+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Kurzmitteilungen - Neuigkeiten vom Januar 2021



aktuell informiert
Nützliche Blockchain Kurznachrichten --- Krypto-News *
   
Hinweis: bei den folgenden Meldungen handelt es sich NICHT um bezahlte Werbung. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss.
   
+++ aktuelle Neuigkeiten und Meldungen auf Blockchainmoney.de +++
   
die Welt dezentralisieren DECENTWORLD.de - die Idee hinter Blockchain
   
31.Jan. Meinung

Kurz erklärt: Wallstreetbet gegen Hedgefonds.

Ist das nun eine geniale Idee oder kriminelle Marktmanipulation ? Die Internetcommunity namens Wallstreetbet hat den großen Hedgefonds den Kampf angesagt und profitiert davon aufgrund einer durchdachten Spekulation. Die Gemeinschaft spricht sich ab, um Aktien in großem Stil zu einem festgesetzten Zeitpunkt zu kaufen, die von Hedgefonds in ebenfalls großem Stil leerverkauft Info wurden. Das bedeutet, dass die Hedgefonds von einem fallenden Kurs ausgehen, den sie selbst drücken, der nun aber durch die massiven Käufe nicht mehr eintritt. Der Kurs steigt und zwingt die Fondmanager, die Aktien zu den erhöhten Kursen zurückzukaufen und dadurch enorme finanzielle Verluste anstatt Profite zu generieren. Die Community-Mitglieder profitieren kurzfristig, da die Kurse durch die Rückkäufe der Fonds weiter steigen. Wird hier die Leerverkauf-Manipulation mit den eigenen Mitteln geschlagen ? Im Fall von Gamestop waren mehr Aktien leerverkauft, als es überhaupt gab.
   
30.Jan. Meinung

Ein neues digitales Weltwährungssystem.

Das aktuelle Weltwährungssystem ist nach Meinung vieler Finanzexperten kurz vor dem Ende und kann nur noch durch immer neues Zentralbankgeld und Nullzinsen am Leben erhalten werden. Ein neues System muss her und ist wohl auch schon fertig gedacht. Nun geht es darum, das alte zu beeenden und das neue, digitale zu installieren. Lesen Sie dazu den Artikel =>
   
29.Jan. update

Was ist los mit Dogecoin ?

Durch einen enormen Social-Media-Support auf verschiedenen Kanälen sowie der Unterstützung des heimlichen CEOs Elon Musk wurde der Dogecoin-Preis in den letzten beiden Tagen um knapp 1.000% auf 0,078 USD und fast 10 Mrd. USD Marktkapitalisierung gepumpt und erreichte vergangene Nacht kurzfristig Rang 7. Für alle, die glaubten, noch einsteigen zu müssen, weil man den Kurs bei 1 USD sehen wollte, kam dann die Ernüchterung, und der Kurs fiel wieder zurück auf die Hälfte. Die Aktion des sogenannten Spaßcoins mit seiner großen Gemeinschaft war wohl als Gegenreaktion zu Manipulationen am Aktienmarkt der Wallstreet zu verstehen. Zum Portrait =>
   
27.Jan. update

Fantom wächst massiv.

Das Fantom Entwicklungsteam macht große Fortschritte auf dem Weg zur DAG-basierten DeFi-Plattform. FTM hat einen neuen Explorer FTMscan.com erhalten und Fantom will sich als ideale Plattform für die Entwicklung von CBDCs (digitale Zentralbankwährungen) positionieren. Gleichzeitig wächst die Fantom-Community massiv mit einem starken Anstieg der Opera-Wallet-Nutzer und der Social-Media-Aktivitäten. Der FTM-Kurs konnte sich innerhalb von zwei Wochen nahezu vervierfachen.
   
26.Jan. update

Neue NFT-Plattform auf Enjin.

NFT ist in aller Krypto-Munde. Mit NFT.io entsteht eine neue Plattform und ein Marktplatz für innovative NFTs, innovativen Smart-Contracts und Null-Transaktionsgebühren auf der Enjin-Blockchain.
   
25.Jan. was ist

Was ist Maiar Wallet ?

In wenigen Tagen wird ein neuartiges und bislang einzigartiges Multicurrency-Wallet starten, mit dem es möglich sein wird, Kryptowährungen sicher aufzubewahren, zu staken, zu verdienen und per Mobilphone-Nummer zu versenden. Maiar Wallet läuft auf der schnellen und skalierbaren Elrond Blockchain und könnte bald viele Millionen von globalen Nutzern in den Kryptomarkt ziehen. Elrond kündigt das Wallet als Revolution und als die Zukunft des Geldes an. Wollen Sie dabei sein ? Um die App zu starten, benötigen Sie einen Einladungscode. Tragen Sie sich dazu in die Warteliste ein =>
   
25.Jan. update

Ethereum erreicht neues Allzeithoch.

Ethereum hat einen Lauf, kann man sagen. Seit Jahresbeginn hat sich der Kurs nahezu verdoppelt und erreichte nun mit 1.456 USD ein neues Allzeithoch. Analysten sehen den Weg nach oben auf bis zu 10.000 USD frei und möglich. Anfang Februar will die CME Group (Optionsbörse Chicago Mercantile Exchange) erstmals Ether Futures anbieten, was die bereitstehenden institutionellen Anleger schneller und in großem Stil anziehen könnte.
   
23.Jan. Meinung

In anderer Sache: Sterbezahlenstatistik Deutschland 2020.

Aufgrund der Aktualität und Brisanz der Sterbezahlenstatistik für Deutschland 2020 hier das entsprechende Video => (Videos für Österreich und die Schweiz ebenfalls auf dem Kanal vorhanden)
   
23.Jan. Prognosemodell

Spielen Sie Preisprognose.

Mit folgender kleinen Excel-Tabelle können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und die Kurse ausgewählter Coins errechnen unter der Bedingung, dass Bitcoin 100.000 USD erreicht. Dabei besagt die Voreinstellung, dass Bitcoins Marktanteil dann auf 55% sinkt. Ändern Sie die Marktanteile nach Belieben, und Sie erhalten den dazugehörigen Kurs in USD. Viel Spaß. Excel-Datei erunterladen =>
   
21.Jan. update

Einfaches Staking mit privaten Wallets.

Die beiden führenden Multicurrency-Wallets, Atomicwallet und Trustwallet bieten einfaches und bequemes Staking verschiedener Coins und Token an. Wer Polkadot staken möchte, kann dies nun in der mobilen App von Moonstake tun. Moonstake ist ein vertrauenswürdiger Proof-of-Stake-Infrastrukturanbieter und Validator, mit dem man Coins bequem staken und Belohnungen verdienen kann. (Grafik mit mouseover vergrößern).
   
21.Jan. Meinung

Biden löst Trump als US-Präsident ab.

Gleich nach Amtsübernahme hat sich der neue US-Präsident daran gemacht, gesetzliche Regelungen der Trump-Administration wieder zu ändern bzw. rückgängig zu machen, und seine neue Finanzministerin Yellen (ehemals Präsidentin der Fed) kündigte an, alles zu tun, um die Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen. Und dabei solle man nicht auf die Schulden schauen.
Nun können sie also beweisen, was in ihnen steckt, und ob es begründet war, Trump als Versager hinzustellen. Bürger und v.a. Finanzwirtschaft dürfen sich auf neue Billionen frisch gedruckter US-Dollar freuen, jedenfalls solange, bis die befürchteten Inflationsauswirkungen eintreten und das Ende des bisherigen ungedeckten US-Dollars einläuten.
Dies könnte weitere Investoren in den Kryptomarkt treiben. Blackrock und Goldman Sachs haben bereits angekündigt, Bitcoin als alternative Vermögensform anzusehen und einsteigen zu wollen.
   
20.Jan. Meinung

Marktmanipulation durch Wale.

Nach Ansicht einiger Kryptoanalysten sind die aktuellen Marktrücksetzer auf massive Marktmanipulationen von sogenannten Walen zurückzuführen. Sie würden für Verunsicherung sorgen und Kleininvestoren bzw. Spekulanten aus v.a. Bitcoin heraustreiben wollen, um selbst an die knapper werdenden Coins zu kommen. Wer diese Wale sind, bleibt dabei unklar.
   
18.Jan. update

Das IOTA Smart Contract Protocol kommt.

IOTA Gründer Dominik Schiener kündigte gestern an, dass das IOTA Smart Contract Protocol (ISCP), das bis Ende Q1 kommen soll, eine ganze Reihe von Produkten auf der IOTA-Plattform ermöglichen wird. Dazu zählen insbesondere digitale Zentralbankwährungen, DeFi, Stablecoins, dezentrale Börsen, NFTs und tokenisierte Vermögenswerte wie Immobilien. IOTA soll wie Polkadot oder Cosmos Interoperabilität zwischen verschiedenen Plattformen herstellen.
   
17.Jan. update

Staking und Staking Belohnungen.

Nebenstehende Tabelle zeigt einige der aktuell führenden Stakingprojekte, deren eingefrorene USD-Werte, Prozentanteile der verfügbaren Coins/Token und die jährlich zu erwartenden Belohnungen. (Grafik mit mouseover vergrößern).
   
17.Jan. update

Was ist Vechain Fee-Delegation-as-a-Service (DaaS) ?

Bislang ist es Standard, dass Nutzer von Dapps Gebühren für Transaktionen auf einer Blockchain zahlen müssen. Dies macht die Nutzung umständlich und gebührenpflichtig, was einer breiten und schnellen Adaption im Wege steht. Vechain hat ein Protokoll entwickelt, das sich Fee-Delegation-as-a-Service nennt und dafür sorgen soll, dass Gebühren für den Nutzer nicht mehr anfallen, sondern diese von anderen Teilnehmern gezahlt werden. Vechain sieht dies als Grundlage für Massenadaption von Dapps.
   
17.Jan. update

Das Polkadot Ökosystem wächst.

Nachdem im Dezember Polkastarter und Polkaswap aktiv wurden, sind nun mit PolkaInsure finance und PolkaBridge zwei weitere interessante Projekte gestartet. PolkaInsure ist ein dezentraler Marktplatz für Versicherungen und PolkaBridge ist die erste dezentralisierte Brücke zwischen der Polkadot Plattform und anderen Blockchains, mit der einfache und sichere Swaps zwischen DOT und anderen Coins möglich sind.
   
16.Jan. update

Cardano plant dezentrale Social-Media-Plattform.

Charles Hoskinson, der CEO von IOHK (Cardano), hat Jack Dorsey von Twitter aufgefordert, keinen dezentralen Social-Media-Standard innerhalb von Twitter zu schaffen. Er meinte, dass geplante BlueSky-Projekt solle Open-Source sein, damit die gesamte Kryptoindustrie dazu beitragen kann. Hoskinson gab zudem bekannt, dass IOHK an einem eigenen Social-Media-Projekt arbeitet.
   
14.Jan. update

Kommt Facebook´s Diem noch diesen Monat ?

Trotz massiven Gegenwinds und Kritik von Zentralbanken und von Politikern könnte Diem, der neue Facebook Stablecoin (USD gedeckt) noch im Januar kommen. Die Diem Association wartet derzeit noch auf die Genehmigung durch die Finanzmarktaufsicht in der Schweiz.
   
14.Jan. update

Injective startet Tesla Futures Handel.

Injective Protocol startet den weltweit ersten dezentralen Tesla-Aktien-Futures-Handel Tesla-Futures werden ab sofort auf Injective´s Solstice Pro Testnet live sein.
   
13.Jan. update

Service: Blockchain-Übersicht.

Unsere Blockchainübersicht ausgewählter Blockchains eingeteilt in Gruppen zum kostenlosen PDF-Download =>
   
13.Jan. update

Panik bei Rücksetzern im Bullenmarkt.

Immer wenn es einen drastischen Rücksetzer in den Kursentwicklungen gibt, herrscht bei vielen Panik, und sie verkaufen nicht selten zum schlechtest möglichen Zeitpunkt. Dann ertönen die Stimmen der Kritiker und sehen einen neuen Bärenmarkt oder gar das Ende gekommen. So auch wieder beim aktuellen Rücksetzer von etwa 25% bei Bitcoin. Wer sich jedoch an den Run Ende 2017 erinnert, wird wissen, dass der dramatische Kursanstieg von sechs Rücksetzern bis zu 38% gezeichnet war (Grafik mit mouseover vergrößern).
   
13.Jan. Meinung

Der innere Wert von Kryptowährungen.

Die Kritiker von Bitcoin und Altcoins betonen immer wieder den fehlenden inneren Wert von Kryptowährungen. Anders als Edelmetalle, Aktien und Fiatwährungen wären Kryptowährungen lediglich Bits und Bytes und nichts Handfestes.
Aber sollte man Vermögenswerte nicht nach ihrem praktischen Nutzen bewerten, also danach, was man mit ihnen tun kann ? Der Wert eines Papiergeldscheines ist nur ein Centbruchteil, doch man kann mit ihm einkaufen, zumindest solange, wie er Vertrauen besitzt und akzeptiert wird. Edelmetalle gelten als Wertsicherung und man kann sie tauschen, jedoch sind sie eher kompliziert zu bewegen und zu lagern, und so ist ihr Nutzen begrenzt.
Der Nutzen von Kryptowährungen wird dann enorm hoch sein, wenn ihre Akzeptanz größer wird, und man tatsächlich mit ihnen bezahlen kann. Das grenzüberschreitende, kostengünstige und sehr schnelle Überweisen von Geldbeträgen macht sie bereits konkurrenzlos. Und weitere Anwendungen wie z.B. DeFi kommen als Zusatznutzen hinzu, und die potenziellen Möglichkeiten sind noch gar nicht abzusehen. Lesen Sie auch Bitcoin´s innerer Wert =>
   
11.Jan. update

Dan Larimer hat Block.one verlassen.

Dan Larimer, der Initiator und Chefentwickler der EOS-Blockchain hat das Unternehmen Block.one verlassen. Er wolle sich neuen Projekten widmen, insbesondere solchen, die zensursicher sind. Was genau er damit meinte, sagte er nicht. Der EOS-Kurs stürzte nach Bekanntgabe der Meldung gestern um 25% ab.
   
9.Jan. update

Oracle-Projekte und Partnerschaften.

Per Ende 2020 hatten Oracle-Projekte bereits ettliche Partnerschaften mit anderen Blockchains und Netzwerken. Wie Coin98Analytics auflistet, führt Chainlink das Ranking klar an, gefolgt von Band Protocol und DOS Network (Graphik vergößern mit Mouseover).
   
9.Jan. update

Was ist dieses Mal anders ?

Der letzte Krypto-Bullrun von Ende 2017 endete bekanntlich Anfang 2018 in einem ziemlich heftigen Zusammenbruch. Ein Blase war entstanden, die platzte mit lautem Knall. Warum es im anstehenden Bullenmarkt anders ist, hat u.a. folgende Gründe:
  • Während 2017 viele Finanzexperten Bitcoin kritisch bis ablehnend gegenüber standen, sind sie jetzt positiv und vergleichen Bitcoin mit Gold
  • Bitcoin wird nun von institutionellen Investoren mit hohem Interesse beobachtet und bereits gekauft
  • Kryptowährungen hatten 2017 nicht viel mehr zu bieten, als eine gute Idee. Heute haben sie vielfach echten Nutzen (vgl. DeFi
  • das herkömmliche Finanz- und Fiatwährungssystem steht vor seinem Ende; das massive Fiatgelddrucken schürt Inflationsängste mit Flucht in alternative Assets
  • Kryptowährungen können ohne den Zugriff Dritter und außerhalb des zentralisierten Bankensystems und einfacher als Edelmetalle aufbewahrt werden
  • Viele Kryptoprojekte arbeiten an interessanten, alternative, dezentralisierten Ökosystemen, die immer mehr Menschen überzeugen
  • Banken und Zentralbanken haben den Nutzen von digitalem Geld erkannt und steigen in die Digitalisierung des Finanzsystems ein
   
8.Jan. update

1 Billion Marktkapitalisierung.

Gestern Nacht hat die Marktkapitalisierung des Kryptomarktes erstmals die Ein-Billion-USD überschritten, vornehmlich ausgelöst durch das starke Wachstum von Bitcoin. Dies kam früher und schneller, als es die allermeisten erwartet haben.
   
7.Jan. update

Der Ethereum Gas Preis immernoch auf Rekordhoch.

Der Gaspreis für Ethertransaktionen ist noch immer auf Rekordniveau. Der mittlere Preis liegt aktuell bei 110 Gwei (2,74 USD), doch können Transaktionen gelegentlich bis zu 80 USD kosten. Check Gaspreis =>
   
6.Jan. update

Stellar macht seinem Namen alle Ehre.

Zunächst hatten viele Stellar-Fans und XML-Besitzer befürchtet, das Schicksal von XRP könnte auch ihnen widerfahren. Doch jetzt scheint es, dass XLM sogar profitiert, weil es ähnliche technologische Eigenschaften wie XRP hat, aber wohl nicht verklagt werden wird. Im Gegenteil hat die Ukraine veröffentlicht, dass es seine digitale Zentralbankwährung auf Stellar aufbauen will. Der XLM Kurs ist seitdem um über 125% zu den Sternen explodiert.
   
6.Jan. update

USA geben grünes Licht.

Das Office of the Comptroller of the Currency (OCC), das mit der Regulierung von Banken beauftragte Büro des US-Finanzministeriums, hat offiziell erklärt, dass Banken Stablecoins und Kryptowährungen für Zahlungen verwenden dürfen. Ein Durchbruch mit extrem bullishen Konsequenzen für den Kryptomarkt.
   
6.Jan. Meinung

Steht Cardano vor einer Kursexplosion ?

Cardano hat für März den Start seines Goguan Mainnets angekündigt, mit dem u.a. Smart-Contracts und die Entwicklung von Dapps möglich werden. Dazu wird eine ERC20-Brücke gehören, die es Projekten auf Ethereum ermöglicht, schnell und einfach nach Cardano zu wechseln. Das könnte dazu führen, dass zig Projekte diese Möglichkeit nutzen werden (Bondly und Celsius haben dies bereits entschieden).
Cardano strebt an, das am stärksten dezentralisierte Netzwerk zu werden und damit sehr sicher zu sein. Die Bemühungen, regulatorische Vorgaben zu beachten, könnte Cardano auch interessant machen für institutionelle Investoren, die bislang auf Bitcoin und Ethereum fokussieren.
Mit dem Goguen-Start sollte auch einer Coinbase-Listung nichts mehr im Wege stehen, was wie bei anderen Coins einen enormen Push bedeuten dürfte.
   
6.Jan. update

Bitcoin überholt Alibaba.

Die Marktkapitalisierung von Bitcoin steigt ununterbrochen und schnell. Im Vergleich mit den führenden Weltkonzernen würde Bitcoin jetzt auf Rang 9 vor Alibaba liegen und bald Tesla (Rang 8) überholen. (siehe Companiesmarketcap.com =>)
   
5.Jan. Meinung

Wie sehr bestimmt der Circulating Supply den Preis ?

Der Preis bzw. Kurs eines Coins/Tokens hängt ab von der Idee bzw. des Nutzen eines Projektes, seiner Technologie, seines Marketings bzw. Bekanntheitsgrades und letztlich im wesentlichen auch von der verfügbaren Menge an Coins/Tokens (Circulating Supply genannt). Grundsätzlich gilt, je geringer die Menge, desto höher der Preis. Nebenstehende Tabelle zeigt einige Projekte mit einem CS von unter 100 Mio., sowie deren aktuellen Preisen (Grafik mit Mouseover vergrößern).
   
5.Jan. update

Kooperation zwischen Cardano, Litecoin und IOTA.

Charles Hoskinson hat in einem Video-Blog angekündigt, dass es zu einer Kooperation zwischen Cardano, Litecoin und IOTA kommen könnte. Dabei soll es um eine mögliche Interoperabilität der drei Netzwerke gehen. Bücken-Protokolle könnten entwickelt werden, jedoch müssen seiner Meinung nach die Communities zunächst zusammenfinden.
   
4.Jan. Meinung

Aktien versus Kryptos.

Der Aktienkurs entsteht im Wesentlichen durch die Nachfrage nach Aktien, die sich auf den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens ergibt, sowie auf zukünftige Erwartungen. Neben dem Kursgewinn können Aktienbesitzer Dividenden verdienen, wenn das Unternehmen Gewinne erzielt und beschließt, Dividenden auszuzahlen. Somit gibt es zwei Ansatzpunkte für Einkünfte.
Bei Kryptowährungen, die mit dem Proof-of-Stake-Konsensus arbeiten, sind es dagegen drei Ansatzpunkte: zum Einen der Kursgewinn durch Erfolg und Spekulation, zum Zweiten die Nachfrage nach der Währung, wenn diese innerhalb des Ökosystems einen Gebrauchsnutzen hat (z.B. durch Tansaktions- und Nutzungsgebühren) und drittens durch Renditen, die sich aus dem Staking der Coins bzw. Token erzielen lassen. Dabei sind diese Renditen zumeist nicht abhängig von Gewinnerzielung, sondern von der Entscheidung des Besitzers, seine Coins/Token in das Projekt zu reinvestieren.
   
4.Jan. update

Kryptos mit Allzeithoch.

Der Start ins Jahr 2021 ist für einige Kryptowährungen mit einem Allzeithoch in der Kursentwicklung verbunden. Neben Bitcoin sind dies Theta, Vechain, Dogecoin und Synthetix (von den größeren Kryptos, die älter als 2019 sind).
   
3.Jan. update

Blockstack 2.0 Revolution.

Das Stacks-Ökosystem erreicht am 14.1. einem unglaublichen Meilenstein, den Mainnet-Start 2.0. Blockstack will sichere Apps und intelligente Verträge für Bitcoin bereitzustellen und damit eine neue Innovationswelle für die robusteste Blockchain der Welt auslösen. Der Start könnte der Beginn einer aufregenden neuen Ära für die Kryptowelt bedeuten, wenn Entwickler beginnen, ein benutzereigenes Internet auf Bitcoin aufzubauen.
   
2.Jan. update

Neues Markt-Allzeithoch.

Nach einer unglaublichen Bitcoin-Explosion auf über 32.000 USD hat der Gesamt-Krypto-Markt heute mit über 830 Mrd. USD ein neues Allzeithoch erreicht. Das bisherige stammt aus dem Januar 2018 und lag bei 828 Mrd. USD.
   


nach oben

Ältere Meldungen


vom Dezember 2020 =>

vom November 2020 =>

vom Oktober 2020 =>

vom September 2020 =>

vom August 2020 =>

vom Juli 2020 =>

vom Juni 2020 =>

vom Mai 2020 =>

vom April 2020 =>

vom März 2020 =>

vom Februar 2020 =>

vom Januar 2020 =>

vom Dezember 2019 =>

vom November 2019 =>

vom Oktober 2019 =>

vom September 2019 =>

vom August 2019 =>

vom Juli 2019 =>

vom Juni 2019 =>

vom Mai 2019 =>

vom April 2019 =>

vom März 2019 =>

vom Februar 2019 =>

vom Januar 2019 =>

vom Dezember 2018 =>

vom November 2018 =>

vom Oktober 2018 =>

vom September 2018 =>

vom August 2018 =>

vom Juli 2018 =>

vom Juni 2018 =>

vom Mai 2018 =>

vom April 2018 =>

vom März 2018 =>

vom Februar 2018 =>

vom Januar 2018 =>

vom Dezember 2017 =>

aus 2017 =>

Coinbase

Coinmerce

Binance

Bitpanda

Exchange Rates



Aktuelle Live-Kurse


Krypto Fear & Greed Index

online Reiseführer

Krypto Shirts kaufen

yaess

yaess


Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger

decentworld.de


Die Idee hinter Blockchain und Kryptowährungen


decentworld

Intro anhören !



Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger