+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Kurzmitteilungen - Neuigkeiten vom März 2021



aktuell informiert
Nützliche Blockchain Kurznachrichten --- Krypto-News *
   
Hinweis: bei den folgenden Meldungen handelt es sich NICHT um bezahlte Werbung. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss.
   
+++ aktuelle Neuigkeiten und Meldungen auf Blockchainmoney.de +++
   
die Welt dezentralisieren DECENTWORLD.de - die Idee hinter Blockchain
   
31.März update

Paypal macht den nächsten Schritt.

Seit Ende letzten Jahres können amerikanische Paypal-Nutzer die Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash kaufen. Nun sollen sie auch in der Lage sein, mit diesen Coins via Paypal zu bezahlen und zwar ohne Transaktionsgebühren. Händler brauchen Kursschwankungen nicht zu fürchten, da sie nach Umrechnung USD erhalten.
   
30.März update

Reef Finance Testnet startet am 31.3.

Reef startet am 31. März das Reef Chain Testnet und wird als Gateway zu DeFi dienen. Das Testnet ermöglicht erstmals Reef Staking des nativen REEF-Tokens. Dapp-Entwickler können DeFi-Apps nahtlos von Ethereum zur Reef Chain migrieren ohne den Basis-Solidity-Code ändern zu müssen.
Als nächstes wird Reef Finance in die schnelle Avalanche Blockchain integriert und ermöglicht Benutzern dann den direkten Zugriff auf dezentrale Finanzanwendungen im Avalanche-Ökosystem über die Reef-Plattform.
   
30.März update

VISA integriert den Stablecoin USDC.

Mit dieser Entscheidung eröffnet VISA seinen Kunden das Bezahlen und Überweisen mit dem Krypto-Stablecoin USDC und wendet sich damit in einem ersten Schritt vom Fiatgeldsystem ab. Wer USDC in seinem Wallet hat, kann damit zukünftig bei allen VISA akzeptierenden Händlern global bezahlen. Die Transaktionen sollen auf Ethereum abgewickelt werden, was die Frage aufwirft, ob dies angesichts der aktuell noch sehr hohen Gebühren und Zeiten praktikabel sein wird.
   
30.März was ist

Was ist Klaytn ?

Seit März 2020 auf CMC gelistet, hat sich das Blockchain-as-a-Service-Projekt Klaytn mit einer massiven Entwicklung unter den TOP15 plaziert und viele überrascht.
Klaytn ist eine globale öffentliche Blockchain-Plattform, die von Ground X, der Blockchain-Tochter des führenden südkoreanischen Internetriesen Kakao, entwickelt wurde. Ihr Ziel ist die rasche Massenadaption der Blockchain-Technologie in Ostasien. Lesen Sie das Portrait =>
   
29.März Prognosemodell

Spielen Sie Preisprognose (Update).

Mit folgender kleinen Excel-Tabelle können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und die Kurse ausgewählter Coins errechnen unter der Bedingung, dass Bitcoin 400.000 USD erreicht. Dabei besagt die Voreinstellung, dass Bitcoins Marktanteil dann auf 57% sinkt. Ändern Sie die Marktanteile nach Belieben, und Sie erhalten den dazugehörigen Kurs in USD. Viel Spaß. Excel-Datei herunterladen =>
   
29.März update

PlanBTC und das Stock-to-Flow-Modell.

Der März war ein ruhiger Monat ohne allzu große Kursbewegungen. Geht es dennoch jetzt weiter noch oben ? PlanBTC.com glaubt daran, denn nach dem Stock-to-Flow-Modell sollte der Bitcoin-Kurs noch in 2021 über 400.000 USD steigen. Die 100k dürften dann bereits im Sommer fällig sein. Das Modell sei gut und beweise dies bislang recht zuverlässig.
Wobei der Peak sogar noch höher ausfallen könnte (s. Grafik - mit Mouseover vegrößern). Nicht auszuschließen, wenn im zweiten Halbjahr die ersten Bitcoin-ETFs kommen. Auch Bloomberg hat sich aktuell mit einer Prognose von 400.000 USD für den Bitcoin bis Ende 2021 weit aus dem Fenster gelehnt.
   
28.März Beitrag

Steuern auf Krypto-Gewinne.

Gewinne durch den Verkauf von Kryptowährungen sind steuerfrei, wenn die Währung mindestens 12 Monate lang gehalten wurde. Es gibt keine gesonderte Steuer für Kryptowährungen. Gewinne oder Verluste aus dem Verkauf von Kryptowährungen werden als private Veräußerungsgewinne im Rahmen der persönlichen Einkommenssteuer besteuert, dabei werden alle Veräußerungsgewinne in einem Jahr zusammengefasst besteuert, nicht nur Gewinne aus Kryptowährungen (Freigrenze: 600 Euro). Steuerlich betrachtet sind Kryptowährungen keine gesetzlichen Währungen und können auch nicht mit z.B. Aktien verglichen werden. Der Kauf und Verkauf unterliegt deshalb nicht der Abgeltungssteuer. Zinsen oder Staking-Renditen werden jedoch wohl als Kapitalerträge zu versteuern sein. Es gibt gute Steuerberechnungs-Tools. Dazu mehr =>
   
28.März update

Apricot Upgrade für das Avalanche Mainnet.

Am Mittwoch, 31.3. soll das erste Apricot Upgrade für das Avalanche Mainnet life gehen. Es bedeutet einige Verbesserungen und wird die Transaktionskosten halbieren.
   
26.März update

Subgraphs starten auf The Graph.

Mitte April sollen die ersten Subgraphs (offene APIs) auf dem The Graph Mainnet starten. Damit beginnt eine neue Phase für das dezentralisierte Netzwerk für Such- und Indizierungs-Protokolle.
   
26.März update

Filecoin nutzt Chainlink.

Um eine dezentrale Datencloud über Blockchain- und andere Netzwerke hinweg zu werden, ist Filecoin eine Kooperation mit Chainlink eingegangen. Damit können Daten aus unterschiedlichen Netzen mit Fliecoin gespeichert und verarbeitet werden. Der FIL-Kurs konnte enorm zulegen und liegt aktuell bereits bei fast 100 USD.
   
26.März update

Polygon wird Layer-2-Lösung der Wahl.

Mehr und mehr Krypto-Projekte auf Ethereum gehen eine Kooperation mit dem Layer-2-Protokoll Polygon (ehemals Matic) ein, um schnellere und kostengünstigere Transaktionen realisieren zu können. Aktuell hat sich auch Ocean Protocol für Polygon entschieden und Analysten spekulieren, ob auch Uniswap V3 mit der Polygon-Lösung aufwarten wird.
   
25.März update

Was ist los im Kryptomarkt ?

Der Kryptomarkt hat in kurzer Zeit erneut 150 Mrd. USD verloren und ist auf breiter Front bis zu über 20% pro Währung gefallen. Gleichzeitig sind u.a. die US-Stimulus-Schecks bislang nicht nennenswert in den Markt geflossen und auch der Coinbase-Listing-Effekt für Cardano blieb bisher aus.
Analysten sehen keinen Grund für Panik, sondern begründen den Rückgang mit Gewinnmitnahmen, die für viele Investoren ein Jahr nach dem massiven Einbruch Mitte März 2020 und ebensolchen Zuwächsen seither jetzt steuerfrei sind. Auch ein Switch von hoch gestiegenen DeFi-Projekten hin zu neuen NFT-Projekten sei zu beobachten. Und schließlich sind auch Manipulationen nicht auszuschließen.
   
25.März update

Theta Mainnet 3.0 verschoben.

Das Theta-Team hat angekündigt, den Mainnet 3.0-Start auf Ende Juni zu verschieben, weil mehr Zeit für abschließende Entwicklungen und Tests benötigt wird. Damit wird auch die NFT-Plattform noch nicht Ende März verfügbar sein. Auch der Mainnet-Start 2.0 musste von März 2020 auf Ende Mai 2020 verschoben werden. Der Theta-Kurs, der zuletzt nur eine Richtung nach oben kannte, stürzte 20% ab. Gelegenheit zum Kauf ?
   
25.März update

Wer macht das Rennen ?

Wood, Hoskinson und Buterin gehören zu den Top-Gründungsmitgliedern der Ethereum-Blockchain. Sie gehen aber seit einigen Jahren getrennte Wege und haben nun jeder eigene Blockchains, die zu den besten und zukunftsträchtigsten Plattformen zählen. Wer wird die Nase vorn haben ? Oder können sich alle drei in Zukunft nebeneinander behaupten oder gar ergänzen ? Das Potenzial ist gewaltig, und es dürfte spannend sein, die weitere Entwicklung zu beobachten und zu begleiten.
   
24.März update

Ein großer Tag für Coti.

Der 31.3. soll für Coti ein Meilenstein werden. Neben der unten erwähnten Integration des von Coti entwickelten ADApay-Systems auf der Cardano Blockchain, wird Coti das Mainnet CVI (den weltweit ersten Krypto-Volatilitätsindex für das dezentrale Finanzwesen (DeFi)) starten und eine Debitkarte mit Zugang zu Bankkonten herausbringen.
   
24.März update

ADApay wird in Cardano integriert.

AdaPay ist Cardanos Gateway-Lösung für Zahlungen. Das fortschrittliche System wurde auf der Universal Payment Solution-Plattform von COTI entwickelt und wird zum 31.3. auf dem Cardano Shelly Mainnet installiert. Die Lösung ermöglicht es Händlern, Zahlungen in ADA mit einer nahezu sofortigen Umrechnung in 35 Fiat-Währungen direkt auf deren Bankkonten zu akzeptieren. Händler bezahlen lediglich einen geringen Gebührensatz, im Vergleich zu Kreditkartengebühren.
   
24.März update

Orion Protocol startet das Terminal Mainnet.

Das Orion-Protokoll ist eine dezentrale Finanzplattform (DeFi), die Lösungen für den fortschrittlichsten Liquiditätsaggregator bieten will, der jemals entwickelt wurde. Das Orion Terminal soll das dezentrale Tor zum Kryptomarkt werden. Am 31. März wird das Terminal Mainnet starten und für die Öffentlichkeit zugänglich sein.
   
23.März update

Theta erreicht die TOP10.

Mit einer unglaublichen und konstanten Entwicklung ist Theta in die TOP10 vorgedrungen und ein Ende ist nicht in Sicht. Gleichzeitig konnte Tfuel, der Gas-Token des Theta-Netzwerkes die TOP40 erreichen. Ende März kommt die Theta-NFT-Plattform hinzu und Mitte April startet das Mainnet 3.0 mit neuen Staking-Optionen. Wie hoch geht es also noch ? Diese Explosion haben wohl selbst die meisten Theta-Fans nicht erwartet.
   
21.März update

UPDATE: Kursentwicklungen ausgewählter Kryptowährungen...

...seit Jahresbeginn. Obwohl viele über Bitcoin reden, haben sich einige andere Kryptos extrem entwickelt, allen voran Dent, Terra, Chiliz und Harmony. (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼).
   
21.März. was ist

Was ist Chiliz ?

Chiliz ist eine Management-Plattform für den Sport-und Unterhaltungsbereich, auf der Nutzer Fan-Token mit inkludierten Stimmrechten kaufen und handeln können und sich an dem Crowd-Management von Teams, Ligen, Events und Spielen beteiligen können. Einige der bekanntesten europäischen Fußball-Clubs sind bereits tokenisiert. Chiliz erlebte im März einen enormen Hype und ist in aller Krypto-Munde. Lesen Sie das Kurz-Portrait =>
   
20.März update

Cardano jetzt auch auf Coinbase.

Nachdem Cardano vor wenigen Tagen auf Coinbase pro gelistet worden ist, kann man ADA nun auch auf Coinbase** kaufen. Nach Registrierung auf der größten US-Krypto-Börse, die ihren Börsengang auf der Nasdaq plant, ist der Kauf von ADA (in deutsch) auch mit Kreditkarte** möglich.
   
19.März update

Binance Smart Chain Lite (BSL) airdrop und pre-sale.

Binance Smart Chain Lite ist eine auf der BSC laufende Lite-Variante von Binance mit allen DeFi-Funktionen (Liquidity-Pool, Staking, Farming). In zwei Tagen beginnt der Pre-Sale der insgesamt nur 15 Mio. Token. Und daneben läuft ein attraktiver Airdrop, bei dem es 10 BSL gratis gibt (BEP20-Adresse, Twitter- und Telegram-Konto notwendig). Hier teilnehmen =>
   
19.März update

Termin für die IOTA Chrysalis 2.0 Migration.

Der Starttermin für die Chrysalis-Netzwerkmigration verzögert sich leicht und ist jetzt auf Mittwoch, 21. April 2021 festgesetzt worden. Der Migrationszeitraum, in dem Benutzer, Börsen und Depotbanken ihre Token-Migrationen vor dem Netzwerk-Upgrade vorbereiten können, beträgt 7 Tage vor dem Netzwerk-Upgrade am Mittwoch, den 28. April. Die Token-Migration kann nur mit der finalen Version des Firefly-Wallets ab 21.4. stattfinden, nicht mit der früher verfügbaren Beta-Version.
   
19.März update

Staking Wallets (update).

Eigene Coins und Token zu staken, ist auf Börsen möglich und in eigenen Wallets, wobei letzteres vermeindlich sicherer ist. Die Tabelle zeigt vier Multicurrency-Wallets und ihre Stakingmöglichkeiten. (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼).
   
18.März. was ist

Was ist Anchor Protocol ?

Anchor ist ein Spar- und Renditeprotokoll für Stablecoins. Mit einer stabilen und hohen Rendite will es zum Kryptostandard für passives Einkommen werden. Renditen bis zu 20% lassen Geldmarktzinsen und Zinsen auf Spareinlagen bei Banken verblassen. Lesen Sie das Kurz-Portrait =>
   
18.März update

VISA will Bitcoinzahlungen ermöglichen.

VISA will zukünftig mit einigen Bitcoin-Wallets zusammen arbeiten und damit den direkten Tausch von Bitcoin in Fiatwährungen ermöglichen, mit denen dann weltweit bezahlt werden kann, so der CEO Kelly in einem Statement.
   
18.März Meinung

Den Wert von Kryptowährungen erkennen.

Viele Menschen scheinen den Wert von Kryptoprojekten nicht verstehen zu können, vermutlich weil sie diesen an etwas materiell Greifbarem wie Edelmetalle oder realen Unternehmen oder Projekten festmachen. Kryptoprojekte sind aber digital und daher nicht greifbar. Vergleichen lassen sich große Netzwerk-Plattformen wohl am besten mit Infrastruktur-Projekten wie Straßen, Häfen oder Industriegebieten, mit denen zukünftig Milliarden von globalen Werte-Transaktionen möglich sind und dezentrale Anwendungen für Wirtschaft und Alltag entstehen, die das Leben der Menschen sicherer, bequemer und zeitsparender machen. Darin kann der Wert gesehen werden.
   
18.März Meinung

Accept crypto or die.

Die US-Großbanken scheinen es verstanden zu haben, dass sie nicht an Krypto vorbeikommen können. Nun hat auch Morgan Stanley bekannt gegeben, dass sie in Bitcoin einsteigen und ihren Kunden spezielle Bitcoin-Fonds anbieten werden. Banken, die sich dem Trend verschließen, dürften es schwer haben, zukünftig zu überleben, weil die klassischen Einnahmequellen versiegen und DeFi das klassische Bankengeschäft immer mehr übernimmt.
   
17.März update

IOST will global expandieren.

IOST - ein hochskalierbares und dezentrales Netzwerk für Unternehmen - zählt zu den am besten bewerteten Blockchains in China (CCID=Rang3). Sie haben sich bislang auf Ostasien (China, Japan, Südkorea) konzentriert, wollen aber ab sofort mit dem Hauptfokus auf NFTs und DeFi global expandieren.
   
17.März update

BitMax wird zu AscendEx.

Die Krypto-Börse BitMax.io wird zum 22.3. ein Rebranding durchführen und dann zu AscendEx inklusive neuem Logo.
   
17.März. was ist

Was ist eigentlich ein Layer-2-Netzwerk ?

Die Skalierung von Blockchains ist ein kritisches Problem für den Datendurchsatz, insbesondere bei der Ethereum-Kette. Bei hoher Beanspruchung wird sie langsam und teuer. In den letzten Monaten wurden aber mithilfe von Second-Layer-Technologien erhebliche Verbesserungen bei der Transaktionsgeschwindigkeit und den Transaktionskosten erzielt. Layer-2-Netzwerke arbeiten ontop einer Layer-1-Kette wie Ethereum, nutzen deren Sicherheit und Datenkontrolle, können aber für sich eine höhere Skalierbarkeit erreichen und diese sozusagen dem Layer-1-Netzwerk zur Verfügung stellen. Beispiele sind Loopring, Raiden, Cartesi, Polygon, OMG und Skale.
   
16.März update

Cardano ab sofort auf Coinbase pro.

Coinbase hat angekündigt, dass ADA ab sofort auf Coinbase pro gelistet wird und der Handel ab Donnerstag, 18.3. beginnen kann. Der ADA-Kurs sprang unmittelbar um +15%, nachdem er tagelang kaum Bewegung zeigte.
   
16.März update

Projekt Events bis Ende März.

Coinmarketcal listet wichtige Events und Meilensteine in der Entwicklung von Kryptoprojekten. Demnach stehen die meisten und wichtigsten Events im laufenden Monat März noch für folgende Coins an: Reef (u.a. Chainlink Integration, Fiat-Gateway, Multi-Ecosystem-Support), Coti (u.a. Mainnet Start), Theta (u.a. NFT-Plattform) Avalanche (u.a. Euro Stablecoin, AVAX Staking), IOTA (Chrysalis 2.0, Firefly Wallet), Neo (3.0 Testnet Start) und PundiX (u.a. XPOS DeFi) an.
   
16.März update

Eigene Dateien als NFTs verkaufen.

NFTs sind in aller Munde und lösen gerade einen neuen Krypto-Hype aus. Über NFT-Plattformen lassen sich eigene Kunstwerke digitalisiert verkaufen, egal ob Bilder, Fotos, Texte, Videos oder Musikstücke. Der Künstler bestimmt, bleibt Eigentümer und kassiert den nachhaltigen Profit ohne notwendigen Mittelsmann. So funktioniert es =>
   
15.März. was ist

Was ist Radix ?

Radix ist ein neuer öffentlicher, dezentraler Ledger, der speziell für die Erstellung dezentraler DeFi-Anwendungen entwickelt wurde. Radix ist keine Blockchain und auch kein DAG und arbeitet mit einem neuen Konsensalgorithmus namens Cerberus, der das Netzwerk sichert und ihm gleichzeitig ein sehr hohes Leistungsniveau und hohe Skalierbarkeit verleiht. Radix verfügt über eine eigene Smart-Contract-Umgebung und eine eigene virtuelle Maschine (Radix Engine). Lesen Sie das Portrait =>
   
15.März update

Kann Indien ein Kryptoverbot durchsetzen ?

Zum wiederholten Male wird in Indien über ein Kryptoverbot nachgedacht und bereits ein Gesetzesvorschlag gemacht. Demnach soll der Besitz, die Ausgabe, das Mining, der Handel und der Transfer von Kryptowährungen unter Strafe gestellt werden. Eine solche Verbotsmaßnahme wäre einmalig und dürfte Indien als eines der wichtigsten Länder Asiens ins Abseits führen. Ob sich solch ein drastisches und umfassendes Verbot wirklich realisieren lässt ?
   
14.März. was ist

Was ist Cardano Catalyst ?

Das Governance-Projekt Catalyst ist zur weltweit größten dezentralen autonomen Organisation (DAO) geworden und hat bereits die angestrebte Teilnehmerzahl von 20.000 überschritten. Das mit Millionen USD bestückte Entwicklungsprojekt soll die globale Community motivieren, Verbesserungs- und Entwicklungsvorschläge zu unterbreiten, die das dezentrale Cardano-Netzwerk stetig voranbringen und verbessern können.
   
13.März Meinung

Airdrops zahlen nicht.

Nach drei Jahren intensiver Erfahrung mit Airdrops muss ich leider resümieren, dass die allermeisten Projekte nicht zahlen, und dass sich daher der Aufwand nicht wirklich lohnt. Zu den positiven Beispielen zählen Energi, Parsiq oder Stellar, die auch einen echten Wert repräsentieren. Hinzu kommen wenige kleinere Token im Cent-Bereich. Da lohnt sich schon eher die Teilnahme an den oben gelisteten Mining-Apps wie Bee, Pi und Timescope.
   
13.März update

Digitaler Impfpass mit IOTA.

Die Deutsche Bundesregierung hat den Auftrag zur Entwicklung eines digitalen Impfpasses an IBM und das kleine Tech-Unternehmen Ubrich vergeben. Ubrich wird mit der Technologie von IOTA arbeiten. IOTA selbst bezeichnet sich als ideal für eine solche Aufgabe und hofft auf die Erweiterung zu einem europäischen digitalen Impfpass.
   
12.März update

Bitcoin Mining konzentriert sich weiterhin auf China.

Obwohl die chinesische Regierung dem Bitcoin Mining auch aus Umweltgründen zunehmend kritisch gegenüber steht, werden Zweidrittel aller Bitcoins in China errechnet. Damit ist das kommunistische Land mit Abstand führend und Bitcoin abhängig von politischen Entscheidungen. (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼).
   
12.März update

Zilliqa Capital startet.

Zilliqa Capital Pte. Ltd., das in Singapur ansässige Technologieunternehmen, gibt seinen offiziellen Start bekannt. Das Ziel von Zilliqa Capital ist es, als Investmentgesellschaft mit permanentem Kapital in Form von ZIL-Coins in dezentrale und Fintech-Lösungen, Vermögensverwaltung, Versicherungen, Kredite, Zahlungssysteme sowie in kritische Infrastrukturen zu investieren, mit dem Fokus auf die ASEAN-Staaten und Indien. Es will das zentrale Geschäfts- und Investitionszentrum für die leistungsstarke, hochsichere Blockchain-Plattform Zilliqa Research werden. Durch ein Netzwerk strategischer Investitionen möchte Zilliqa Capital Unternehmer und Entwickler fördern, um die Position von Zilliqa als Blockchain-Plattform der Wahl in Südostasien und Indien weiter zu festigen und gleichzeitig auch weltweit zu agieren.
   
11.März update

Vite integriert Binance Chain.

Vite ist ein schnelles und skalierbares DAG-Netzwerk und eine Smart-Contract-Plattform. Neben Ethereum ist nun auch Binance SC mit Cross-Chain-Funktionen integriert. Damit gesellt sich Vite zu IOTA und Fantom und geht in den Wettbewerb mit anderen Smart-Contract-Plattformen. Der VITE-Preis konnte in einer Woche um mehr als 400% zulegen und dürfte noch viel Raum nach oben haben.
   
11.März update

Am Montag startet Litecoin Mimblewimble.

Am 15.3. soll das Mimblewimble-Protokoll auf Litecoin aktiv geschaltet werden. Dann ist die erfolgreiche Testphase beendet und Litecoin Transaktionen können anonym gesendet werden. Via Atomic Swaps gilt das dann auch für Bitcoin Transaktionen.
   
10.März update

Cardano auf dem Weg zur vollen Dezentralisierung.

Ende März will Cardano zu 100% dezentralisiert sein. Dann werden 1.800 verteilte Pools die Blockproduktion übernommen haben und Cardano zu einem der größten verteilten Netzwerke machen. In diesem Zusammenhang darf man fragen, wie lange Coinbase als größte US-Börse es sich noch leisten kann, ADA nicht gelistet zu haben.
   
10.März. was ist

Was ist Unique Photo ?

Unique Photo ist die erste dezentrale NFT Photo Plattform, auf der Fotografen ihre Fotos hochladen und verkaufen können und dabei im Besitz aller Rechte bleiben, ohne das ein Zwischenhändler profitiert. Auf Unique.Photo können Fotografen ihre eigenen Provisionen, Lizenzgebühren und Lizenzen steuern. Dies ist nicht nur ein Vorteil für Fotografen, sondern erleichtert es den Käufern auch, zu verstehen, wie sie ein Bild legal verwenden können. Unique Photo läuft auf Ethereum mit dem FOTO-Token und ist ein Ableger der NFT-Plattform Unique One (RARE). Siehe auch neue 2021-Projekte =>
   
9.März update

Chiliz will weiter stark wachsen.

Chiliz, die Plattform für tokenisierte Fußball-Club-Fanartikel hat seit Anfang Januar ein beeindruckendes Wachstum von knapp 1.500% hingelegt. Ende Februar ist der AC Milan dem Projekt beigetreten und aktuell wurde angekündigt, sich auch in den USA mit Sportclubs zu verbinden.
   
9.März update

Crypto.org Mainnet Start.

Crypto.org-Chain ist ein öffentliches, dezentrales, Open-Source-Blockchain-Netzwerk, als öffentliches Gut konzipiert, soll es die Massenakzeptanz der Blockchain-Technologie fördern. Nach mehr als 2 Jahren Forschung und Entwicklung, 2 Testnetzen und einem erfolgreichen Mainnet-Trockenlauf ist die Blockchain nun startbereit. Das Mainnet wird am 25.3. mit dem CRO-Coin als Betriebsmittel gestartet.
   
8.März update

Neue Krypto-Projekte im März.

Der März bringt einige Neuerungen, darunter auch neue und vielversprechende Krypto-Projekte, die bereits im Vorfeld Schlagzeilen gemacht haben. Lesen Sie die Kurzprotraits von Symbol, Casper, Apron, Moonbeam =>
   
8.März update

US-Senat verabschiedet neues Stimulus-Paket.

Mitte März soll es zur Auszahlung eines neuen Covid19-Stimulus-Paketes kommen, dies hat der US-Senat verabschiedet. Demnach sollen u.a. fast alle US-Bürger einen Scheck über 1.400 USD erhalten. Man darf gespannt sein, wieviel davon in den Kryptomarkt fließen wird ?
   
7.März. was ist

Was ist eigentlich WBTC ?

WBTC steht für wrapped Bitcoin und steht für einen ERC20-Token, der mit einem Bitcoin hinterlegt ist und somit im Ethereum Netzwerk gemanaged werden kann. Bitcoin-Besitzer können damit an Projekten und Anwendungen im Ethereum Netzwerk teilhaben, z.B. um WBTC zu verleihen oder in Liquiditätspools zu hinterlegen, um Renditen zu erzielen. Ursprüngliche Idee hinter WBTC ist, dem Ethereum Netzwerk mit Bitcoin mehr Liquidität zuführen zu können. Aktuell sind etwa 125.000 Bitcoin als ERC20 verpackt, was zu einer Marktkapitalisierung von 6,36 Mrd. USD und bereits Rang 16 führt.
   
6.März update

IOST-Polkadot-Brücke im Testnetz.

Zwischen IOST und Polkadot besteht nun ein Cross-Chain-Testnetz für die letzte Phase des Baus einer kettenübergreifenden Transferbrücke. Ein Schritt, der die kettenübergreifenden DeFi-Funktionen und das allgemeine Wachstum von IOST steigern kann.
   
5.März update

Injective Protocol startet letzte Phase des Testnets.

Früher als geplant, beginnt Injective Protocol die letzte Phase des Testnetzes, bevor das Mainnet (Anfang Q2) gestartet wird. Das Projekt hat eine Reihe von Märkten hinzugefügt, um seine Fähigkeiten zu demonstrieren, die jede andere dezentrale Exchange bei weitem übertreffen sollen, u.a. Derivative, Forex (Fiatwährungen), Aktien und Futures. Testphase 3 beinhaltet nun auch Equinox Staking.
   
5.März update

IOTA erreicht neuen Meilenstein.

Die heutige Freigabe der Alpha-Version ermöglicht es Entwicklern nun, IOTA-basierte Smart Contracts, dezentrale Anwendungen (dApps) und Smart Contract-Ketten zu erstellen. Das ISCP (IOTA Smart-Contract Protocol) läuft vollständig permissionless und gewährt jeder Smart-Contract-Kette die Sicherheit, Gebührenfreiheit und Interoperabilität der IOTA-Kernschicht. Transaktionen in einer Kette müssen dabei nicht vom gesamten Netzwerk bestätigt werden, was zu hoher Skalierbarkeit führen soll. IOTA kommt damit seinem Ziel eines Multi-Chain-Netzwerks näher und etabliert sich als weitere Smart-Contract-Plattform gegen Ethereum.
   
4.März update

Enjin wird interoperabel.

Am 6. April will Enjin JumpNet starten, eine Hochgeschwindigkeit-Brücke, die kostenlose on-chain-Transaktionen von Enjin Coin und ERC1155-Token (NFT) ermöglicht. Später soll Efinity hinzukommen, eine neue Cross-Chain-Blockchain für NFts.
   
3.März update

Citibank wird zum Bitcoin-Freund.

CitiBank, eine der größten Banken der USA und lange ausgewiesener Skeptiker von Bitcoin hat sich nun anderweitig geäußert und ausgesagt, dass Bitcoin die Währung der Wahl für den internationalen Handel werden könne. Sie sieht den Bitcoin Preis Ende 2021 bei möglichen 300.000 USD.
   
3.März update

Sony wird Validator im Theta Netzwerk.

Sony Europe hat sich entschlossen, als Validator das Theta Netzwerk zu unterstützen und als siebter externer Validator neben Google und Samsung für die Stabilität zu sorgen und sich an Entwicklungsschritten zu beteiligen.
Am 21.4. ist nach aktuellen Angaben der Start von Theta´s Mainnet 3.0 geplant.
   
3.März update

Nem startet die Symbol Plattform.

Am 15. März soll es soweit sein, dass Nem die neue Plattform namens Symbol starten kann. Am 12.3. wird ein Snapshot für einen 1:1 Airdrop stattfinden.
Symbol soll Unternehmen, Entwickler und Einzelpersonen verbinden und unzählige Möglichkeiten für Blockchain-Anwendungen bieten. Es soll Kosten und Komplexität bestehender Prozesse reduzieren und eine Plattform für neue Geschäftsmodelle und Innovationen sein.
   
2.März Meinung

Erkennen muss man selbst.

Soll man an Kryptowährungen glauben ? Ist die Krypto-Gemeinde nicht nur einer Illusion aufgesessen ? Das alte System wird doch nicht crashen.
Es gibt einen weisen Spruck: "Man kann das Pferd nur zur Tränke führen, trinken muss es selbst."
   
2.März update

Cardano Mary Update ist life.

Gestern ist das Mary Fork Update wie geplant life gegangen. Nun können sogenannte native Token Info auf der Cardano Plattform entstehen. Die ersten knapp 300 Token sind bereits vorhanden. Man darf gespannt sein, welche Asset-Projekte bald von sich Reden machen. Der ADA-Preis hat sich allerdings kaum bewegt.
   


nach oben

Ältere Meldungen


vom Februar 2021 =>

vom Januar 2021 =>

vom Dezember 2020 =>

vom November 2020 =>

vom Oktober 2020 =>

vom September 2020 =>

vom August 2020 =>

vom Juli 2020 =>

vom Juni 2020 =>

vom Mai 2020 =>

vom April 2020 =>

vom März 2020 =>

vom Februar 2020 =>

vom Januar 2020 =>

vom Dezember 2019 =>

vom November 2019 =>

vom Oktober 2019 =>

vom September 2019 =>

vom August 2019 =>

vom Juli 2019 =>

vom Juni 2019 =>

vom Mai 2019 =>

vom April 2019 =>

vom März 2019 =>

vom Februar 2019 =>

vom Januar 2019 =>

vom Dezember 2018 =>

vom November 2018 =>

vom Oktober 2018 =>

vom September 2018 =>

vom August 2018 =>

vom Juli 2018 =>

vom Juni 2018 =>

vom Mai 2018 =>

vom April 2018 =>

vom März 2018 =>

vom Februar 2018 =>

vom Januar 2018 =>

vom Dezember 2017 =>

aus 2017 =>

dieBasis

Exchange Rates



Aktuelle Live-Kurse


Krypto Fear & Greed Index

bsur

online Reiseführer

Krypto Shirts kaufen

yaess

yaess


Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger

decentworld.de


Die Idee hinter Blockchain und Kryptowährungen


decentworld

Intro anhören !



Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger