+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Kurzmitteilungen - Neuigkeiten vom April 2021



aktuell informiert
Nützliche Blockchain Kurznachrichten --- Krypto-News *
   
Hinweis: bei den folgenden Meldungen handelt es sich NICHT um bezahlte Werbung. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss.
   
+++ aktuelle Neuigkeiten und Meldungen auf Blockchainmoney.de +++
   
die Welt dezentralisieren DECENTWORLD.de - die Idee hinter Blockchain
   
30.April update

UPDATE: Kursentwicklungen ausgewählter Kryptowährungen...

...seit Jahresbeginn. Shootingstars der letzten 2 Wochen: Polygon und Fantom. (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼).
   
30.April Beitrag

Cardano ist (jetzt) eine Bewegung.

Charles Hoskinson und seine Team-Mitglieder verfolgen eine Vision und bezeichnen sich selbst als Bewegung, um die Welt zum Besseren zu verändern. In Afrika werden konkrete Schritte gemacht, und mit der Unterzeichnung eines Vertrages mit der Regierung von Äthiopien ist nun der Anfang gemacht. Der gestern erschienene inspirierende Film über das Afrika-Engagement (2 Stdn in englisch) ist sehenswert und erklärt, was passieren soll und wird. Neben Äthiopien sind Projekte in Tansania, Südafrika, Ghana, Kamerun, Nigeria und weitere initiiert, die das Ziel haben, letztlich allen Afrikanern die Möglichkeit zu geben, kostengünstig und überall ins Internet zu gelangen, digitale Identitäten zu erhalten und am Banking via Blockchain teilzunehmen u.v.m.. Dazu besteht u.a. eine vielversprechende Kooperation mit World Mobile Chain.
   
29.April update

Simplex integriert ADA.

Der israelische Zahlungsdienstleister Simplex hat angekündigt, Cardano´s ADA zu integrieren und es somit ermöglichen, ADA per Apple Pay und Kreditkarten kaufen zu können. Diese Meldung ergänzt die Pläne von Coti pay und ADApay (s.u. 27.April).
   
29.April update

Akzeptanz und Verbreitung von Kryptowährungen.

Anhand von Umfragen bei 1000-4000 Personen wurden 2019/2020 der Besitz von Kryptowährungen erhoben, nach denen sich ein sehr unterschiedliches Bild ergab (s. Grafik / Quelle: statista.com). Aufgrund des massiven Wachstums des Kryptomarktes dürften die Zahlen aktuell gestiegen sein. (Grafik mit mouseover vergrößern).
   
29.April update

IBM goes NFT.

IBM hat angekündigt, eigene Patente in NFTs zu konvertieren, auf die eigene Blockchain zu bringen und damit einfacher und schneller marktfähig zu machen. Damit ist IBM der erste Großkonzern, der dies plant und könnte eine ganze Welle derartiger Maßnahmen auslösen.
   
28.April Beitrag

Wie lange dauert der aktuelle Bullenmarkt ?

Sehr viele Kryptoinvestoren wurden von dem schlagartigen Ende des Krypto-Bullruns 2018 überrascht. Jetzt sind wir wieder in solch einem Bullenmarkt und die Frage lautet, wann er vorbei ist ? Nach dem Stock-to-Flow-Modell von PlanB erreicht Bitcoin im August die 100.000 USD und steigt bis Jahresende weiter an. Amerikanische Analysten und Trader wie Ben Armstrong sprachen bereits von September als Endtermin. Aber aktuell behauptet Elio Trades nach Durchsicht von Glassnode-Daten, dass wir vielleicht erst am Beginn eines Superzyklusses stehen, der noch sehr lange gehen könnte. Siehe das Video =>
Mehr als nur interessant ist auch die Analyse von therationalroot: Im Jahr 2013 erreichte Bitcoin sein Allzeithoch genau 289 Tagen nach dem Halving, während es im Jahr 2017 nach genau 287 Tagen erreicht wurde. Aktuell befinden wir uns erst auf halber Strecke mit einem nahezu identischen Verlauf (siehe Graphik auf Twitter =>), was ein neues Allzeithoch Ende September zwischen 300.000 und 400.000 USD bedeuten könnte (Anmerkung: reine Spekulation).
   
27.April was ist

Was ist Coti pay ?

Coti arbeitet eng mit Cardano zusammen und wird Ende Mai das ADApay-Projekt bringen. Seit Jahresbeginn kann über die Cotipay-App bereits eine COTI-Debitkarte beantragt und ein COTI-Bankkonto eröffnet werden (KYC notwendig). Die Debitkarte wird in Zusammenarbeit mit Simplex ausgegeben, so dass an allen Kreditkarten-Akzeptanzstellen weltweit bezahlt werden kann.
Über das COTI-Bankkonto erhalten Benutzer eine persönliche IBAN, mit der Geld von und zu jedem Bankkonto der Welt überweisen werden kann. Man kann nicht nur Fiatgeld (Euro, USD) senden und empfangen, wie dies bei jedem anderen herkömmlichen Bankkonto der Fall wäre, sondern auch Fiatgeld in der COTI Pay-App speichern und Fiat in Krypto und Krypto in Fiat konvertieren. Dieser Service umfasst viele Funktionen, die in anderen Netzwerken nicht verfügbar sind.
   
27.April update

Wird Banano der zweite Dogecoin ?

Banano ist eine Spaß-Kryptowährung, ähnlich wie Dogecoin. Als Fork von Nano (BaNano) ist sie DAG-basiert, sehr schnell und gebührenfrei. Sie besitzt eine starke, aktive Community und hat einige interessante und ernst zu nehmende Projekte zu bieten. Über Airdrops, Projektteilnahme und Mining kann sie kostenlos erworben werden. In den letzten Tagen ist der Preis dramatisch gestiegen und hat seit Jahresbeginn satte 2667% zugelegt. Lesen Sie die Portrait =>
   
26.April was ist

Was ist Ecomi ?

Ecomi ist eine NFT-Plattform für digitale Sammlerstücke mit einer wachsenden Zahl an Markenlizenzen aus dem Bereich Film, Fernsehen und Sport und einer großen Fangemeinde. Ecomi könnte zu einer der bedeutendsten Plattformen der neuen und boomenden NFT-Industrie werden. Lesen Sie das Portrait =>.
   
25.April update

Wie wird der Wonnemonat Mai ?

Nach dem in den letzten Tagen erlebten Doppel-Krypto-Crash sind viele Kryptoinvestoren verunsichert und vielleicht auch wegen der Verluste verärgert. Geht es nun weiter runter oder wieder rauf ?
Analysen (glassnode, The Block, PlanB) zeigen, dass aktuell soviel Kapital auf Exchangebörsen liegt, wie nie zuvor und dies vor allem in Stablecoins wie USDT und USDC. Das könnte ein Zeichen sein, dass es bald in Bitcoin und Altcoins umgetauscht wird, wenn der angenommene aktuelle Tiefpunkt erreicht ist, und dann ein neuer Aufschung einsetzt (Anmerkung: nur eine Annahme, keine Finanzberatung !).
Die kommenden Mai-Wochen erwartet der Kryptomarkt bedeutende Events, wie u.a. folgende: IOTA Chrysalis Start, Theta NFT, Uniswap V3 Mainnet, Reef Chain Start, Injective Protocol Mainnet, Cardano Alonzo Testnet, Adapay Start, Icon 2.0 Alphanet, Kardiachain 2.0 Mainnet, Polkadot Sidechains, u.v.m.
   
25.April Beitrag

Kontrollverlust ?

Die Notenbanken drucken neues Geld, als gäbe es kein Morgen und zerstören damit sehenden Auges die Fiatwährungen in absehbarer Zeit. Das wissen sie wohl auch, beschwichtigen aber und versuchen, in der Vorwärtsverteidigung die Schuld der kommenden Turbulenzen den Kryptowährungen anzudichten. Wie soll man solch ein Verhalten nennen ? Intelligenz, Boshaftigkeit oder Angst und Kontrollverlust ?
   
24.April update

Conflux Crosschain-Bridge ShuttleFlow.

Conflux, eine öffentliche chinesische Blockchain, startet eine kettenübergreifende Brücke, um Transaktionen zwischen drei der größten Krypto-Börsen Asiens - Binance, OKEx und Huobi - sowie Ethereum zu vereinfachen. Die kettenübergreifende Brücke mit dem Namen ShuttleFlow ermöglicht den Austausch digitaler Assets zwischen und über das Conflux-Netzwerk, Ethereum, Binance Smart Chain, Huobi ECO Chain und OKex Chain. Nutzer können jetzt ein Asset in einem dieser Netzwerke in ein Asset in einem anderen Netzwerk umwandeln. Lesen Sie das Conflux-Portrait =>
   
24.April Beitrag

So sehe ich es.

Ein Kommentar zur Situation und zur Entwicklung des Kryptomarktes =>
   
23.April update

Reef Chain startet Anfang Mai.

Reef Chain ist eine EVM-kompatible Kette für DeFi, schnell, skalierbar und mit niedrigen Transaktionskosten. Sie wurde mit Polkadot Substrate erstellt und verfügt über eine On-Chain-Governance. Diese neue Substrat-basierte Blockchain wird Anfang Mai eingeführt und ist eine natürliche Weiterentwicklung von Reef Finance. Sie wird effektiv in die Polkadot-Parachainkette integriert und ist mit Ethereum und anderen Blockchains interoperabel. REEF ist neu auf Coinmerce gelistet.
   
23.April update

Immer mehr Projekte auf der Binance Smart Chain.

Der starke Preisanstieg bei BNB in den letzten Wochen rührt unter anderem daher, dass immer mehr Projekte auf der BSC aufbauen, was sich auch in der Zahl an Airdrops zeigt, die aktuell aktiv sind. Welche Binance Smart Chain basierte Projekte täglich hinzukommen, kann in der Liste "recently added" bei Coinmarketcap.com eingesehen werden.
   
23.April Beitrag

Erneuter 300 Mrd. Crash.

In der vergangenen Nacht ist der Kryptomarkt nach wenigen Tagen erneut um über 300 Mrd. USD zusammengebrochen. Einige Coins verloren in einer Stunde bis zu 30%. Fundamentale Gründe sind nicht zu erkennen, also muss von weiteren Manipulationen ausgegangen werden, nicht zuletzt, um Gewinne mitzunehmen oder die Kurse auf niedrigere Einstiegsniveaus zu bringen. Meist wird ein externen Anlass für einen manipulativen Crash genutzt. So war es wohl jetzt die Ankündigung der deutlichen Steuerhöhungen auf Kapitalgewinne der Biden-Administration.
Wenn man nicht wüßte, dass die Kurse sich wohl erholen und wieder ansteigen, könnte man als Investor durchaus sauer werden. Wer aber schon länger im Kryptomarkt dabei ist, weiß, dass solche Rücksetzer schon immer ganz normal waren, nur haben sich -30% in den vergangenen Bullruns nicht so massiv in hunderten Mrd. USD ausgewirkt.
   
21.April update

IOTA Migration beginnt heute.

Mit dem IOTA Chrysalis 1.5 Upgrade, das heute beginnt und sieben Tage dauern soll, wird eine Migration der MIOTA-Coins notwendig. Alle Adressen ändern sich und beginnen dann mit "iota...". Mit dem Upgrade wird das neue Firefly-Wallet angeboten, mit dem die Migration vorgenommen werden kann, allerdings erst ab offizieller Bekanntgabe. Die Einrichtung des neuen Wallets geht einfach nach Schritt-für-Schritt-Anleitung. Die IOTA Foundation hat gewarnt, sie werde keine Download-Links auf Social-Media-Plattformen anbieten und warne vor Hackern und Betrügern. Voraussichtlich werden die meisten Exchangebörsen die Migration von sich aus durchführen. Es wird aber empfohlen, dies zu prüfen.
   
21.April update

Matrix AI Network 2.0.

Lange Zeit war es sehr ruhig um das chinesische Blockchain-Projekt Matrix AI. Nun ist die Entwicklung vorangeschritten und das Netzwerk 2.0 gestartet. Matrix AI 2.0 ist ein weltweites Supercomputing-Netzwerk. Die Matrix AI Cloud-Plattform für industrielle Big Data und wissenschaftliche Forschung wird verteilte Speicherung und aggregierte Rechenleistung für Cloud-, Fog- und Edge-Geräte über die Blockchain anbieten. Die hybride Architektur der Plattform nutzt Rechenleistung und Speicherressourcen von öffentlichen Clouds, privaten Clouds und die Blockchain-basierte interplanetares Dateisystem IPFS. Die Plattform arbeitet mit künstlicher Intelligenz und bietet KI-Trainingsmodelle für jedermann an.
   
21.April update

Deutsche Telekom unterstützt Celo.

Die Deutsche Telekom investiert in die dezentrale Finanzwirtschaft (DeFi) und kauft Celo Token, um als Validator im Celo-Netzwerk zu fungieren. Die Telekom wird nun nicht nur CELO-Token halten, sondern auch die Akzeptanz von Kryptowährungen im Massenmarkt vorantreiben. Mit Celo können sichere und kostengünstige Zahlungen über das Smartphone erfolgen. Gestern wurde zudem der cEURO eingeführt, ein an den Euro gekoppelter Stablecoin im Celo-Netzwerk.
   
21.April update

Venmo startet Krypto-Wallet.

Venmo gehört zu Paypal und ermöglicht nun den Kauf und Versand von Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin cash über die Venmo-App, die etwa 77 Mio. Nutzer hat. Diese können jetzt einfach zwischen Fiat und Krypto tauschen, allerdings zu relativ hohen Gebühren.
   
20.April update

Ethereum ETFs starten in Kanada.

Drei in Kanada zugelassene ETFs (exchange traded funds) starten heute für akkreditierte Investoren.
   
20.April update

Ethereum Gas Preis immernoch hoch.

Am 14. April wurde der Berlin Fork des Ethereum-Netzwerks durchgeführt. Neben kleineren Optimierungen sollten vor allem geringere Transaktionskosten (Gas) erreicht werden. Dieses Ziel wurde aber bislang verfehlt. Wie die aktuellen Werte zeigen, sind die Gebühren unverschämt hoch, sowohl normale Transaktionen, als auch Uniswap Swaps.
   
19.April update

Service: Exchange-Gebühren.

Nebenstehende Tabelle zeigt aktuelle Gebühren von führenden Kryptobörsen. Die Angaben sind ohne Gewähr und mögen im Detail abweichen. Gebühren fallen für den Kauf buw. Verkauf, für den Handel und für das Abheben an. (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼).
   
19.April update

Nachtrag Marktcrash.

Gemäß einiger US-Analysten war der gestrige Marktcrash von Manipulationen ausgelöst, die dazu führten, dass es zu einer Art Longsqueeze kam in einem 'over-leveraged' Markt. Viele Trader spekulierten angeblich mit bis zu 10x Hebelfaktor auf weiter steigende Bitcoin-Kurse und wurden durch massive Bitcoin-Abverkäufe überrascht. Dies löste eine Kettenreaktion an Verkäufen aus. Die mittlerweile als FUD (fear, uncertainty, doubt) bezeichneten Meldungen über Stromausfälle und Geldwäschevorwürfe durch das US-Finanzministerium kamen dann hinzu und lösten weitere Panik aus. Unter dem Strich halten diese Analysten den Crash in der Mehrzahl für kurzfristig und rechnen mit einer baldigen Fortsetzung des Krypto-Bullenmarktes.
   
18.April update

Erneuter Marktcrash.

In den Nacht- und Morgenstunden ereignete sich einer der stärksten Marktcrashes überhaupt. Der Gesamtmarkt verlor in wenigen Stunden mehr als 250 Mrd. USD. Einige Coins büßten bis zu 30% ein. Als Gründe werden aktuell u.a. ein Stromausfall in der chinesischen Provinz mit den meisten Bitcoin-Minern angenommen, der zu einer Absenkung der Bitcoin Hashrate von 40% führte. Daneben hat das US-Finanzministerium angekündigt, es werde gegen Institutionen vorgehen, denen es Geldwäsche vorwirft, und das drei Tage nach dem erfolgreichen Börsenstart von Coinbase. Nun befürchten Insider, dass ein Kampf um das Überleben des US-Dollars gegen Kryptowährungen begonnen hat. Entsprechend hat die Angst das scheue Reh im Kryptomarkt beflügelt, Positionen zu liquidieren, was zu massiven Einbußen führte.
   
17.April update

Chainlink 2.0 kommt.

Chainlink 2.0 erstellt ein Layer-2-Netzwerk, mit dem Oracles außerhalb der Kette arbeiten können, d.h. fast alle Daten, die sich auf Smart-Contracts beziehen, werden außerhalb der Kette gespeichert und berechnet, bevor sie über Oracles in die Blockchain weiter geleitet werden. Die als dezentrale Orakel-Netzwerke (DONs) bezeichnete Lösung soll mehr Effizienz und Sicherheit bringen und dem DeFi-Sektor mit neuen Möglichkeiten für Smart-Contracts neuen Schwung verleihen. Experten rechnen mit einem durchschlagenden Erfolg.
   
17.April update

Türkei verbietet Kryptowährungen.

Kryptowährungen sind in der Türkei sehr beliebt, unter anderem auch wegen der schwachen Lira und der bereits hohen Inflation. Nun hat die Zentralbank Alarm gegeben und die Regierung veranlasst, ab dem 30.4. ein Verbot von Zahlungen mit Kryptowährungen zu erlassen. Händler dürfen keine Bitcoin und Co. mehr annehmen. Der Besitz von Kryptos ist dagegen nicht untersagt.
   
17.April update

IOTA Chrysalis Upgrade.

Chrysalis wird das umfangreichste Upgrade in der Geschichte von IOTA. Es betrifft alle Aspekte des von der IOTA Foundation entwickelten Protokolls, wie Bibliotheken, Wallets und Software-Implementierungen. Das Tangle-Upgrade behebt offene technische Probleme und Ineffizienzen und führt zu erheblichen Verbesserungen bei Leistung, Stabilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Das Protokoll erhält etablierte Standards und Entwicklern, Unternehmen und Börsen werden eine Fülle neuer Tools zur Verfügung gestellt. Das Upgrade wird zwischen dem 21. und 28. 4. stattfinden. Kann der MIOTA-Preis das ehemalige Allzeithoch von 4,30 USD knacken ?
   
17.April update

Kann Injective Protocol explodieren ?

Injective Protocol ist dabei, eine interoperable Derivate-Börse aufzubauen. Noch befindet sich das Projekt in der abschließenden Testphase. Der Mainnetstart soll noch in Q2 erfolgen. Cross-Chain-Funktionalität ist bereits mit Binance Smart Chain, Polkadot und Harmony hergestellt. Zudem ist gerade eine Kooperation mit API3 zur Nutzung dezentraler Oracles geschlossen worden. Es sind nur 16 Mio. Token verfügbar. Sollte Injective das Potenzial haben, an Synthetix vorbeizuziehen, würde sich der Preis von aktuell 14 USD auf stolze 156 USD erhöhen.
   
16.April update

Société Générale erschafft ersten Security Token auf Tezos.

Die bereits seit 2019 im Kryptobereich aktive französische Bank Société Générale hat ihren ersten Security Token auf der Tezos Plattform herausgegeben. Die Tochtergesellschaft Société Générale-Forge plant die Ausgabe von tokenisiserten Wertpapieren, die in bestehende Bankensysteme integriert werden können. Dazu sollen auch Umtausch- und Verwahrdienste für institutionelle Kunden angeboten werden.
   
16.April update

Sie haben es geschafft.

Mit einer neuen Pumpaktion hat die Dogecoin-Community es tatsächlich geschafft, den Dogecoin unter die TOP10 zu katapultieren. Mit einem aktuellen Preis von 25 US-Cent ist die als Spaßcoin gestartete Kryptowährung nun mehr als 33 Mrd. USD wert.
   
16.April update

Theoretische Preispotentiale für Smart-Contract-Plattformen.

Es wird viel spekuliert über mögliche Zukunftspreise von großen Smart-Contract-Plattformen. Dabei wird nicht selten die Menge an verfügbaren Coins vergessen. Bezieht man diese (aktuell) in eine Kalkulation mit ein und unterstellt, dass die Plattformen die aktuelle Marktkapitalisierung von Ethereum erreichen könnten, dann ergibt sich der potentielle Preis nach folgender Tabelle: (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼).
   
15.April update

Coinbase Marketcap.

Coinbase ist gestern mit dem Ticker COIN auf der Nasdaq gelistet worden. Aktuell hat sich der Kurs bei etwa 330 USD pro Coin eingependelt. Damit liegt die Marktkapitalisierung der Kryptobörse bei 88 Mrd. USD zwischen der der Telekom und General Motors. Siehe =>
   
15.April Beitrag

Die Zukunft der bzw. mit Kryptowährungen.

Die Zukunft der bzw. mit Kryptowährungen. Welche Bedeutung haben Kryptowährungen für die Zukunft ? Sind sie Teil der Digitalisierung oder werden sie wieder verschwinden, wie Kritiker immernoch meinen ? zum Artikel =>
   
15.April update

UPDATE: Kursentwicklungen ausgewählter Kryptowährungen...

...seit Jahresbeginn. Seit 23.März (s.u.) haben sich einige Änderungen ergeben. (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼).
   
14.April update

Binance will Coinbase Stock Token listen.

Coinbase wird heute mit dem Ticker COIN auf der Nasdaq gelistet, ein in der Finanzwelt sehr stark erwartetes Event. Dazu hat die Exchange Binance angekündigt, eine Token-Version der Coinbase-Aktie gegen BUSD zu listen, sobald sie heute an die Börse geht. Binance-Nutzer können dann Aktienteile kaufen und verkaufen. Coinbase will über eine direkte Notierung an der Nasdaq an die Börse gehen. Die Aktie hat einen Referenzaktienkurs von 250 US-Dollar.
   
14.April update

Das Thorchain Swap- und Crosschain-Protokoll ist life.

Nach drei langen Jahren Entwicklungsarbeit ist das Thorchain-Protokoll gestern gestartet. Es funktioniert ähnlich wie andere Automated Market Maker (AMMs) wie z.B. Uniswap, aber es ermöglicht den Handel von echten Krypto-Assets, nicht synthetischen oder wrapped Versionen, und das aus unterschiedlichen Blockchains und ohne eine Brückentechnologie wie andere Projekte zu verwenden. Token-Swaps und 'trustless Trading' sind aktuell zwischen für Bitcoin, Litecoin, Ethereum, Binance und Bitcoin Cash möglich. Der RUNE-Preis konnte im Vorfeld stark zulegen.
   
14.April Kommentar

Mind blowing.

Gibt es eigentlich genug Bitcoinadressen ?
Wenn man die Anzahl an möglichen Bitcoinadressen auf alle Menschen gleichmäßig verteilt, dann bekommt jeder Mensch 196.385.600.286.334.710.857.791.565.804.391.698.421 Bitcoin-Adressen. Das ist leider eine ziemlich unverständliche Zahl. Verwenden wir stattdessen Sandkörner als Vergleich. Stellen Sie sich vor, dass jedes Sandkorn auf der Erde (etwa 9 Billionen) ein anderer Planet Erde ist und dass auf jedem dieser Planeten 7,442 Milliarden Menschen leben. Wenn wir dann die Anzahl der Bitcoin-Adressen pro Person aufteilen, erhält jeder 3,5 Milliarden Adressen. Und wenn jeder dieser Menschen genau 100 Jahre lebt, dann verfügt jeder ab Geburt über 110 Bitcoin-Adressen, die jede Sekunde verwendet werden können. (Quelle)
   
12.April was ist

Was ist Polka.Domain ?

Polka.Domain ist ein dezentraler, datenschutzorientierter Blockchain-DNS- und NFT-Marktplatz auf Polkadot. Er ermöglicht das Beanspruchen einzigartiger Domains als NFTs, die unlimitiert gespeichert, erworben und über feste Swaps oder Auktionen getauscht und verkauft werden können.
Polka.Domain soll am 17.4 auf Uniswap gelistet werden. Bis dahin können NAME-Token als Airdrop erworben werden.
   
12.April update

Bitcoin wird Hedge Asset.

Noch bis zum letzten Jahr waren institutionelle Investoren und Kritiker skeptisch gegenüber Bitcoin als Kapitalanlage, vor allem wegen der starken Volatilität. Das scheint sich jetzt grundlegend geändert zu haben, zumal die Daten eine sinkende Volatilität zeigen, die wohl weiter abnehmen wird, je mehr Großinvestoren einsteigen, und zum anderen ist die Korrelation zwischen der Preisentwicklung Bitcoins und der anderer Assets (Edelmetalle und Aktien) auf Null gesunken. Jetzt sind nahezu alle großen amerikanischen Investmentbanken und Investmentfonds bullish und sehen Bitcoin als rationale, wenn nicht gar notwendige Alternative zu Gold und dem US-Dollar, der aufgrund der massiven Geldmengenausdehnung der Zentralbank weiter an Wert zu verlieren droht. Dieser Wandel dürfte den Bitcoinpreis und den Kryptomarkt weiter beflügeln.
   
12.April was ist

Was ist MakiSwap ?

MakiSwap ist eine AMM- und Yield Farming-Plattform, die auf der Huobi Eco Chain (HECO) basiert und als erste eine robustere Trading-Erfahrung für alle bieten will. Dazu nutzt sie die Unilayer-Lösung, um alle die von Unilayer unterstützten Funktionen und Tools in die MakiSwap-Plattform zu integrieren.
Am 2.Mai findet ein Airdrop-Snapshot statt, der jedem Besitzer von mindestens 500 LAYER-Token auf Metamask MAKI-Token im Verhältnis 1:4 anbietet. Mehr Infos zu Unilayer im Portrait =>.
   
11.April update

Staking eGLD mit Maiar.

Das Maiar Wallet und die Maiar Exchange werden von der revolutionärenen Technologie der Elrond Blockchain angetrieben, die die Art und Weise, wie mit Geld umgegangen werden wird, radikal verändern will. Ein Wallet ist in Sekundenschnelle erstellt, ohne Benutzername, ohne Passwort, ohne zu sichernde Wiederherstellungsphrase, einfach mit der Mobilphone-Nummer. Maiar ermöglicht jetzt das eGLD-Staking mit bis zu 22% Rendite.
   
9.April update

US-Geldmengen-Entwicklung

Die USA stehen vor der nächsten Geldmengenerhöhung. Mit 3 Billionen zusätzlichen USD soll die Konjunktur angekurbelt und Arbeitsplätze geschaffen werden. Das Geld soll größtenteils direkt in die Wirtschaft fließen. Nebenstehende Grafik der Fed zeigt das bisherige Geldmengenwachstum, dass seit 2020 geradezu explodiert ist. Zentralbank und Regierung meinen, sie hätten alles im Griff. Finanzexperten befürchten jedoch das Ende des US-Dollars und eine kommende Hyperinflation. (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼).
   
9.April was ist

Was ist Ureeqa ?

Ureeqa ist eine dezentrale Blockchain-Plattform, mit der jeder Ersteller von Inhalten diese kostenlos hochladen und speichern und sie so sichern kann. Die Ersteller können dann entscheiden, ihre Arbeit als einzigartig zu schützen, wenn sie diese für entsprechend gelungen, wertvoll und würdig halten. Sie kann dann von Ureeqa validiert werden. Dann wird ein NFT (Non-Fungible Token) erstellt und geprägt, der den unveränderliche Anspruch des Erstellers auf die Schöpfung nachweist und auf der Blockchain speichert. An jede NFT ist ein Beweispaket des Erstellers gebunden, das alle Schritte dokumentiert und den Eigentümer bestätigt. Danach kann der NFT bzw. das Werk auf dem Marktplatz angeboten und verkauft werden, entweder ganz, als Lizenz oder als Anteil (wie eine Aktie). Mehr Infos im Portrait =>.
   
9.April update

Tron bringt TUSD Stablecoin.

Tron hat einen eigenen TRC20-TUSD-Stablecoin eingeführt, der zu 100% US-Dollar hinterlegt und sehr skalierbar sein soll. Nachdem TRX in den letzten Monaten stark zurückgefallen war, konnte der Coin sich in den letzten Wochen stark verbessern, u.a. wegen der enormen Zuwächse von Wink und Bittorrent. Die Blockchain-Transaktion stiegen um 300% auf täglich über 3 Mio. an.
   
8.April was ist

Was ist Fanzone ?

Fanzone ist eine Blockchain-basierte Plattform für digitale Sammelkarten (NFTs) für Sportfans. Das Berliner Startup hat im März eine Kooperation mit dem DFB abgeschlossen und will kleinen und großen Fußballfans digitale Karten von Spielern der Deutschen Herren- und Frauen Nationalmannschaft, der U21 und der dritten Liga anbieten. Eine entsprechende App steht kurz vor der Fertigstellung. Auf DFB.Fanzone.io kann man sich anmelden und Karten gewinnen.
   
8.April Kommentar

Ein wenig Psychologie.

Es liegt wohl daran, dass das Unterbewusstsein Trendlinien gerne automatisch verlängert und den Schluß zieht, dass die Entwicklung sich fortsetzt. So erklärt sich, dass viele erst dann in eine Kursentwicklung einsteigen und kaufen, wenn der Kurs bereits stark gestiegen ist. Und sie verkaufen in Panik oder Furcht, wenn der Kurs gefallen ist. Beides ist unklug, das wissen erfahrene Trader. Ihr Motto lautet: "Buy the dip and sell the peak", was also genau das entgegen gesetzte Verhalten ist.
Wenn Kurse stark gefallen sind, wie aktuell wieder, dann sollte man nicht in Panik geraten, sondern die Chance zum Nachkauf oder Einstieg nutzen. Vorausgesetzt, der langfristige Trend ist positiv. Was man momentan vom Kryptomarkt wohl sagen kann.
   
7.April update

Playboy goes NFT.

Die legendäre Marke des Lifestyle- und Unterhaltungsmagazins Playboy hat bekannt gegeben, dass sie über eine Partnerschaft mit dem Winklevoss-eigenen NFT-Marktplatz Nifty Gateway digitale Sammlerstücke in Form von Blockchain-basierten nicht fungiblen Token (NFTs) auf den Markt bringen wird.
   
6.April update

Partnerschaft zwischen IOTA und Cartesi.

Ziel der Partnerschaft zwischen IOTA und Cartesi ist es, die Adaption und Entwicklung intelligenter Verträge für das Internet der Dinge zu verbessern. Mit dieser Partnerschaft wird die Cartesi VM (virtuelle Maschine) auch als offizielle VM-Option in IOTA dApps integriert. Es soll der Ausweitung der gängigen DeFi-Anwendungsfälle dienen, zu denen Spiele, automatisierte Market Maker (AMMs), Oracle und nicht fungible Token (NFTs) zählen. Die Partnerschaft bietet IOTA und Cartesi eine Reihe effektiver Mainstream-Tools, die auch Ingenieuren und Entwicklern in der traditionellen Softwareindustrie nützlich sind.
   
6.April Kommentar

Argumente gegen Bitcoin.

Die Skeptiker und Gegner von Bitcoin und Kryptowährungen bringen neben dem hohen Energieverbrauch des Bitcoin-Minings und der möglichen Nutzung für illegale Aktivitäten auch ins Spiel, dass Kryptowährungen wertlos sind, wenn der Strom oder das Internet ausfallen. Argumente, die zum Schmunzeln verleiten, wenn man bedenkt, dass die größten Unternehmen der Welt, wie u.a. Google, Facebook, Amazon, allesamt ausschließlich über das Internet funktionieren.
   
5.April update

WazirX Token explodiert.

Obwohl die indische Regierung ein strenges Krypto-Verbot in Betracht zieht, ist der Token der indischen Exchange WazirX (gehört zu Binance) in den letzten Tagen geradezu explodiert und hat seit Jahresbeginn von wenigen Cent auf aktuell über 5 USD um sage und schreibe 7800% zugelegt. Hintergrund könnte laut indischen Medienberichten der Umstand sein, dass es zur Verzögerung bei der Einführung eines Gesetzes im indischen Parlament gekommen ist, das Kryptowährungen verboten hätte. Die Prüfung eines Verbotes und seine Folgen solle wohl noch mehr Zeit in Anspruch nehmen.
   
5.April update

BitTorrent erreicht die TOP10.

Nach einem phenomenalen Wachstum von 4500% seit Jahresbeginn hat das File-Sharing-Projekt BitTorrent heute (kurzfristig) die TOP10 erreicht. CMC schreibt, dass es keine fundamentalen Entwicklungen gab, die das Wachstum begründen. Es sind wohl Marketing-Maßnahmen großer Börsen, sowie Staking-Optionen auf Poloniex verantwortlich für den Boom, da es sich um ein Projekt des Tron-Gründers Justin Sun handelt, und auch Tron erhebliche Zuwächse verzeichnen konnte.
   
4.April Kommentar

Überblick verloren ?

In den letzten Wochen und Monaten sind neue Krypto-Projekte wie Pilze aus dem Boden geschossen und eine Verlangsamung der Entwicklungen ist nicht abzusehen. Insbesondere DeFi- und NFT-Plattformen und Protokolle boomen, nicht mehr nur auf Ethereum, sondern auch auf anderen großen Blockchains wie Binance, Tron, Cosmos, EOS oder Polkadot. Und weitere kommen mit Cardano, Theta, Elrond, Avalanche, IOTA, IOST, Solana, etc. dazu. Es geht u.a. um Swap-, Liquidity- und Staking-Pools, um Layer-1 und Layer-2-Lösungen, um Yield-Farming und Cross-Chain-Bridges. Da blicken selbst Insider nicht mehr voll durch.
Aber das ist auch nicht nötig, wenn man sich die Frage beantwortet, wohin all das führen soll und wie es den Massenmarkt erreicht ? Charles Hoskinson von Cardano hat es in einer seiner Video-Botschaften bereits angesprochen: die Zukunft liegt darin, dass jeder Mensch mit seinem Smartphone einfachen und schnellen Zugriff auf alle Dienste und Leistungen haben wird (u.a. auch auf alle Finanzdienste, die heute noch über Banken laufen), ohne sich mit der Technologie und den Details auskennen zu müssen. Alle Blockchains werden interoperabel sein und es wird egal sein, mit welcher Kryptowährung man zahlt. Wobei der Empfänger die Währung seiner Wahl erhält. Swap-Protokolle werden die Umtausch während der Transaktion durchführen.
Bleibt noch die Frage offen, ob Transaktionen Gebühren kosten werden, wo es ja bereits Lösungen für kostenlose Transaktionen gibt (siehe DAG, z.B. Nano, IOTA, Fantom). Lesen Sie auch den Beitrag Das perfekte Wallet =>
   
4.April update

PUNDIX Migration.

Aus dem PundiX Token NPDX wird PUNDIX. Die Migration findet zwischen dem 3.-9.4. statt und wird in einem Verhältnis von 1:1000 durchgeführt, was die zirkulierende Tokenanzahl auf 236.744.908 reduziert. Die an der Migration teilnehmenden Börsen werden den Handel je nach Zeitpunkt aussetzen.
   
3.April update

Chainlink Modul für das Polkadot Ökosystem.

Polkadot und Chainlink haben die Integration von Chainlinks Preis-Feeds als Modul in das Polkadot-Ökosystem angekündigt. Damit kann jedes Projekt, das auf dem Substrate-Framework aufbaut, einschließlich aller Polkadot- und Kusama-Parachains, Chainlink-Oracles einfach und schnell integrieren.
   
3.April update

Filmtipp

Der Corona-Aufklärungsfilm von OVALmedia=>
   
2.April was ist

Was ist Banano ?

Banano ist eine Spaß-Kryptowährung, ähnlich wie Dogecoin. Als Fork von Nano ist sie DAG-basiert, sehr schnell und gebührenfrei. Sie besitzt eine starke, aktive Community und hat einige interessante und ernst zu nehmende Projekte zu bieten. Über Airdrops, Projektteilnahme und Mining kann sie kostenlos erworben werden. Gestern hat Banano seinen dritten Geburtstag gefeiert und ist wohl in der Kryptowelt etabliert. Kann sie Dogecoin das Wasser reichen und ebenfalls eine raketenartige Entwicklung hinlegen ? Lesen Sie die Portrait =>
   
2.April Kommentar

Die Inflationsangst steigt.

Die Rohstoffpreise steigen enorm, die Zentralbanken drucken ungebremst neues Fiatgeld und blähen die Geldmenge weiter auf. Die globale Produktion geht zurück und dann havariert ein Superfrachter unter mehr als seltsamen Umständen im Suezkanal und schädigt die bereits angeschlagenen Lieferketten mit ungewissen Konsequenzen. Zentralbankchefs und Finanzminister beschwichtigen, aber wer glaubt denen noch ? Nicht wenige sehen den Wert von Fiatwährungen mitsamt aller Sparguthaben vor der Auflösung.
Gleichzeitig sind Aktienmärkte, Immobilienmärkte und Anleihenmärkte mit sehr hohen Unsicherheiten belegt und könnten zusammen brechen. Wohin mit dem Kapital oder Erspartem ? Sind Kryptowährungen und insbesondere Bitcoin eine Alternative ?
   
1.April was ist

Neue Kurz-Portraits:

Die neuesten, interessanten Krypto-Projekte: Polkamon, Ureeqa, Cardstarter, u.a. Lesen Sie die Kurz-Portrait =>
   
1.April update

Enjin baut neue NFT-Blockchain.

Enjin will für 18,9 Mio. USD eine neuartige NFT-Blockchain namens Efinity für Spiele, Apps und kreative Entwickler aufbauen, die auf Polkadot aufbaut und interoperabel sein soll.
   
1.April update

Cardano jetzt zu 100% dezentralisiert.

Seit gestern ist das Cardano Netzwerk vollständig dezentralisiert, was bedeutet, dass nun die über 1.800 Stakingpools die volle Verantwortung für die Blockproduktion übernommen haben und IOHK sich aus dieser Funktion zurück gezogen hat. Für Cardano´s Projektentwicklung und seine Community einer derwichtigsten Meilenstein, so Charles Hoskinson in seinem Videobeitrag.
   
1.April update

Die TOP-Shots im März.

Der März war insgesamt ein eher unspektakulärer Monat für den Kryptomarkt. Dennoch konnten einige Projekte zu wahren Überfliegern werden: Chiliz (+795%), Dent (+680%), Harmony (+562%), Holochain (+510%), Filecoin (+451%), Ankr (+437%).
   


nach oben

Ältere Meldungen


vom März 2021 =>

vom Februar 2021 =>

vom Januar 2021 =>

vom Dezember 2020 =>

vom November 2020 =>

vom Oktober 2020 =>

vom September 2020 =>

vom August 2020 =>

vom Juli 2020 =>

vom Juni 2020 =>

vom Mai 2020 =>

vom April 2020 =>

vom März 2020 =>

vom Februar 2020 =>

vom Januar 2020 =>

vom Dezember 2019 =>

vom November 2019 =>

vom Oktober 2019 =>

vom September 2019 =>

vom August 2019 =>

vom Juli 2019 =>

vom Juni 2019 =>

vom Mai 2019 =>

vom April 2019 =>

vom März 2019 =>

vom Februar 2019 =>

vom Januar 2019 =>

vom Dezember 2018 =>

vom November 2018 =>

vom Oktober 2018 =>

vom September 2018 =>

vom August 2018 =>

vom Juli 2018 =>

vom Juni 2018 =>

vom Mai 2018 =>

vom April 2018 =>

vom März 2018 =>

vom Februar 2018 =>

vom Januar 2018 =>

vom Dezember 2017 =>

aus 2017 =>

Coinbase

Coinmerce

Binance

Bitpanda

Exchange Rates



Aktuelle Live-Kurse


Krypto Fear & Greed Index

online Reiseführer

Krypto Shirts kaufen

yaess

yaess


Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger

decentworld.de


Die Idee hinter Blockchain und Kryptowährungen


decentworld

Intro anhören !



Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger