht beginnen kann. Die heutige Zulassung dürfte aber weitreichende Konsequenzen für den Kryptomarkt haben.
   
22.Mai

Kommt der Ethereum-Spot-ETF doch ?

Nachdem Informationen verbreitet wurden, dass der Ethereum-Spot-ETF von der SEC eventuell schon in einigen Tagen zugelassen werden könnte, ist der ETH-Preis um mehr als 20% auf über 3.800 USD gepumpt. Bislang hatte man mit einer Ablehnung durch die SEC gerechnet, aber Analysten und einige Finanz-Institutionen erwarten nun mit hoher Wahrscheinlichkeit die Zulassung, nicht zuletzt, weil BlackRock sich dafür einsetzt.
   
21.Mai

Was ist VeChain MaaS Plattform ?

VeChain hat eine Marketplace-as-a-Service (MaaS) Plattform eingeführt, die es Unternehmen ermöglicht, ohne Programmieraufwand NFTs für physische und digitale Produkte zu erstellen und zu verkaufen. Diese Plattform bietet Unternehmen eine einfache Möglichkeit, Vermögenswerte wie Produkte, Dienstleistungen oder Immobilien zu tokenisieren und als NFTs auf einem Marktplatz anzubieten. Sie vereinfacht den Prozess der Tokenisierung von RWA und deren Management erheblich.
   
20.Mai

Aus Fantom soll Sonic werden.

Fantom Foundation hat die Gründung der Sonic Foundation und Sonic Labs bekannt gegeben. Sonic ist eine Layer-1-Blockchain, die über eine Layer-2-Brücke mit Ethereum verbunden sein wird, mit ZeroKnowledge arbeitet und sehr hohe TPS erreichen soll. Der Start der Blockchain, die Fantom ersetzen soll, ist für Spätsommer/Herbst geplant.
   
16.Mai

Was sind programmierbare Token-Transfers ?

Chainlink entwickelt sich zu einer umfassenden Plattform für das Management von tokenisierten RWAs (Real Worl Assets). Dabei spielt die Aufrechterhaltung der Integrität von RWAs während des Transfers zwischen verschiedenen Blockchains hinweg eine wesentliche Rolle. Programmierbare Token-Transfers mit Chainlink beziehen sich auf die Fähigkeit, Token über verschiedene Blockchain-Netzwerke hinweg zu senden und dabei komplexe Befehle und Funktionen auszuführen. Dies wird durch das Cross-Chain Interoperability Protocol (CCIP) ermöglicht. Es eröffnet neue Möglichkeiten für die Tokenisierung und den Transfer von realen Vermögenswerten über verschiedene Plattformen hinweg, was für die Entwicklung dezentraler Anwendungen und Smart-Contracts von großer Bedeutung ist.
   
16.Mai Inflation

US-Inflationsrate leicht gesunken.

In den USA ist die Inflationsrate (CPI) im April um 0,1%-Punkte leicht gesunken (Vormonat 3,5%), auch die Kerninflation, welche die Lebensmittel- und Energiepreise herausrechnet, liegt mit 3,6% niedriger als noch im März (3,8%). Der Kryptomarkt reagierte unmittelbar positiv mit einem Anstieg. (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼)
   
15.Mai

Dogeverse noch im Presale.

Dogeverse ist ein neuer Memecoin, der sich durch seine Multichain-Kompatibilität auszeichnet, und der als erster Memecoin auf mehreren Plattformen wie Ethereum, Polygon, Base, BNB Smart Chain, Solana und Avalanche aktiv ist. Aktuell läuft noch der Presale. Zum Portrait =>
   
14.Mai

Was ist NotCoin ?

Notcoin ist ein auf der TON-Blockchain basierender Meme-Coin, der Mitte November 2023 als kostenloses Telegramm-Mini-App-Spiel gestartet wurde und durch einfache Klicks gesammelt werden konnte. Das Projektteam beschreibt den NotCoin als "probably nothing", was Teil der extrem erfolgreichen Marketing-Strategie ist. Die Website enthält keine Informationen und das White Paper ist leer (weiss). Das Projekt hat Millionen Follower und Mitspieler, und es wurden über 1,2 Mrd. NOT gesammlt. Zunächst stand nicht fest, ob das Projekt jemals zu einer Kryptowährung wird, aber nun können die gesammelten NOTs umgewandelt werden, und am 16.5. soll NOT auf dem Binance Launchpad als Token gestartet werden. Zum Portrait =>
   
10.Mai

Die neuesten Videos von Plot11.

Die neuesten Videos von Plot11 Deutschland beschäftigen sich mit dem internationalen Finanzsystem, seinem Ende und der Zukunft. Zum Video =>
   
10.Mai

Trump macht massive Krypto-Aussage.

Donald Trump hat sich in einem aktuellen Statement klar für Kryptos positioniert und gesagt, wer für Kryptos ist, sollte ihn wählen. Gleichzeitig kritisierte er die Demokraten und insbesondere Biden für deren negative Haltung zu Kryptowährungen. Zum Video =>
   
9.Mai

Was ist DeepSouth AI ?

DeepSouth AI ist ein innovatives System, das neuromorphes Computing nutzt, um eine multifunktionale KI-Anwendung zu entwickeln. Der neuromorphe Computing-Ansatz von DeepSouth AI ermöglicht eine schnellere und effizientere Problemlösung und Mustererkennung und ist damit ein vielversprechendes Werkzeug für die KI-Entwicklung. Zum Portrait =>
   
9.Mai

Was ist Blendr ?

Blendr ist ein fortschrittliches dezentrales GPU-Rechennetzwerk, das hochauflösendes 3D-Rendering revolutionieren und gleichzeitig demokratisieren will (vergl. Render Token). Es wird ein Marktplatz für KI und Computational Intelligence geschaffen, auf dem Entwickler Algorithmen, Datensätze und Computational Insights handeln können. Zum Portrait =>
   
8.Mai

Was ist IOTA TLIP ?

TLIP, das für Trade Logistics Information Pipeline steht, ist ein Projekt, das die IOTA-Technologie nutzt, um den Handelsdatenaustausch über Grenzen hinweg transparent, effizient und kostengünstig zu gestalten. Dieses System ersetzt papierbasierte Prozesse und verbessert die Sichtbarkeit entlang der Lieferketten. Die Trade Logistics Information Pipeline bietet eine Lösung für die bisherige Ineffizienz im internationalen Handel, indem sie eine sichere Speicherung und den Austausch von handelsbezogenen Informationen ermöglicht.
   
5.Mai

Plan B Modell mit sachlicher Analyse.

Das Prognose-Modell (Stock-to-flow) von Plan B analysiert die aktuelle Situation mit harten Daten und sieht den Bullenmarkt weiter aktiv und erst am Anfang. Dies mag manche Investoren beruhigen, die ängstlich glauben, alles sei breits vorüber und es ginge wieder abwärts. [zum aktuellen Video von Plan B =>]
   
3.Mai

Was ist eine Bitcoin-Heizung ?

Bitcoin-Heizungen funktionieren, indem sie die von Mining-Computern erzeugte Wärme während des Prozesses des Lösen komplexer mathematischer Probleme, die zur Generierung neuer Bitcoins führen, einfangen und umleiten. Diese Wärme wird dann über ein herkömmliches Heizsystem an die Umgebung abgegeben. Im Vergleich zu traditionellen Heizmethoden, die auf Gas, Öl, Kohle oder erneuerbare Energien zurückgreifen, nutzen Bitcoin-Heizungen die beim Mining erzeugte Wärme.
   
2.Mai

Fed lässt den Zins bei 5,5%.

Weil die Inflation in den USA in 2024 höher als erwartet ausfiel, belässt die Fed ihren Leitzins weiterhin zwischen 5,25 und 5,5 Prozent und damit seit neun Monaten auf diesem hohen Niveau. Viele Analysten gehen jedoch davon aus, dass der Zins im zweiten Halbjahr aufgrund finanzpolitischer Probleme bei Banken und Wirtschaft gesenkt werden muss und es eventuell wieder zur Ausweitung der Geldmenge kommt.
   
30.Apr.

Bitvavo beendet das Geschäft mit Deutschland.

Bitvavo hat mitgeteilt, dass die Börse aus regulatorischen Gründen den Service für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland einstellen wird. Ab dem 10. Mai 2024 können in Deutschland ansässigen Kunden bei Bitvavo keine Kryptowährungen mehr kaufen oder Einzahlungen vornehmen. Der Verkauf von Kryptowährungen ist bis einschließlich 31. Juli 2024 möglich. Dies ist zudem der letzte Tag, um Kryptowährungen bei Bitvavo zu entnehmen.
   
25.Apr.

Massive DePin-Kooperation.

Noch vor dem eigentlichen Marktstart haben die beiden vielversprechenden und revolutionären DePin-Projekte Aethir und io.net eine Kooperation bekannt gegeben. Beide verfügen über ein riesiges Netz von zigtausenden GPUs, die das Supercomputing der nahen Zukunft für alle zugänglich und bezahlbar machen soll. io.net hat ein riesiges dezentrales Netzwerk aus über 600.000 GPUs und CPUs weltweit aufgebaut. Durch die Partnerschaft werden nun auch Aethirs 40.000 GPUs der Spitzenklasse, darunter 3.000 leistungsstarke NVIDIA H100s, an das Netzwerk angeschlossen.
   
24.Apr.

BlackRock Geldmarktfonds tokenisiert mit Hedera.

Archax, eine Börse, ein Broker und eine Depotbank für digitale Vermögenswerte mit Sitz in London, hat seine Tokenisierungsdienste auf den Geldmarktfonds (MMF) BlackRock ICS US Treasury ausgeweitet. Die Umsetzung erfolgt in Zusammenarbeit mit der HBAR Foundation und ist ein weiterer großer Schritt in Richtung Verschmelzung traditioneller Finanzanlagen mit der Blockchain-Technologie.
Der Kurs von HBAR schoss unmittelbar um über 70% nach oben.
   
23.Apr.

Was ist Cryptonomy.finance ?

Cryptonomy.finance scheint eine Plattform zu sein, die sich auf Krypto-Investitionen und Handelsdienstleistungen spezialisiert hat. Sie bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen an, darunter ein Krypto-Wallet, eine Exchange, Kryptokredite, ein Launchpool und enorm attraktives Staking von sehr vielen Kryptowährungen mit APYs bis zu 172% (Cryptonomy verdient daran 50% des APY). Die einfach zu bedienende Plattform, die in London ansässig ist, behauptet, eine regulierte Finanzentität zu sein, die sowohl europäischen als auch internationalen Finanzvorschriften folgt. Mit über fünf Jahren Marktpräsenz präsentiert sich Cryptonomy als einer der langlebigsten Anbieter von Krypto-Darlehen und Venture-Fonds. Sie betont die Sicherheit der Kundenvermögen mit einer Versicherung von bis zu £1 Mrd. und bietet Unterstützung durch ein Team von echten Menschen anstatt durch automatisierte Systeme. Darüber hinaus unterstützt Cryptonomy Unternehmer im Krypto/Web3-Ökosystem durch strategische Investitionen in verschiedene Projekte. Allerdings gibt es auch starke Warnungen, dass Cryptonomy.finance als verdächtig eingestuft wurde und ein hohes Betrugsrisiko aufweisen könnte. Zumal die Finanz-Geschäfte und das Management sehr intransparent erscheinen. Daher ist es wichtig, gründliche Nachforschungen anzustellen und Vorsicht walten zu lassen, bevor man sich auf der Plattform engagiert oder Investitionen tätigt.
   
19.Apr.

Bitcoin-Halving heute.

Das lang erwartete Bitcoin-Halving wird voraussichtlich heute Abend stattfinden. Dann gibt es für Miner nur mehr 3,125 BTC pro Block, was 450 neue BTC pro Tag entspricht. Es findet also eine starke Verknappung neuer BTC statt, was bei steigender Nachfrage, insbesondere durch Spot-ETFs zu steigenden Preisen führen dürfte.
   
17.Apr.

Hongkong Bitcoin-Spot-ETF zugelassen.

Die kürzlich in Hongkong genehmigten Bitcoin- und Ethereum-ETFs können voraussichtlich ab Ende April gehandelt werden. Davon gehen Insider aus.
   
16.Apr.

Tokenisierung realer Vermögenswerte - RWA.

Die Tokenisierung realer Vermögenswerte (RWA) verspricht die Revolution der Finanzwelt. Mit dem Kauf von RWA-Token kann sich jeder an realen Vermögenswerten finanziell beteiligen und profitieren. Für Investoren und Unternehmer könnten sich ganz neue Möglichkeiten bieten. zum Beitrag =>
   
15.Apr. Bitcoin-Preis in Gold

Bitcoin-Preis in Gold rechnen.

Der USD-Kurs ist in Zukunft nicht mehr aussagekräftig, wenn der USD weiter an Wert verliert, was sich in den nächsten Jahren beschleunigen wird. Dann kann man prognostizieren, dass der BTC-Preis auf 1 Mio. steigt oder höher, das ist ohne Bedeutung. Man sollte jetzt schon den BTC-Kurs in Gold rechnen. Nebenstehende Grafik zeigt den Bitcoin-Kurs in Gold pro Unze. Per heute kostet ein BTC 28,2 Unzen Feingold.
   
14.Apr.

Kryptokredit - ein aktuelles Beispiel.

Am 26.3. wurde ein Loan/Kredit bei Binance aufgenommen über 2100 USDT. Als Collateral wurden zunächst 4000 ADA mit einem initial LTV von 78% hinterlegt. Der aktuelle ADA-Kurs am 26.3. von 0,68 USD dürfte also nicht unter 0,53 USD sinken, um nicht liquidiert zu werden.
Da noch 1000 ADA auf dem Wallet waren wurden diese auch noch als Collateral hinterlegt (total also 5000), damit der LTV weiter auf 61,9% sank, was einem Liquidationspreis von nur noch 0,47 USD entsprach. Damit fühlte sich der Kreditnehmer relativ sicher.
Am 13.4. sank der ADA-Preis um 1:34 Ortszeit des Kreditnehmers rapide auf 0,466 USD, was einen sofortigen Margin-Call-Alarm per Email auslöste mit der Aufforderung, mehr Collateral einzuzahlen. Um 1:36 erfolgte dann bereits die Liquidations-Benachrichtigung, was den Verlust des Kredites und der 5000 ADA als Collateral bedeutete. Eine Möglichkeit zur Reaktion gab es für den Kreditnehmer nicht, zumal es nachts passierte.
Das Ergebnis: 5000 ADA wurden letztlich zum Kurs von 0,42 USD liquidiert. Am 26.3. hätte der Kreditnehmer für diese 5000 ADA 3400 USD erhalten.
   
12.Apr.

Bitcoin-Spot-ETF in Hongkong.

Die Securities and Futures Commission (SFC) von Hongkong könnte Bitcoin-Spot-ETFs bereits Ende April genehmigen, was zu einem weiteren Anstieg der BTC-Nachfrage führen würde. Während sich das Angebot von BTC nach dem Halving weiter reduziert. Preis von bis zu 100.000 USD wären dann mehr als realistisch.
   
12.Apr.

Emurgo/Cardano partnert mit Huawei.

EMURGO, ein Teil des Cardano-Projektes, ist eine Partnerschaft mit Huawei Cloud eingegangen. Ziel ist die Verbreitung von Web3-Anwendungen auf Cardano über die Reichweite des Huawei-Cloud-Dienstes insbesondere in Asien.
   
11.Apr. Inflation

US-Inflationsrate leicht gestiegen.

In den USA ist die Inflationsrate im März leicht auf 3,5% gestiegen (Vormonat 3,2%), was unerwartet war und die Fed wohl davon abhalten dürfte im Juni die Zinsen zu senken. (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼)
   
10.Apr.

Was ist Green Bitcoin ?

Green Bitcoin ist eine neue auf Ethereum basierende Kryptowährung, die es Inhabern ermöglicht, Token mithilfe des neuartigen Gamified Green Stakings einzusetzen. Der Token kann für Preis-Prognosen von Bitcoin verwendet werden, um Belohnungen zu erhalten. Zum Kurzportrait =>
   
9.Apr.

Was ist Saga Protocol ?

Saga Protocol ist ein Layer-1-Protokoll, das es Entwicklern ermöglicht, automatisch VM-agnostische, parallelisierte und interoperable dedizierte Ketten namens Chainlets einzurichten, die Anwendungen mit unbegrenzter horizontaler Skalierbarkeit bieten. Jedes Chainlet ist eine Nachbildung des Saga-Mainnets mit demselben Validatorsatz und Sicherheitsmodell. Der Fokus der Anwendungsentwicklungen liegt auf Gaming. Mehr als 350 Projekte sind bereits in der Entwicklung. Zum Portrait =>
   
7.Apr.

Was ist Ethena ?

Ethena ist ein auf Ethereum basierendes Protokoll für einen neuen Stablecoin namens USDe, der Derivate-besichert ist und den DeFi-Sektor revolutionieren soll. Zum Portrait =>
   
4.Apr.

Inflationsrate weiter leicht gesunken.

Die Inflationsrate in Deutschland ist im März weiter leicht auf 2,2% gesunken. In der EU liegt sie nur noch bei 2,4%, in Österreich bei 4,2% und in der Schweiz bei 1,0%.
   
4.Apr.

IOTA liefert wieder nicht.

Die IOTA-Foundation hatte den Start der IOTA EVM zum 31.3. angekündigt. Zwar ist diese bereits online, aber es fehlen wesentliche Funktionalitäten und Zugang. Viele Kritiker fragen sich, warum IOTA immer wieder Termine vorgibt, die dann nie gehalten werden. Wann IOTA 2.0 nun wirklich kommt, steht wohl weiter in den Sternen.
   
31.März

Neue Mega-Projekte.

Es stehen einige neue Projekte kurz vor dem Start der Börsenlistungen (s. 2024 =>), von denen vier beonders interessant zu sein scheinen: Aethir, ein lesitungsstarkes GPU-Cloud-Computing-Netzwerk und Nimble, ein innovatives KI-Framework, dass den Zugang zu KI-Diensten verbessern und demokratisieren will, Saga Protocol, dass die Skalierbarkeit für Web3-Anwendungen verbessern möchte und Tap Protocol, ein am Ordinals-System orientiertes innovatives Protokoll für das Bitcoin-Ökosystem.
   
30.März

Kommt Polkadot 2.0 im April ?

Das von Gavin Wood angekündigte Upgrade auf Polkadot 2.0 könnte im April kommen. Es soll das Netzwerk technologisch verbessern und die Skalierbarkeit, Transaktionsgeschwindigkeiten, Interoperabilität und Anpassungsfähigkeit deutlich erhöhen. Dies wird auch Änderungen für die Parachain-Auktionen haben. Polkadot 2.0 soll sich letztlich zu einem globalen Supercomputer entwickeln.
   
28.März

Was ist ASI ?

ASI steht für Artificial Superintelligence Alliance, eine Fusion der drei führenden Krypto-Projekte Fetch.AI, SingularityNet und Ocean Protocol. Diese Allianz will eine dezentralisierte, offene KI-Infrastruktur zu schaffen, die es ermöglicht, maschinelle Intelligenz für gemeinsame Ziele zu koordinieren. Die beteiligten Projekte behalten ihre Unabhängigkeit bei, während sie gleichzeitig durch den ASI-Token verbunden sind, der auf mehreren Blockchains, einschließlich Ethereum und Cardano, operieren wird.
   
21.März

BlackRock will Tokenisierung starten.

BlackRock, der weltweit größte Vermögensverwalter, hat die Gründung des BlackRock USD Institutional Digital Liquidity Fund (BUIDL) angekündigt, der mit 100 Mio. USD in USDC gefüllt ist und die Tokenisierung von Vermögenswerten auf der Ethereum-Blockchain vorantreiben soll. Larry Fink dazu:"ETFs sind der erste Schritt in der technologischen Revolution auf den Finanzmärkten. Der zweite Schritt wird die Tokenisierung jedes finanziellen Vermögenswertes sein.
Der bereits beantragte Ethereum Spot-ETF dürfte wohl bald folgen, obwohl die SEC die Zulassung vorerst verzögert.
   
20.März

FED lässt Zins unverändert.

Die US-FED lässt den Leitzins weiter unverändert und bringt die Wirtschaft un ddie Banken in Schwierigkeiten. Sie lässt zwar durchblicken, dass es Zinssenkungen im Laufe des Jahres geben könnte, verschweigt aber, dass neues Geld in Hunderten Milliardenhöhe nötig ist. Die Kapitalmärkte und der Kryptomarkt dürften entsprechend positiv reagieren. Während die Realwirtschaft dem Crash näher kommt.
   
20.März

Tectum mit neuem Weltrekord.

Tectum, das von Crispmind entwickelte dezentrale Blockchain-Netzwerk, hat sich den Titel der schnellsten Layer-1-Blockchain der Welt gesichert. Nach eigenen Angaben verarbeitete Tectum in der letzten Phase seines Live-Transaktions-pro-Sekunde-Tests (TPS) sagenhafte 3,5 Millionen Transaktionen in nur 14,66 Sekunden und stellte damit einen neuen Rekord für den Blockchain-Durchsatz auf. (zum Portrait =>)
   
19.März

Bitvavo nicht mehr für deutsche Nutzer.

Bitvavo, die beliebte holländische Kryptobörse wird keine neuen Nutzer mehr aus Deutschland zulassen. Bestandskunden können vorerst weiter handeln und ihre Kryptos auf Bitvavo sicher aufbewahren. Der Grund liegt in einer nicht vorhandenen BAFIN-Zulassung.
Nach Auskunft von Coinmerce, können Nutzer mit Wohnsitz in Deutschland weiterhin ein Konto neu eröffnen.
   
19.März

Cardano führt Stablecoin USDM ein.

Cardano hat seinen ersten vollständig durch Fiat gedeckten USD basierten Stablecoin, USDM, eingeführtt. Der von Mehen Finance entwickelte Coin, der auf algorithmischen und synthetischen Modellen basiert, soll Cardano im DeFi-Sektor voranbringen und sich ein Stück vom größer werdenden Stablecoin-Markt abschneiden.
   
17.März

Interessante neue Protokolle.

Drei neue und hochinteressante Projekte werden als Portraits vorgestellt: AIT Protocol ist ein neues bahnbrechendes dezentrales KI-Projekt, das mit Bittensor zusammenarbeitet und die Entwicklung von KI-Anwendungen vorantreiben will. Andromeda Protocol ist ein innovatives Multi-Chain- und Cross-Chain-Betriebssystem für Web3-Anwendungen. Und Kalichain ist ein neues Lieferketten- und Produktverifizierungs-Netzwerk, dass am 19.3. gelistet wird.
   
16.März

Was ist das Runes Protocol ?

Das Runes-Protokoll ist eine bahnbrechende Innovation im Bereich der Token-Entwicklung innerhalb des Bitcoin-Netzwerks. Es handelt sich um einen neuen Ansatz zur Ausgabe von fungiblen Tokens auf Bitcoin, der auf dem UTXO-Modell basiert und die Effizienz und Skalierbarkeit des Netzwerks verbessern soll. Im Gegensatz zu anderen Protokollen wie BRC-20 oder RGB operiert Runes ohne die Notwendigkeit von Off-Chain-Daten oder einem nativen Token und soll die Nachteile von BRC-20-Token überwinden. Runes zeichnet sich durch seine Einfachheit, Benutzerfreundlichkeit und direkte Integration in das Bitcoin-Netzwerk aus. Das Protokoll soll im Laufe des April gestartet werden, der erste Token wird Runi heißen. Das Bitcoin-Netzwerk könnte einen neuen weiteren Boost erfahren.
   
13.März

Was ist Ethereum DenCun Upgrade ?

Das Ethereum DenCun Upgrade, geplant für den 13. März 2024, bringt bedeutende Verbesserungen für die Skalierbarkeit des Netzwerks. Mit dem neuen Speichermechanismus "Blobs" sollen Transaktionsgebühren gesenkt und der Durchsatz gesteigert werden. Kann das Upgrade Ethereum endlich effizienter und kostengünstiger machen ?
   
13.März Inflation

US-Inflationsrate stabil.

In den USA ist die Inflationsrate im Februar leicht auf 3,2% gestiegen (Vormonat 3,1%), was allerdings eine gewisse Stabilität anzeigt. (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼)
   
12.März

BRICS setzt auf Blockchain.

Die BRICS-Gruppe schafft ein Blockchain-basiertes Zahlungssystem zur Abwicklung des internationalen Handels und zur weiteren De-Dollarisierung. Das sagte ein russischer Adjutant des Kremls vor wenigen Tagen. Details sind nicht bekannt, aber man dürfte erwarten, dass diese auf dem nächsten BRICS-Gipfel im Oktber in Kasan (Russland) bekannt gegeben werden, wenn nicht dann bereits eine neue Währung präsentiert wird.
   
11.März

70.000 USD geknackt.

Heute morgen um 8:12 Uhr hat BTC die 70.000 USD-Schwelle überschritten. Inzwischen ist die Marktkapitalisierung von Bitcoin höher als die von Silber und liegt an Rang 8 hinter Alphabet und Amazon.
   
10.März

Band integriert in Stellar.

Nach dem Start der Smart-Contract-Funktionalität auf der Soroban-Plattform von Steller, sind nun Oracles des Band-Protokolls integriert, was die Möglichkeiten des Stellar-Netzwerkes weiter erhöht.
   
7.März

Das TVL steigt massiv an.

Nachdem das TVL (total value locked) sich über die letzten Monate eher schwach entwickelte, ist es in den letzten vier Wochen massive angestiegen. Die führenden Blockchains konnten zwischen 10 und 90% zulegen, was ein starkes Anzeichen dafür ist, dass wieder Kapital in die Netzwerke fließt. Den Vogel abgeschossen hat allerdings Bitcoin, das einen Zuwachs von sage und schreibe 800% realisierte und nun auf Rang 6 liegt. (Quelle: defillama.com)
   
5.März

Bitcoin erreicht neues Allzeithoch in USD.

Nachdem der BTC-Preis in den letzten Tagen in vielen Währungen ein neues Allzeithoch (ATH) erreicht hat, konnte er diesesheute auch in USD überschreiten, sehr viel schneller, als die meisten Analysten es noch vor Wochen für möglich hielten. Der Preis notierte um 2:55 MEZ bei 68.770 USD. Wenn die Entwicklung so weiter geht, wird es vermutlich sehr bald ein neues ATH geben, und die Gefahr einer Korrektur wächst.
   
5.März

Deutsche Börse jetzt mit Krypto-Handelsplattform.

Die Deutsche Börse hat bekannt gegeben, dass sie eine regulierte Krypto-Handels-Plattform für institutionelle Anleger gestartet hat. Der deutsche Börsenbetreiber hat im Februar zusätzliche Lizenzen von deutschen Regulierungsbehörden erhalten.
   
5.März

Wird Vanguard einen Bitcoin-Spot-ETF beantragen ?

Kann der zweitgrößte Vermögensverwalter es sich leisten, seinen Kunden keinen Bitcoin-Spot-ETF anzubieten ? Der gigantische Erfolg der ETFs, insbesondere von BlackRock dürfte zu einigen Fragen und Diskussionen bei Vanguard geführt haben. Die Ankündigung von CEO Buckleys Rücktritt hat die Spekulationen angeheizt, ob Vanguard unter neuer Führung seine Meinung zu Bitcoin und speziell Bitcoin-ETFs ändern könnte. Sollte Vanguard einsteigen, dürfte dies einen weiteren Boost für den Bitcoin-Preis bedeuten und das BTC-Angebot weiter senken.
   
4.März

Inflationsrate weiter leicht gesunken.

Die Inflationsrate ist in Deutschland im Februar weiter leicht auf 2,5% gesunken. In Österreich liegt sie bei 4,3%, in der EU bei 2,6%.
   
3.März

Chance vertan ?!

Im Oktober 2023 kostete der Mitte August eingeführte TRUMP-Token des MAGA-Projektes 0,02 USD. Heute ist er auf 9,20 USD gestiegen, ein sattes Plus von 46.000%. Hätte man das ahnen können ?
   
3.März

Plan B Modell ist wieder in der Spur.

Mit der Einführung der Spot-ETFs und dem rasanten Februar ist das Prognose-Modell (Stock-to-flow) von Plan B wieder in der Spur und sieht den Beginn des neuen Bitcoin-Bullenmarktes ab März. Dieser könnte rasanter werden, als alle vorherigen, weil sich das Angebot an Bitcoin dramatisch verknappt. Allein BlackRock besitzt mittlerweile über 100.000 BTC, und wenn die Nachfrage der ETFs anhält oder gar noch steigt, dann wird es nach dem Halving im April kaum noch "frische" BTC auf den Börsen geben, weil die Miner alle direkt OTC an die ETFs verkaufen. [zum aktuellen Video von Plan B =>]
   


nach oben

Ältere Meldungen


vom Februar 2024 =>

vom Januar 2024 =>

vom Dezember 2023 =>

vom November 2023 =>

vom Oktober 2023 =>

vom September 2023 =>

vom August 2023 =>

vom Juli 2023 =>

vom Juni 2023 =>

vom Mai 2023 =>

vom April 2023 =>

vom März 2023 =>

vom Februar 2023 =>

vom Januar 2023 =>

vom Dezember 2022 =>

vom November 2022 =>

vom Oktober 2022 =>

vom September 2022 =>

vom August 2022 =>

vom Juli 2022 =>

vom Juni 2022 =>

vom Mai 2022 =>

vom April 2022 =>

vom März 2022 =>

vom Februar 2022 =>

vom Januar 2022 =>

vom Dezember 2021 =>

vom November 2021 =>

vom Oktober 2021 =>

vom September 2021 =>

vom August 2021 =>

vom Juli 2021 =>

vom Juni 2021 =>

vom Mai 2021 =>

vom April 2021 =>

vom März 2021 =>

vom Februar 2021 =>

vom Januar 2021 =>

vom Dezember 2020 =>

vom November 2020 =>

vom Oktober 2020 =>

vom September 2020 =>

vom August 2020 =>

vom Juli 2020 =>

vom Juni 2020 =>

vom Mai 2020 =>

vom April 2020 =>

vom März 2020 =>

vom Februar 2020 =>

vom Januar 2020 =>

vom Dezember 2019 =>

vom November 2019 =>

vom Oktober 2019 =>

vom September 2019 =>

vom August 2019 =>

vom Juli 2019 =>

vom Juni 2019 =>

vom Mai 2019 =>

vom April 2019 =>

vom März 2019 =>

vom Februar 2019 =>

vom Januar 2019 =>

vom Dezember 2018 =>

vom November 2018 =>

vom Oktober 2018 =>

vom September 2018 =>

vom August 2018 =>

vom Juli 2018 =>

vom Juni 2018 =>

vom Mai 2018 =>

vom April 2018 =>

vom März 2018 =>

vom Februar 2018 =>

vom Januar 2018 =>

vom Dezember 2017 =>

aus 2017 =>

Exchange Rates






Aktuelle Live-Kurse in USD (24 Stdn)

Auf diesen Seiten suchen

Check out Crypto bubbles

crypto bubbles

Krypto Fear & Greed Index

online Reiseführer

Krypto Shirts kaufen

yaess

yaess.de

sei wie Du bist