+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Folgender Artikel dient nur zur Information und Unterhaltung. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Dieser Artikel ist keine steuerrechtliche Beratung, sondern nur eine allgemeine Info ohne Gewähr. Jeder muss eigene steuerlich relevante Sachverhalte individuell durch eine zur Steuerberatung befugte Person besprechen.


Passives Einkommen mit Kryptowährungen


Januar 2022


Passives Einkommen mit Kryptowährungen Wer träumt nicht davon, im Schlaf Geld zu verdienen oder frühzeitig in Rente zu gehen ? Mit Kryptowährungen ist dieser Traum für viele bereits wahr geworden. Denn mit Investments in Kryptowährungen kann man auf verschiedenste Art profitieren und kontinuierliches passives Einkommen generieren. Hier sollen die lukrativsten Möglichkeiten kurz vorgestellt werden, ohne dass es sich um Finanzberatung handelt. Es stellt lediglich ein informative Übersicht dar, die jeder Interessierte für sich weiter und konkret recherchieren sollte.

Zunächst einmal haben sich viele Kryptowährungen in den letzten Jahren überaus positiv entwickelt, nicht nur der Preis, sondern auch die Fundamentaldaten und technologischen Fortschritte der Projekte. Die Preise vieler Kryptos sind in den Jahren um das zig-, hundert- oder gar tausendfache gestiegen. So konnte und kann vermutlich auch weiterhin ein Investment in die "richtigen" Kryptowährungen über die Monate oder Jahre zu einem starken Kurs- und Vermögensgewinn führen, einfach, indem man die Coins in den Wallets aufbewahrt und nicht handelt oder frühzeitig wieder verkauft. Dabei sollten auch die Steuergesetze Beachtung finden.

Wer Kryptowährungen gekauft hat und diese im eigenen Wallet aufbewahrt oder bei einer Exchange deponiert (weniger ratsam !), kann mit diesen zusätzliches passives Einkommen in Form von "Zinsen" oder laufenden "Dividenden" verdienen, indem er sie für einen gewissen Zeitraum zur Verfügung stellt.


Hier kommen in erster Linie folgende Optionen zum Zug:

  • Staking
  • Yield Farming
  • Lending
  • NFTs
  • Play-to-earn

Staking


Beim sogenannten Staking reinvestiert man seine Coins in das jeweilige Projekt, das Staking anbietet (zumeist Proof-of-Stake-Konsensus Projekte), und sichert somit das Projekt durch das eingesetzte Kapital ab. Dafür erhält man je nach Angebot zwischen ca. 4 und 20% Stakingrewards pro Jahr, aber in Einzelfällen auch mehr. Je länger man seine Coins einsetzt, desto höher die Belohnung, sprich "Dividende". Diese kann jederzeit als neues Guthaben abgerufen werden.


Die eigenen gestaketen Coins bleiben immer unter eigener Kontrolle und können jederzeit bzw. nach Ablauf einer Sperrfrist wieder abgerufen werden. Der Renditezins steht fest, und das Risiko ist relativ gering. Bei einigen Projekten müssen die Erträge einfach regelmäßi abgerufen (geclaimt) werden, und können direkt reinvestiert werden.


Staking wird von vielen zentralisierten Exchanges angeboten, ist aber auch in dezentralen Wallets möglich (z.B. Trustwallet, Atomicwallet). Viele Projekte bieten eigene Wallets an, in denen die eigenen Coins gestaked werden können.


Aktuell (Jan 2022) bietet IOTA in seinem Firefly-Wallet das Staking an, bei dem neue Coins bzw. Token als Belohnung verdient werden können, die bislang zwar noch keinen Wert haben, aber nach Start der Projekte aussichtsreich sind.


Yield Farming


Dezentrale Exchanges (DEX) unterscheiden sich von zentralisierten Börsen dadurch, dass kein Handel zwischen zwei Tauschpartnern zustande kommt, indem der eine zu einem konkreten Preis verkaufen will, und der andere diesen Preis akzeptiert und kauft. In dezentralen Exchanges oder Swaps läuft der Handel über Smart-Contracts, die auf sogenannte Liquiditäts-Pools zugreifen um einen Preis und die gewünschte Menge an Token/Coins zu finden. Die Exchange benötigt also ausreichend Liquidität, ansonsten kann kein Handel zustande kommen.


Diese Liquidität wird z.B. von Dritten zur Verfügung gestellt, die ihre Token/Coins in die Liquiditätspools einzahlen und im Gegenzug mit Token der Exchange belohnt werden. Dieses sogenannte Liquidity-Mining oder auch Yield-Farming kann sehr lukrativ sein und hohe Prozentwerte an Erträgen liefern. Allerdings gibt es hohe Risiken, und der Investor muss aufpassen und aktiv sein, insbesondere dann, wenn das Kryptokapital immer in den attraktivsten Exchanges bzw. Pools investiert werden soll.


Die größten Risiken bestehen darin, dass die Pools austrocknen und keine Rendite mehr produzieren und darin, dass es Fehler in den Smart-Contracts gibt, die zum Verlust des eingesetzten Kryptokapitals führt.


Lending


Auch beim Lending, also Verleihen von Kryptowährungen auf Kreditvergabe-Plattformen, setzt man seine Kryptowährungen ein, indem man sie über die Plattform an Kreditnehmer verleiht und dafür einen Zins erhält. Dieser kann durchaus bis zu 10% betragen. Auch dies wird automatisiert über Smart-Contracts abgewickelt, was potentielle Fahlergefahren einschließt. Allerdings besteht durch die Deckung der Kredite durch den Kreditnehmer eine Absicherung bei Rückzahlungsverzögerung oder Ausfall, so dass das eingesetzte Kapital besichert ist und zurückfließen kann. Mehr unter Lending =>


NFTs


Mit NFTs lässt sich passives Einkommen verdienen, wenn diese vom Schöpfer so programmiert werden, dass er mit jedem Verkauf zeitlich und räumlich unlimitiert eine Provision erhält. Die kann insbesondere für Musiker, Filmemacher, Graphiker, Designer oder Fotographen interessant sein.


Play-to-earn


Mit Play-to-earn-Spielen lässt sich ebenfalls Geld verdienen, allerdings nicht ganz so passiv, denn man muss schon spielen und richtig investieren und erfolgreich spielen, um In-Game-Assets zu handeln und Kryptowährungen zu verdienen. Aber Spielen ist sicher keine harte Arbeit, und im Gegensatz zu alten zentralisierten Spielen, in denen man Items kaufen muss, die einem nicht gehören, kann man mit Play-to-earn-Spielen alles als sein Eigentum betrachten, vermehren und mit Gewinn verkaufen.




zurück zur Beitragsübersicht =>

yaess

yaess



Exchange Rates



Aktuelle Live-Kurse


Krypto Fear & Greed Index

online Reiseführer

Krypto Shirts kaufen

yaess

yaess


Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger

decentworld.de


Die Idee hinter Blockchain und Kryptowährungen


decentworld

Intro anhören !



Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger