+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Kurzmitteilungen - Neuigkeiten vom Mai 2021



aktuell informiert
Nützliche Blockchain Kurznachrichten --- Krypto-News *
   
Hinweis: bei den folgenden Meldungen handelt es sich NICHT um bezahlte Werbung. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss.
   
+++ aktuelle Neuigkeiten und Meldungen auf Blockchainmoney.de +++
   
die Welt dezentralisieren DECENTWORLD.de - die Idee hinter Blockchain
   
31.Mai was ist

Was ist Xcad Network ?

XCAD bietet Content-Erstellern eine Plattform mit einem Youtube-Plug-in, um mit ihre Followern in Kontakt zu treten. Sie können zudem ihre eigenen Token oder NFTs erstellen, um sie zu verkaufen oder an Follower zu verschenken. Diese können Belohnungen wie Token oder NFTs erhalten, wenn sie ihre Lieblings-YouTuber-Inhalte anschauen und unterstützen. Content-Ersteller können Belohnungen für die Erstellung ansprechender Inhalte verdienen. Xcad hilft ihnen, das Beste aus den YouTube-Algorithmen herauszuholen, ein wesentlicher Grund, warum so viele Content-Ersteller bereits an diesem Projekt interessiert und beteiligt sind.
Der XCAD-Token wird zunächst als ERC-20 auf Ethereum eingeführt und dann als ZRC2-Token zu Zilliqa migriert. zum Kurzportrait =>
   
31.Mai update

RenVM integriert Fantom.

Das neueste Upgrade der RenVM (Ren Virtual Machine) integriert die Fantom Blockchain und ermöglicht es jetzt über die RenBridge BTC, BCH, DGB, DOGE, FIL, Zcash und LUNA in das ultraschnelle DeFi-Ökosystem von Fantom zu übertragen. Dadurch können diese Kryptos, und weitere sollen folgen, sekundenschnell und zu nahezu Nullgebühren transferiert werden. Dies ist auch für Fantom eine verheissungsvolle neue Entwicklungsstufe.
   
28.Mai update

Cardano´s Alonzo Testnet ist life.

Wie angekündigt, ist heute das Alonzo Testnet als letzter Schritt der Goguen Phase zur Implementierung der Smart-Contract-Funktionalität auf Cardano angelaufen. Die Testphase soll in drei Schritten 90 Tage dauern, bis Cardano vollständig Smart-Contract fähig ist.
   
28.Mai was ist

Was ist Arbitrum ?

Arbitrum ist eine neue Layer-2-Plattform für Ethereum, die intelligente Verträge skalierbar, schnell und privat macht. Damit könnten hohe Gasgebühren und Probleme beim Datendurchsatz für Ethereum der Vergangenheit angehören. Arbitrum wird von Offchain Labs entwickelt, einem erstklassigen Team von Forschern, Ingenieuren und Ethereum-Enthusiasten und wird heute gestartet.
   
27.Mai update

Polygon SDK ist life.

Polygon hat die Einführung seines SDK-Stacks verkündet, mit dem neu entwickelte Blockchains problemlos mit Ethereum verbunden werden können. SDKs (Software Development Kits) sind Installationstools, die für die nahtlose App-Erstellung erforderlich sind.
   
26.Mai update

Wer war Richard Wyckoff ?

Richard Demille Wyckoff (1873–1934) war ein Pionier des frühen 20. Jahrhunderts im technischen Ansatz zur Untersuchung des Aktienmarktes. Er gilt neben Dow, Gann, Elliott und Merrill als einer der fünf Titanen der technischen Analyse. Bereits mit 15 Jahren nahm er eine Stelle als Stock Runner bei einem New Yorker Makler an. Später hatte er seine eigene Firma, und er gründete das Magazin der Wall Street, das mehr als 200.000 Abonnenten hatte. Wyckoff beobachtete und studierte intensiv die Marktaktivitäten und Kampagnen der legendären Aktienhändler seiner Zeit. Seine Beobachtungen, Analysen und Interviews mit diesen großen Händlern kodifizierte er in Gesetze, Prinzipien und Techniken der Handelsmethodik, des Geldmanagements und der mentalen Disziplin. Er stellte fest, dass zahlreiche Privatanleger wiederholt übervorteilt wurden und man ihnen das schwerverdiente Geld nahm. Infolgedessen widmete er sich der Unterweisung der Öffentlichkeit über "die wirklichen Spielregeln", wie sie von den großen Kapitalinteressen gespielt werden, oder über "intelligentes Geld". Seine bewährten Erkenntnisse über massive Marktmanipulationen sind heute genauso gültig wie damals, als sie zum ersten Mal artikuliert wurden. Sehen Sie dazu dieses Video zum aktuellen Kryptomarktcrash => .
   
26.Mai update

Digitaler Impfpass mit Algorand ?

Die erste Blockchain-Lösung zur Verfolgung von COVID-19-Impfungen in Lateinamerika wird in Kolumbien eingeführt. Laut einer Pressemitteilung vom 18. Mai ist eine Ausweitung auf weitere Länder in der Region geplant. VitalPass ist ein digitaler Pass, der die Blockchain-Technologie der Plattform Algorand verwendet, um Sicherheit, Rückverfolgbarkeit und Transparenz während des gesamten Impfprozesses in Lateinamerika zu bieten. Und so sieht das aus =>
   
26.Mai update

CBDCs mit Algorand ?

Nahezu alle Staaten planen oder arbeiten an der Idee einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC). Für den US-Dollar sieht die US-Regierung und die Fed die digitale Variante gar als mögliche Rettung des Dollars als globale Leitwährung. Aber sind die Zentralbanken in der Lage, selbst eine funktionierende und sichere digitale Währung in einem stabilen Netzwerk zu erstellen ? Die Ukraine hat sich nach Meldungen für die Stellar-Blockchain entschieden und die Marshall-Inseln nutzen Algorand für ihre nahezu fertige digitale Inselwährung. Insider meinen, Algorand sei die perfekte Blockchain für CBDCs und auch der US-Dollar könnte dort sein technologisches Zuhause finden. .
   
25.Mai update

Goldman Sachs glaubt an Ethereum.

Einem eigentlich vertraulichem Report zufolge glaubt die Großbank Goldman Sachs, dass Ethereum Bitcoin zukünftig überholen könnte, weil sie die Smart-Contract-Plattform für einen besseren Wertspeicher hält, als den derzeitigen Marktführer. .
   
24.Mai update

Miner verlassen China.

Ein wesentlicher Grund für den massiven Einbruch des Kryptomarktes, der innerhalb von 12 Tagen über eine Billion USD verlor, ist die Ankündigung Chinas, das Bitcoin Mining wegen der hohen Energieverbräuche stärker zu reglementieren oder gar zu untersagen. Dies hat nun einige Miner bereits dazu veranlasst, nicht weiter zu investieren oder gar anzukündigen, China zu verlassen. Einige Kryptoanalysten begrüßen dies, könnte es doch dazu führen, dass die hohe Mining-Power Chinas reduziert wird, und damit der Einfluss der chinesischen Regierung geringer wird. .
   
22.Mai update

Red Bull goes Tezos.

Red Bull Racing ist das neueste Formel 1-Team, das in den Kryptomarkt einsteigt. Red Bull will mit dem Blockchain-Netzwerk Tezos eine neue Sammlung von NFTs erstellen und vermarkten. .
   
22.Mai airdrop

Noch 2 Tage: Revuto Airdrop.

10 REVU-Token für die einfache Registrierung unter Revuto.com .
   
22.Mai update

Die Verluste einer Woche Crash.

Der härteste Kryptocrash hat die einzelnen Währungen unterschiedlich getroffen. Bis über 50% minus müssen manche verkraften und damit vor allem deren Investoren. Diese Grafik soll an die vergangene Maiwoche erinnern. (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼).
   
21.Mai update

UPDATE: Kursentwicklungen ausgewählter Kryptowährungen...

...seit Jahresbeginn. Aus gegebenem Anlass schon heute die Maizahlen nach dem Megacrash. Trotz des Rücksetzers sieht das Jahr noch sehr gut aus für die meisten Coins. Die raketenhafte Entwicklung von Telcoin lässt allerdings alle anderen etwas verblassen. (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼).
   
20.Mai Meinung

Geht es ganz normal weiter ?

Kryptoanalysten und Kryptoinsider, die bereits den Bullrun 2017 mitgemacht haben, wissen, dass starke Rücksetzer, so wie gerade und in diesem jahr bereits einige Male erlebt und durchlitten, ganz normal sind. Nach jedem Tal erfolgte bisher ein noch viel stärkerer Anstieg, auch wenn die Skeptiker und Kritiker noch so laut warnen. Wenn der Bullenmarkt noch intakt ist, wird auch dieser massive Rücksetzer schnell überwunden und in Kürze werden neue Allzeithochs erreicht. Es sei denn, dies war bereits der Eintritt in den nächsten Bärenmarkt. Doch dafür spricht laut der meisten Analysten noch nicht sehr viel.
[dies ist lediglich eine Meinung und keine Investitionsempfehlung]
   
19.Mai Meinung

Sie lassen es krachen.

Wie in den letzten Tagen desöfteren berichtet, wird der Kryptomarkt massiv manipuliert. Dabei darf man als verunsicherter Kleininvestor durchaus davon ausgehen, dass dies gezielt geschieht, um enorme Profite aus dem boomenden Markt zu ziehen. Meist werden Anlässe wie aktuell das Geschehen um Elon Musk, Tesla und Bitcoin oder neue Negativschlagzeilen aus China dazu benutzt, den Markt abstürzen zu lassen, unsichere Investoren zum Verkaufen zu bringen, um dann selbst zu den niedrigen Preisen wieder massiv einzusteigen. In der letzten Nacht ist der Markt nochmals um über 13% eingebrochen. Das schürt Panik, aber auch dieser Rücksetzer wird sehr wahrscheinlich bald wieder überwunden sein. Lesen Sie auch "So sehe ich es" =>
   
17.Mai update

Elon Musk droht Krypto-Gemeinde.

In einer Art Schlammschlacht auf Twitter hat sich Elon Musk mit der Krypto- resp. Bitcoin-Gemeinde angelegt und letztlich angedroht, seine Bitcoin zu verkaufen, weil er letztlich Bitcoin nicht mehr inhaltlich unterstützen kann, sondern mehr und mehr Richtung Dogecoin oder anderen Kryptos schwenken will. Dass Dogecoin auch mit Proof-of-Work arbeitet und zudem unlimitiert ist, scheint ihm dabei egal oder unbekannt zu sein. Ein sehr verärgerter Twitter-Kommentator schrieb schließlich: "Dump your Bitcoin and f... off."
Ernüchterndes Ergebnis war allerdings ein weiterer Crash des Marktes um mehr als 10%, weil es wohl zuviele gibt, die die Entwicklung nicht langfristig sehen. .
   
16.Mai airdrop

MarsProject Airdrop.

Bis zu 12.500 MARS-Token für die einfache Teilnahme an Telegram, Twitter, Youtube und Discord. Es ist eine Fantom-Adresse notwendig. Hier lang => .
   
15.Mai update

Parachain-Auktionen starten bald.

Eine Parachain auf Polkadot oder Kusama kann ein Projekt nur erhalten, wenn es eine der limitierten "Plätze" über eine entsprechende Auktion erkauft. Solche Auktionen sollen nun bald beginnen und sich vierzehntägig wiederholen, zunächst auf Kusama und dann auf Polkadot. Für letzteres stehen nur 100 Parachains zur Verfügung. Die Bezahlung kann nur in DOT und KSM erfolgen, was eine deutlich erhöhte Nachfrage nach den Coins zur Folge haben könnte. .
   
15.Mai was ist

Was sind eigentlich Meme Coins ?

Das Wort Meme stammt von mimema, griechisch für imitieren ab. Es bezeichnet z.B. ein Bild, das lustig verändert wurde und sich nun im Internet schnell verbreitet. Bezogen auf Coins sind Memecoins imitierte oder veränderte Coins bzw. Token, die spaßig sein sollen und sich über eine Community verbreiten und dabei im Wert steigen.
Dogecoin (als Fork von Litecoin) hat den Anfang gemacht und es weit gebracht. Banano ist noch weitgehend unbekannt. Aber nun kommen immer mehr solche Meme Coins auf den Markt und versprechen das schnelle Geld bzw. den schnellen Reichtum. Was soll man von Projekten wie Dogefather, Dogemoon, Shiba Inu, Papa Shiba, Baby Shiba, Alaska Inu, etc. halten ? Und was ist mit Donkey (DONK) ? Ein gerade gelistetes Meme, das ein eigenes Ökosystem mit NFT-Marktplatz aufbauen will, von dem es nur 1 Mio. Token gibt und das am 21.5. einen Airdrop für DONK-Besitzer durchführen will ?
   
14.Mai update

Diem USD kommt.

Das mit Facebook assoziierte Kryptowährungs-Projekt Diem (ehemals Libra) hat bekannt gegeben, dass es seinen Sitz von der Schweiz in die USA verlegt und mit der in Kalifornien registrierten Silvergate Bank zusammen einen USD gedeckten Stablecoin für ein darauf beruhendes digitlaes Zahlungssystem bringt. Der Diem USD soll zunächst in den USA eingeführt werden.
   
14.Mai Video

Video-Tipp.

Folgende Video-Dokumentation über das Welt-Finanzsystem wurde bereits 2012 in den USA erstellt. Es erklärt das Geldsystem und spricht vom Ende des Fiatgeldes. Heute ist es aktueller denn je und die Brisanz steigt rapide. Das Video ist jetzt in Deutsch verfügbar =>
   
13.Mai update

Injective Mainnet Start.

Nach dreijähriger Entwicklungszeit und erfolgreichem Testnet hat Injective Protocol mit dem dreiphasigen Mainnetstart begonnen. Am Ende soll das erste dezentrale Layer-2-Exchange-Protokoll für dezentrale Derivate und grenzenloses DeFi bereitstehen.
   
13.Mai Meinung

Erneuter Marktabsturz.

Gestern Abend ist der Kryptomarkt erneut um mehr als 10 Prozent eingebrochen, wobei Bitcoin kurzzeitig auf unter 48.000 USD abstürzte. Grund war die Ankündigung, dass Tesla ab sofort keine Bitcoin mehr als Zahlungsmittel akzeptiert, obwohl dies vor wenigen Wochen erst anders verlautbart wurde. Offiziell sollen die zu hohen Energieverbräuche für das BTC-Mining der Grund für die Revidierung sein. Die ja nun wirklich nichts Neues sind. Oder ist es politischer Druck oder hat einfach niemand Teslas mit BTC bezahlt ?
Anfang Mai äußerte sich der CEO von JP Morgan, Jamie Dimon, erneut kritisch zu Bitcoin, und behauptete, Bitcoin interessiere ihn überhaupt nicht. Und er sagte voraus, dass der Bitcoin wohl lange nicht mehr über 60.000 USD steigen wird. Und das aus dem Mund des Chefs einer der größten Finanzmarktmanipulateure.
Das eigentlich Traurige und Ärgerliche ist jedoch, dass es soviele Krypto-Spekulanten gibt, die einen Guru wie z.B. Elon Musk brauchen und jeder dessen Äußerungen blind folgen. Wie scheue und ängstliche Rehe verkaufen sie umgehend, wenn es im Geäst knackt und reissen dann leider fast alle Kryptos mit sich in die Tiefe.
   
12.Mai update

Parsiq´s Transaktionsüberwachung.

Parsiq entwickelt ein Protokoll zur Überwachung von Transaktionen und zur Automatisierung von Daten-Workflows. Es will zu einer Cross-Chain-Datenstruktur werden und arbeitet bereits mit Ethereum, Bitcoin, Binance Smart Chain, Solana, Dash und Algorand zusammen, Seit neuestem ist es auch in die Polkadot Relaychain integriert, was einen riesigen Schritt vorwärts bedeutet.
   
11.Mai update

Ether Gasgebühren.

Die Ether Gasgebühren sind wieder oder immernoch auf Hochstand. Aktuell kosten Transaktionen im Schnitt über 20 USD. Uniswaps sind noch wesentlich teurer. Damit können viele Kleinanleger wohl kaum leben und handeln.
   
11.Mai was ist

Was ist Shiba Inu ?

So wie Doge ist Shiba Inu eine beliebte Hunderasse und ein Community-getriebener Coin, der eigentlich keine andere Funktion hat. Seit Anfang März ist SHIB (Umlaufmenge: 394,79 Billionen) um über 100.000% gestiegen und hat damit einen neuen Pump-Rekord aufgestellt. Manche Kritiker meinen, dass dies den Kryptmarkt albern werden lässt.
Nachtrag: Die Hälfte aller SHIB gehören dem Ethereum-Gründer Vitalik Buterin. Von seinen Token im Wert von 6 Mrd. USD hat er gerade 1 Mrd. für Covid-Projekte in Indien gespendet.
   
11.Mai was ist

Was ist Internet Computer ?

Internet Computer Protocol ist ein öffentliches Blockchain-basiertes Netzwerk, entwickelt und unterstützt von der Dfinity-Stiftung, eine in der Schweiz ansässige gemeinnützige Organisation, mit Entwicklungsbüros in Kalifornien und Tokyo. Der Internet Computer soll die Funktionalität des Internets um öffentliche Computing-Plattformen erweitern, die es Entwicklern und Unternehmern über das Internet Computer Protocol ermöglicht, Websites, Unternehmenssysteme, branchenübergreifende Plattformen und offene Internetdienste aufzubauen. Kern des neuen Systems ist das NNS (Network Nervous System, ein algorithmisches Steuerungssystem, das unabhängige Datenzentren (Subnetze) in das Netzwerk einbindet. So soll die Rechenkapazität unabhängigerdezentraler Datenzentren, die auf der ganzen Welt verteilt betrieben werden, für hohe Leistung, Sicherheit und Flexibilität sorgen.
Internet Computer war bereits im Juli 2020 als IOU gestartet und ist seit gestern offiziell an den großen Börsen handelbar. Selbst Coinbase pro hat den Coin direkt gelistet. ICP konnte sich direkt auf Platz 5 aller Kryptowährungen katapultieren, was bisher unerreicht ist. Lesen Sie das Portrait =>
   
10.Mai update

Fantom oder IOTA ?

Bei Fantom und IOTA handelt es sich um DAG-basierte Netzwerke mit Transaktionskosten von Null oder nahe null. Beide Projekte sind zudem Smart-Contract fähig und können für IOT oder Smart-Cities eingesetzt werden, Fantom-Transaktionen sind superschnell, und das Projekt bietet attraktive Staking-Optionen. Beide haben aktuell eine vergleichbare verfügbare Anzahl an Coins. Jedoch kostet ein MIOTA z.Z. 2,25 USD, während ein FTM noch bei 0,88 USD liegt, allerdings erst nach einer fulminanten-Rally in 2021.
   
10.Mai update

Netzwerk- und Withdrawal-Gebühren.

Jedes Netzwerk-Projekt muss Gebühren für Transaktionen berechnen. Diese unterscheiden sich sehr stark und sind zum Teil auch abhängig, und daher schwankend, von der Transaktionsanzahl, also der Auslastung. Dies schlägt vor allem bei Ethereum noch immer stark zu Buche. Andere Netzwerke sind wesentlich preiswerter, insbesondere DAG-basierte. Die normalen Netzwerk-Gebühren zahlt man z.B., wenn man vom eigenen Wallet aus versendet.
Die Withdrawal-Gebühren von Exchanges richten sich nach den aktuellen Transaktionsgebühren, können jedoch frei gestaltet werden. Sie liegen z.T. deutlich höher, wie nebenstehende aktuelle Tabelle zeigt.
Anmerkung: Binance bietet häufig die Möglichkeit, Withdrawals mit verschiedenen Netzwerken durchzuführen, so sind Transaktionen auf der Binance-Kette wesentlich preisgünstiger, als auf der Ethereum. (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼).
   
8.Mai was ist

Was sind ETNs ?

ETNs (Exchange Traded Notes) sind ähnlich konstruiert wie Exchange Traded Commodities (ETCs) Anlageprodukte. Es sind börsengehandelte Wertpapiere, Schuldverschreibungen, eine Sonderform von Zertifikaten. Man kann mit ihnen u.a. in Kryptowährungen investieren. Anders als ETCs sind sie nicht besichert, der Investor geht ein Kreditrisiko gegenüber dem Emittenten ein. Das Risiko ist insbesondere höher als bei ETFs, dafür sind die Kosten geringer. Die Börse Stuttgart bietet nun 22 Kryptwährungen als ETNs über den Emittenten 21Shares an, seit Neuestem auch Cardano und Stellar.
   
8.Mai was ist

Was ist Telcoin ?

Telcoin ist eine Kryptowährung, die sich auf den Geldüberweisungsmarkt konzentriert, insbesondere den grenzübergreifenden. Die Währung wird von Telekommunikationsbetreibern verteilt und akzeptiert und steht daher Milliarden von Nutzern weltweit ohne zusätzliche Registrierung nur mit deren Mobiltelefonen zur Verfügung. Seit Ende März 2021 ist TEL auf Quickswap gelistet, eine dezentrale Exchange, die auf Polygon arbeitet und daher günstige Transaktionsgebühren anbieten kann. Der Preis ist seitdem um über 28.000% seit Jahresbeginn geradezu explodiert. Lesen Sie das Portrait =>
   
7.Mai was ist

Was sind eigentlich Launchpads ?

Die Idee eines Launchpads hat die Exchange Binance bereits 2018 eingeführt und damit neuen Projekten als Geburtshelfer gedient. Natürlich nicht uneigennützig, denn die neuen Token waren nur für BNB-Besitzer zugänglich, die diese zum günstigen Einführungspreis erhalten konnten.
Mittlerweile hat sich die Idee etabliert und neben Polkastarter, Cardstarter und bald Solapad bieten auch dezentrale Börsen Launchpads an.
Mit Launchpads sollen innovative Projekte frühzeitig mit Investoren in Verbindung gebracht werden. Tokenbesitzer erhalten einen frühen Zugang und eine garantierte Zuteilung für erste Verkaufsrunden wie Vorverkauf und privater Verkauf von Projekt-Token zu den meist sehr attraktiven Preisen.
   
7.Mai update

Uniswap V3 ist live.

Das Uniswap Upgrade V3 ist live gegangen und bringt einige Verbesserungen in Flexibilität, Funktionalität und Effizienz gegenüber V2, insbesondere durch die neue Funktion 'Concentrated Liquidity'. Allerdings blieb der große erwartete Wurf aus, denn eine Layer2-Lösung wurde nicht integriert und somit müssen weiterhin die noch immer recht happigen Ethereum-Gasgebühren bezahlt werden.
   
7.Mai update

Tezos Florence Upgrade kommt.

Am Montagabend wird das Tezos Florenz Upgrade aktiv, das sechstes Netzwerk-Upgrade in Folge. Es bringt ettliche Verbesserungen, neben Fehlerbehebungen insbesondere die Verdoppelung der Operation Größe, die größere Smart-Contracts und komplexere Dapps ermöglichen soll. Zudem sollen die Transaktionsgebühren sinken.
   
6.Mai Beitrag

Was könnte passieren ?

Wenn man Finanzanalysten abseits des Mainstreams zuhört, dann ist die kommende Inflation bzw. Hyperinflation nicht mehr aufzuhalten, und sie könnte rasant und überraschend für die meisten von den Rohstoffen in die Konsumgüter durchschlagen. Wenn dies passiert, sind die vielen Sparer, insbesondere in Deutschland, auf dem falschen Fuß erwischt, denn sie vertrauen noch immer den alten Medienquellen, von denen sie aber kaum wachrüttelnde Informationen bekommen dürften. Die Sparguthaben werden dann schneller entwertet, als man schauen kann, zumal es ja schon seit langem kaum mehr Zinsen für Spareinlagen gibt. Und dennoch belassen die meisten Sparer ihr Geld auf dem Sparkonto. Gleichzeitig könnten alternative Anlageformen wie Edelmetalle und Kryptowährungen zum Himmel schießen. Es hat schon seinen Grund, warum Zentralbanken Gold kaufen und institutionelle Anleger mehr und mehr in Bitcoin und Co. investieren. Dieser Trend dürfte sich in den kommenden Wochen noch verstärken, trotz aller beschwichtigenden Worte von Powell, Yellen und Lagarde.
   
6.Mai was ist

Was ist Apron Network ?

Apron Network ist ein dezentrales Infrastrukturservice-Netzwerk für DApp-Entwickler, DApp-Benutzer und Infrastrukturbetreiber auf den Ökosystemen von Kusama und Polkadot. Apron will diese Ökosysteme mit mehreren Diensten versorgen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Knotenservices, On-Chain-Datenindizierungsdiensten, Preis-Feed-Diensten usw. Lesen Sie das Portrait =>
   
5.Mai Beitrag

Was kann man glauben ?

Wer sich mit der aktuellen Situation auf den Weltmärkten beschäftigt, und das sollte mittlerweile jeder tun, der stellt ein immer brenzliger werdendes Szenario fest. Lieferketten sind zerstört, Container und Schiffe knapp, Lieferfristen und -preise ungewiss, Produkte nicht mehr verfügbar, und die Preise für Rohstoffe und Vorprodukte schnellen in den Himmel, inklusive Nahrungsmittel. Nach Angaben des IFO-Instituts haben bereits 45% aller deutschen Unternehmen Produktionsprobleme wegen fehlender Vorprodukte.
Hört man aber auf den Fed-Chef Powell und aktuell auf den Chef des IFO-Instituts, Clemens Fuest, sind die Inflationsrisiken gering und wenn überhaupt, vorübergehend leicht ansteigend. Es könnte mal kurzfristig über 2,5 oder 3% gehen. Die Preissteigerungen bei Rohstoffen und Nahrungsmitteln liegen aber bereits viel viel höher. Gleichzeitig sagen diese Leute auch, es darf zu keinem Vertrauensverlust kommen, denn dann könnte es richtig schlimm werden. Wir sollen uns also in einer absolut trügerischen und riskanten Sicherheit wiegen und so tun, als wäre nichts. Naja, wer´s glaubt wird seelig, sagt man wohl.
   
5.Mai was ist

Was ist ein dezentrales Betriebssystem ?

Viele Menschen haben noch Probleme damit, den Wert von Blockchainprojekten zu erkennen oder zu verstehen. Den Begriff Betriebssystem (OS=Operating System) kennt aber fast jeder vom eigenen Computer, sei es Apple oder Microsoft oder Android. Es sorgt dafür, dass Programme und Anwendungen auf Geräten laufen und bietet die Benutzeroberfläche.
Dezentrale OS tun dasgleiche, nur nicht zentral gesteuert und kontrolliert, sondern in einem verteilten Netzwerk auf einer Blockchain. Die bekannten Vorteile sind Zensur- und Manipulationssicherheit und globale Zugänglichkeit für jeden. Zu diesen DOS-Systemen zählen insbesondere Ethereum, BSC, Cardano, Solana, Tron, Neo, u.a. Sie bieten die Infrastruktur für das Internet der Zukunft.
   
5.Mai update

Was ist los mit Dogecoin ?

Dogecoin scheint Geschichte zu schreiben. Ein als Spaßcoin gestartetes Projekt ist jetzt die viertgrößte Kryptowährung und hat allein in den letzten 24 Stunden um 50% zugelegt, während fast alle anderen stagnieren oder gar fallen. Die Marktkapitalisierung von jetzt bereits 87 Mrd. USD übersteigt die von Konzernen wie GM und BP.
Kritiker belächeln diese Entwicklung und warnen vor riesigen Verlusten, doch scheint es immer neue Fans und Investoren zu geben. Befürworter sprechen vom Durchbruch in den Massenmarkt. Ist Dogecoin nun eine gefährliche Blase oder ein ernst zu nehmende Kryptowährung vor der Massenadaption ?
   
4.Mai was ist

Was ist Chia ?

Chia Network entwickelt eine Blockchain- und intelligente Transaktionsplattform, die vom Erfinder von BitTorrent, Bram Cohen, erdacht wurde. Das Projekt hat seinen Sitz im Silicon Valley. Chia setzt bei der Erzeugung neuer Coins auf die Bereitstellung von Speicherplätzen durch seine Nutzer, die dafür im Gegenzug Chia-Coins als Belohnung erhalten. Das Netzwerk soll einfach und sicher zu bedienen sein und arbeitet mit einem neuen Konsensus-Algorithmus namens Proof-of-Space-and-Time. Seit gestern können Transaktionen ausgeführt werden. Der CHIA-Coin ist bislang im Wesentlichen nur auf Gate.io handelbar.
   
4.Mai update

Jetzt auch Ebay ?

Nach einigen öffentlichen Mitteilungen scheint nun auch Ebay Kryptowährungen als Zahlungsmittel akzeptieren zu wollen. Das lassen jedenfalls die Worte von Vorstandschef Jamie Iannone in einem Interview mit CNBC erahnen. Zudem beschäftige man sich mit Plänen, einen NFT-Marktplatz auf Ebay einzurichten.
   
3.Mai update

Ethereum startet durch.

Nachdem die Gasgebühren für Ether-Transaktionen nun doch signifikant gefallen sind und im Schnitt der letzten Tage zwischen 30 und 60 Gwei lagen, konnte Ethereum im Preis um mehr als 30% zulegen und mit aktuell über 3300 USD ein neues Allzeithoch erreichen.
   


nach oben

Ältere Meldungen


vom April 2021 =>

vom März 2021 =>

vom Februar 2021 =>

vom Januar 2021 =>

vom Dezember 2020 =>

vom November 2020 =>

vom Oktober 2020 =>

vom September 2020 =>

vom August 2020 =>

vom Juli 2020 =>

vom Juni 2020 =>

vom Mai 2020 =>

vom April 2020 =>

vom März 2020 =>

vom Februar 2020 =>

vom Januar 2020 =>

vom Dezember 2019 =>

vom November 2019 =>

vom Oktober 2019 =>

vom September 2019 =>

vom August 2019 =>

vom Juli 2019 =>

vom Juni 2019 =>

vom Mai 2019 =>

vom April 2019 =>

vom März 2019 =>

vom Februar 2019 =>

vom Januar 2019 =>

vom Dezember 2018 =>

vom November 2018 =>

vom Oktober 2018 =>

vom September 2018 =>

vom August 2018 =>

vom Juli 2018 =>

vom Juni 2018 =>

vom Mai 2018 =>

vom April 2018 =>

vom März 2018 =>

vom Februar 2018 =>

vom Januar 2018 =>

vom Dezember 2017 =>

aus 2017 =>

Exchange Rates



Aktuelle Live-Kurse


Krypto Fear & Greed Index

online Reiseführer

Krypto Shirts kaufen

yaess

yaess


Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger

decentworld.de


Die Idee hinter Blockchain und Kryptowährungen


decentworld

Intro anhören !



Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger