+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Folgender Artikel dient nur zur Information und Unterhaltung. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss.


Was ist eine virtuelle Maschine ?


April 2022


virtuelle Maschine Eine virtuelle Maschine (VM) ist eine Software, die als Betriebssystem in einer Softwareumgebung innerhalb einer als Host bezeichneten Computing-Umgebung ausgeführt wird. Die Software simuliert ein eigenständiges System und arbeitet wie ein eigenständiger Rechner. Dafür verwendet Sie einen vorgegebenen Teil des Speichers, der Rechenleistung und der Festplatte des Computers, auf dem sie installiert ist.

Es können unterschiedliche Betriebssysteme auf einem Rechner unabhängig nebeneinander arbeiten und eigenständige Anwendungen ausführen. Virtuelle Maschinen funktionieren in einem vom übrigen System isolierten Bereich, so dass die Software auf der virtuellen Maschine den jeweiligen Hostcomputer nicht manipulieren oder gefährden kann.


Was ist die Ethereum Virtual Machine (EVM) ?

Die bekannteste virtuelle Maschine im Kryptobereich ist die Ethereum Virtual Machine EVM.

Die Ethereum-Plattform basiert auf einem umfangreichen technischen Framework, das von der Ethereum Virtual Machine (EVM) angetrieben wird. Die EVM ist die Software-Betriebs-Umgebung, in der alle Smart-Contracts ausgeführt werden. Sie ist für das Ethereum-Netzwerk von entscheidender Bedeutung, da es jedem ermöglicht, Codes in einer vertrauenswürdigen Umgebung auszuführen und gleichzeitig das Ergebnis zu garantieren. Sie ist eine virtuelle Komponente und in jedem vollständigen Ethereum-Knoten enthalten. Sie wird für das Ethereum-Protokoll und für den Konsensgenerator des Ethereum-Netzwerkes benötigt.

Die EVM sorgt also für die sichere Ausführung von Smart-Contracts und für die Ausführung von Anwendungen in einem jeweils isolierten Bereich. Technisch gesehen verbindet sie Ether-Konten mit Smart-Contracts und ist eine Programmierumgebung bzw. ein Betriebssystem, das keine leistungsstarken Hardware-Rechner benötigt.


Was bedeutet EVM-kompatibel ?

EVM-kompatible Blockchains sind in der Lage, in Echtzeit auf Transaktionsdaten und Smart-Contract-Spezifikationen des Ethereum-Netzwerks zuzugreifen und sie zu nutzen. So kann die Leistung der größten und sichersten Plattform genutzt und gleichzeitig auf ihr programmiert werden. Ohne dass die Sicherheit der Ethereum-Blockchain beeinflusst wird.


EVM-Kompatibilität bedeutet:

  • neue Protokolle können einfach und schnell bereitgestellt werden, ohne den Code von Grund auf neu schreiben zu müssen
  • das gleiche Adressformat wie Ethereum
  • erhöhte Interoperabilität, denn Benutzer können schnell zu anderen Ketten migrieren
  • aber auch: Vorgaben und Regeln der EVM müssen eingehalten werden

Mehr Infos in folgenden Videos:







zurück zur Beitragsübersicht =>

yaess

yaess

yaess

yaess



Coinmerce

Binance

Kucoin

Kucoin

Exchange Rates



Aktuelle Live-Kurse (24 Stdn)


Krypto Fear & Greed Index

Prophezeiungen

online Reiseführer

Krypto Shirts kaufen

yaess


Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger

decentworld.de


Die Idee hinter Blockchain und Kryptowährungen


decentworld

Intro anhören !



Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger