+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Kurzmitteilungen - Neuigkeiten vom Oktober 2021



aktuell informiert
Nützliche Blockchain Kurznachrichten --- Krypto-News *
   
Hinweis: bei den folgenden Meldungen handelt es sich NICHT um bezahlte Werbung. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss.
   
+++ aktuelle Neuigkeiten und Meldungen auf Blockchainmoney.de +++
   
die Welt dezentralisieren DECENTWORLD.de - die Idee hinter Blockchain
   
30.Okt. update

CCID´s neues Ranking.

Die chinesische Behörde zur Entwicklung der Informationsindustrie (CCID) hat seit langem wieder ein Blockchain-Ranking-Update veröffentlicht (das 24ste; das letzte stammt aus dem April). Demnach ist EOS weiterhin die Nr.1, gefolgt von Ethereum, IOST, Tron und Tezos (keine Veränderung seit April). Unter den 35 gerankten Blockchain-Projekten befinden sich stets die selben. Cardano und Iota gehören weiterhin zu den Schlusslichtern und neuere Projekte wie Solana, Terra, Avalanche, Polkadot oder Fantom sind gar nicht dabei.
   
29.Okt. update

Ethereum Altair Upgrade gelungen.

Das am Mittwoch durchgeführte Altair Upgrade (bzw. Fork) ist scheinbar gut gelungen und läuft stabil. Es bringt die Beacon Chain von Ethereum weiter auf dem Weg zum vollständigen Wechsel des Konsensus und Sharding des Netzwerkes. Im Altair Upgrade ging es hauptsächlich um Optimierungen der Staking-Nodes und um deren Sanktionierung im Falle von Fehlverhalten und Inaktivität.
Trotz allen Fortschritts und positiver Einschätzungen ist die Ethereum-Blockchain noch immer sehr langsam und unsäglich teuer, so dass sich Transaktionen kleinerer Tokenbeträge nicht lohnen, ERC20-Token eingeschlossen.
   
28.Okt. Was ist

Was ist Secret Network ?

Secret Network ist die erste Blockchain mit standardmäßigem Datenschutz für Smart Contracts (Secret Contracts), mit der Anwendungen erstellt werden können, die sowohl erlaubnisfrei als auch datenschutzwahrend sind. Diese einzigartige Funktionalität schützt Benutzer, sichert Anwendungen und erschließt Hunderte von nie zuvor möglichen Anwendungsfällen für Web3. Das Netzwerk wurde im Februar 2020 erstmals im Mainnet gestartet und wird von Dutzenden unabhängiger Entwicklungsunternehmen unterstützt. Anfang November 2021 wird das Supernova-Upgrade aktiviert, das es SCRT ermöglichen wird, mit kettenübergreifenden Cosmos-dApps zu interagieren. Lesen Sie das Portrait =>
   
27.Okt. update

Stock-to-flow-Modell für Bitcoin-Entwicklung.

Das mittlerweile recht bekannte Stock-to-flow-Modell (S2F) des Analysten PlanB funktioniert erstaunlich gut, wenn es um die Bitcoin-Kursentwicklung geht. Auch im Oktober (wie schon der August und der September) liegt der Bitcoinpreis in der vorhersehbaren Höhe und könnte Ende des Monats exakt bei den bereits genannten 63.000 landen (siehe 2.Okt.). Im Dezember sollen danach die 100.000 weit überschritten werden.
Was das Modell drauf hat, erklärt dieses Video sehr gut =>
   
26.Okt. update

Shiba Inu erreicht Rang 11.

Bis in den April diesen Jahres tat sich beim Meme Coin Shiba Inu nahezu nichts, und dann wurde der Spaßcoin gehyped und ging steil. Allerdings verlor die ausschließlich Community getriebene Währung danach wieder, um aktuell erneut von Elon Musk bis auf über 19 Mrd. USD und Rang 11 gepuscht zu werden. Musk gab in einem Interview zu, er besitzt nur BTC, ETH und DOGE, aber keinen SHIB.
Was Shiba Inu ist, erklärt dieses Video sehr gut =>
   
26.Okt. update

Jetzt auch Mastercard.

Der Kreditkartenanbieter Mastercard will es Händlern und Banken ermöglichen, Kryptowährungen in ihre Produkte zu integrieren. Mastercard will seinen Partnern sowie Banken, die die Karten akzeptieren und herausgeben, ermöglichen, Krypto-Wallets zu integrieren, Kryptowährungen in Royalty-Programme aufzunehmen und Zahlungen mit Bitcoin und anderen digitalen Assets mit der Karte durchzuführen.
   
26.Okt. update

El Salvador als Vorbild.

In einem aktuellen Interview mit FOX Business erklärte Krypto-Milliardär und Präsident der Bitcoin Foundation Brock Pierce die Einführung von Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel in El Salvador als großen Erfolg. Weitere 30 Staaten seien sehr interessiert und in Gesprächen, es dem Pionier aus Mittelamerika nachzutun. Dazu zählen Staaten wie Panama, Ecuador, Honduras, Guatemala. Bereits früher wurde berichtet, dass auch Uruguay, Paraguay oder die Tonga-Inseln über die Legalisiserung von Bitcoin als Zahlungsmittel nachdenken.
   
26.Okt. update

Der Shootingstar des Jahres.

Alle sprechen über die TOP10-Coins und kaum jemand über Fantom. Dabei hat dieses Projekt einen wahren Moonshot hingelegt und ist von 0,016 USD zu Beginn des Jahres bis heute auf 2,44 USD geklettert. Das ist eine Steigerung von unglaublichen 21.500%. Fantom ist ein DAG-basiertes Netzwerk, das sehr blitzschnelle und nahezu kostenlose Transaktionen ermöglicht. Es hat ein interessantes DeFi-Ökosystem aufgebaut und wurde schon 2018 von WeissCryptoRating als technologisch führend eingestuft.
   
24.Okt. update

Finder.com Umfrage.

Finder.com hat insgesamt über 40.000 Menschen aus 22 Ländern danach befragt, ob und welche Kryptowährungen sie besitzen. Danach sind es in Deutschland 7,7%, 3,4% Bitcoin, 1,4% Ethereum, 1,3% Binance und 0,9% Cardano.
   
22.Okt. update

Bitcoin ETF Futures Effekt.

Der Start des Bitcoin Futures ETF von ProShares in den USA kann mit einem Handelsvolumen von über 1 Mrd. USD als Erfolg gewertet werden. Der BTC Preis schoss bis auf sein neues Allzeithoch von über 66.600 USD. Allerdings stürzte er dann wieder ab. Woran liegt das ? Anders als bei Spot ETFs besteht bei Futures keine Notwendigkeit, "echte" Bitcoins zu kaufen, da es sich um einen Zukunftsdeal handelt. Der Preisanstieg war also der positiven Meldung und der Spekulation geschuldet, der anschließend einen Rücksetzer erfuhr.
Sollten zeitnah die Bitcoin Spot ETFs eine Zulassung bekommen, dürfte der Preis noch deutlicher anziehen und nachhaltiger sein, weil ETF-Anbieter dann "echte" Bitcoins kaufen müssen.
   
22.Okt. update

IOTA Smart-Contracts Beta.

Die IOTA Foundation hat den Start der Beta-Version ihrer lang erwarteten Smart-Contracts verkündet. Die Smart-Contract-Fähigkeit auf dem Tangle läuft nun auf IOTA 1.5, denn am Coordicid Mainnet 2.0, dass eigentlich auch im Herbst kommen sollte, wird wohl noch längere Zeit gearbeitet. Die Beta-Version bringt vollständig programmierbare Smart Contracts, Interoperabilität zwischen Smart-Contracts und sehr niedrige Gebühren, Programmierbarkeit in drei Sprachen (Solidity, Do und Rust), hohe Skalierbarkeit und Kompatibilität mit der Ethereum Virtual Machine (EVM).
   
21.Okt. update

Polkadot Entwicklung Fonds.

Polkadot-Gründer Gavin Wood kündigt 18.936.300 DOT-Entwicklungsfonds (ca. 780 Millionen US-Dollar) an, um DeFi-Projekte für den Aufbau, die Verbesserung, die Bildung und alles andere, was die Polkadot-Governance für wertvoll hält, zu unterstützen. Die initiative steht im engen Zusammenhang mit den Mitte November beginnenden Parachain-Auktionen.
   
21.Okt. Was ist

Was ist Coin98 ?

Coin98 ist eine bislang einzigartige One-Stop-Cross-Chain-Lösung für dezentrale Finanzen (DeFi) über aktuell mehr als 30 Blockchains hinweg: mit Cross-Chain-Swaps, Staking, Lending und Yield Farming sowie endlose weitere Defi-Apps, die noch hinzukommen sollen. Mehr dazu im Portrait =>
Coin98Analytics bietet Analaysen und schöne Grafiken über seinen Twitter-Kanal. Sehenswert und informativ sind z.B. die Ökosystem-Übersichten der großen schnell wachsenden Blockchains von Cardano, Fantom, Terra, Avalanche, Elrond (Link zur Grafik).
   
21.Okt. update

Hat der Krypto-Jahresend-Bullrun begonnen ?

Bitcoin und Ethereum haben heute neue Allzeithochs erreicht. Ettliche Analysten sehen einen Bullrun wie 2013 und 2017 zum jeweiligen Jahresende kommen.
   
20.Okt. Was ist

Was ist eigentlich Krypto-Lending ?

Die Kreditvergabe über sogenannte Krypto-Lending-Plattformen wird zunehmend beliebter und entsprechende Angebote nehmen zu, auf verschiedensten DeFi-Plattformen der großen Blockchains. Lending ermöglicht die einfache und schnelle Kreditaufnahme für jedermann, der Kryptowährungen besitzt und diese als Sicherheit hinterlegen kann. Mehr dazu im Beitrag =>
   
19.Okt. Meinung

Ist Bitcoin der neue amerikanische Traum ?

Lesen Sie dazu den interessanten Artikel bei Uncut-News =>
   
19.Okt. update

Mehr als 160 Projekte starten auf Terra.

Seit das Terra Upgrade Columbus-5 live ist, bereiten sich mehr als 60 Projekte auf den Start in den nächsten sechs bis acht Wochen vor und mehr als 100 haben Pläne für Ende des Jahres oder Anfang 2022 angekündigt. Das sagte Do Kwon, Mitbegründer und CEO von Terraform Labs in einem Gespräch mit AsiaMarkets. Netzwerk und Preis von Terra Luna könnten enorm wachsen.
   
18.Okt. update

Bitcoin Futures ETF startet.

Die U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) wird voraussichtlich in dieser Woche den Handel mit dem ersten amerikanischen Bitcoin-Futures-ETF Info ermöglichen. ProShares als Antragssteller teilte mit, dass sein Bitcoin-Futures-ETF wahrscheinlich am morgigen Dienstag den Handel aufnehmen wird. Dies wird als wichtiger Schritt für die möglicherweise folgenden Bitcoin ETFs in den USA gesehen. Bitcoin ETFs würden den Bitcoin-Markt für sehr viele neue Investoren öffnen. Mehrere Fondsmanager, darunter der VanEck Bitcoin Trust, ProShares, Invesco, Valkyrie und Galaxy Digital Funds, haben die Einführung von Bitcoin-ETFs in den USA beantragt.
   
17.Okt. Meinung

Ist Bitcoin nur ein Coin ?

Bitcoin wird von vielen bislang nur als isolierte Kryptowährung und aufgrund seines dezentralisierten Netzwerkes mit hoher Sicherheit als digitales Gold betrachtet. Als Zahlungsmittel scheint es wegen der geringen Transaktionsgeschwindigkeit und der hohen Gebühren ungeeignet. Stimmt das ?
Rund um Bitcoin besteht ein ziemlich großes Ökosystem, das die Sicherheit des Netzwerkes nutzt und darauf aufbaut. Projekte wie z.B. Stacks (Smart-Contracts für Bitcoin), Wanchain (Cross-Chain-Transaktionen) oder Lightning (Layer-2 für schnelle fast gebührenfreie Zahlungen) erweitern die Möglichkeiten von Bitcoin enorm. Dies könnte dazu führen, dass Bitcoin zukünftig durchaus mit anderen Smart-Contract-Plattformen konkurriert.
   
16.Okt. update

Coinbase macht eigenen NFT-Marktplatz.

Coinbase hat die Einführung eines eigenen NFT-Marktplatzes angekündigt und damit zur Freude seiner Investoren in den gigantischen Zukunftsmarkt aktiv einzusteigen. Coinbase-Nutzer sollen leichter in den Markt einsteigen können, um nicht fungible Token (NFTs) zu prägen, zu handeln und aufzubewahren. Der neue Marktplatz steht dann seinen 68 Millionen Nutzern zur Verfügung und könnte sehr schnell zum größten NFT-Marktplatz werden und u.a. dem führenden nicht fungiblen Token-Marktplatz OpenSea Konkurrenz machen.
   
15.Okt. update

GlobalAdoptionIndex von Chainalysis.com

The 2021 Global Crypto Adoption Index wird von chainalysis.com erhoben und berechnet. Dabei werden 157 Länder nach drei Kriterien untersucht, die Aufschluss geben sollen, wie die Kryptowährungs-Adoption in den Ländern voranschreitet. Der vorläufige Report wurde Ende August veröffentlicht. Nun liegt der Gesamtreport vor. Nebenstehende Grafik zeigt die 60 führenden Länder in der Adoption gerankt in Relation zu Vietnam, das die höchste Adoptionsrate besitzt und dessen Index 1 beträgt.
Deutschland befindet sich auf Rang 52 mit einer gerade einmal 6%-Adoption im Vergleich mit Vietnam, die Schweiz auf 72, Italien auf 79 und Österreich auf 98. (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼).
   
14.Okt. update

UPDATE: Kursentwicklungen ausgewählter Kryptowährungen...

...seit Jahresbeginn. Die aktuellen TOP-Gewinner 2021 gegenüber der letzten Auswertung vom 23.9. heissen Fantom, Harmony und Verasity. (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼).
   
14.Okt. Was ist

Was ist XDEFI ?

XDEFI sind eine dezentrale Wallet-Erweiterung, die es Nutzern ermöglicht, über ihren Webbrowser einfach auf die dezentrale Zukunft zuzugreifen. Mit dem XDEFI Wallet können digitale Assets unabhängig von ihren nativen Ketten empfengen, senden und speichern, nahtlos zwischen Protokollen wechseln und einfach auf native DeFi-Funktionen zugreifen. Und das aus einer einzigen Wallet, die mehr bieten soll, als das bisher einzigartige Metamask.
   
14.Okt. update

Polkadot Parachain Auktionen.

Wie bereits angekündigt, werden die Polkadot-Parachain-Auktionen ab dem 11. November starten. Der Gewinner einer Auktion wird auf der Grundlage des höchsten Gebots zu einem zufällig ausgewählten Zeitpunkt bestimmt. Es wird elf Polkadot-Auktionen geben. In der ersten Staffel gibt es eine Parachain-Auktion pro Woche. Die zweite Staffel beginnt am 23. Dezember mit einer Auktion alle zwei Wochen.
   
13.Okt. update

Vechain Upgrade SURFACE.

Die VechainThor-Blockchain steht womöglich am 18.10. vor einem bedeutenden Upgrade namens SURFACE (Secure, Use-case-adaptive, Relatively Fork-free Approach to Chain Extension). Es soll den Konsensus Proof-of-Authority 2.0 (PoA 2.0) einführen und das Netzwerk noch sicherer und skalierbarer machen, um auf die Massenadaption vorzubereiten. Aktuell läuft der Abstimmungsprozess der Vechain-Community.
   
12.Okt. Meinung

US-Regierung zahlungsunfähig ?

Am 18.10. stand die US-Regierung aufgrund der hohen Überschuldung wieder einmal vor der Zahlungsunfähigkeit, wenn die Schuldengrenze nicht erneut angehoben wird. Doch man einigte sich erneut auf eine kurzfristige Übergangslösung bis Anfang Dezember. Danach wollen die Republikaner jedoch keiner weiteren Erhöhung zustimmen. Dann scheint die Gefahr größer als je zuvor und Finanzministerin Yellen warnt drastisch, dass es zu einer schweren Krise kommen könnte. Eventuell besteht sogar die Gefahr eines Börsenabsturzes.
Könnte dies auch zu einer Gefahr für den Kryptomarkt werden ? Oder liegt das Heil der Investoren womöglich genau dort. Neben der Zahlungsunfähigkeit bedroht die steigende Inflation und die Lieferkettenproblematik die US-Wirtschaft und den US-Dollar.
Ist die momentane Bewegungslosigkeit des Kryptomarktes ein Zeichen des Abwartens ?
   
11.Okt. Was ist

Was ist Illuvium ?

Illuvium ist das erste AAA Open-World-Fantasy-Kampfspiel, das auf der Ethereum-Blockchain basiert. Spieler haben eine Reihe von Sammel- und Handelsfunktionen in dem aufwendigen 3D-Spiel, das von einem großen globalen Entwicklerteam aufgebaut wurde. Spieler erkunden die Illuvium-Landschaften, kämpfen gegen Illuvials und andere Spieler, nehmen an Quests und täglichen Herausforderungen teil. Während ihrer Reise sammeln sie Illuvials, die eine Reihe von unterschiedlichen Eigenschaften aufweisen, um sie in das eigene Team zu integrieren.
ILV, von dem es nur max. 10 Mio. gibt, wird seit April 2021 gehandelt und konnte den Preis seitdem mehr als verzehnfachen. Lesen Sie das Portrait =>
   
11.Okt. update

Erster US-Bitcoin ETF zugelassen.

Die amerikanische Börsenaufsicht SEC hat den Volt Crypto Industry Revolution and Tech ETF zugelassen. Ein lange erwarteter Schritt. Allerdings ist es ein indirekter Indexfonds (ETF), der Unternehmen abbildet, die an der sogenannten industriellen Bitcoin-Revolution beteiligt sind, die also einen Großteil ihres Vermögens in BTC halten oder ihren Umsatz hauptsächlich durch Bitcoin-Mining oder den Handel mit Bitcoin erzielen.
   
11.Okt. update

Bakkt kooperiert mit Google.

Der US-Marktplatz für digitale Vermögenswerte Bakkt hat angekündigt, dass das Unternehmen eine Partnerschaft mit Google eingeht. Neben der Integration von Google Pay Bitcoin Zahlungen soll auch eine Zusammenarbeit mit Google Cloud erfolgen. Durch die Kooperation mit Google Pay sollen Bitcoin-Zahlungen ermöglicht werden. Auch für Google bedeutet dies einen weiteren Schritt in den Markt der Kryptowährungen.
   
9.Okt. Was ist

Was ist Rosetta ?

Rosetta ist eine Open-Source-Spezifikation und eine Reihe von Tools, die die Integration in Blockchains einfacher, schneller und zuverlässiger machen. Coinbase hat Rosetta zunächst als Middleware entwickelt, um Blockchains sicher und problemlos in seine Plattform zu integrieren und sich nun entschieden, das gesamte Projekt als Open Source zu öffnen, damit die Entwicklungs- und Integrationszeit sowohl für Entwickler als auch für Krypto-Plattformen sich verkürzen.
   
7.Okt. update

Moneygram kooperiert mit Stellar.

Moneygram, einer der größten internationalen Zahlungsdienstleister, kooperiert mit der Stellar Development Foundation, um sichere und schnelle grenzüberschreitende Transaktionen mit Hilfe des auf der Stellar Blockchain laufenden USDC Stablecoins zu ermöglichen. Moneygram hatte im Zuge des Gerichtsverfahrens zwischen der SEC und Ripple die entsprechende Partnerschaft mit Ripple aufgekündigt.
   
7.Okt. update

Sorare wird Partner der Fußball-Bundesliga.

Das Fantasy-Sport-Unternehmen Sorare aus Paris wird offizieller Partner der 1. und 2. Fußball-Bundesliga. Sammler und Gamer können ab sofort alle Fußballer der beiden deutschen Fußballligen als NFT-Karten sammeln, tauschen und in ihren Mannschaften gegeneinander spielen lassen. Sorare hatte bereits über 170 namhafte internationale Fußballclubs in seiner Liste.
   
7.Okt. update

Morphine Airdrop.

Morphine Finance vergibt 10.000 MoRF Token für die Registrierung auf seiner Website und dem Beitritt zu Twitter und Telegram. Morphine ist ein neues Community-DeFi projekt. Hier geht´s zur Airdrop-Seite =>
   
6.Okt. update

Fantom Developer Conference in Abu Dhabi.

Vom 25.-29.10. findet die erste Fantom Developer Conference in Abu Dhabi statt, eine exklusive und intime Veranstaltung mit Referentensitzungen, Fallstudien, Workshops, Networking- und Q&A-Diskussionen von führenden Experten.
   
5.Okt. update

Coti bietet Debitkarte an.

Coti führt in Zusammenarbeit mit Simplex ein IBAN-Bankkonto und eine kostenlose VISA-Debitkarte ein, die es Nutzern ermöglicht, weltweit Zahlungen durchzuführen oder Geld an ATMs abzuheben. Sobald ein solches Konto eröffnet ist und Fiatwährung (Euro) eingezahlt wurde, kann die Coti-Debitkarte zum Einsatz kommen. Es besteht auch die Möglichkeit, über die Coti-App Kryptowährungen in Fiatwährungen zu tauschen. Die neuen Dienste sollen die Lücke zwischen der Welt der Fiat-Währung und der der Krypto-Assets schließen. Mehr dazu auf Medium =>
   
3.Okt. update

Neuer BIZ-Bericht zu CBDCs.

Am 30.9. hat die Bank für internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) ihren neuen Bericht zu Kryptowährungen und digitalen Zentralbankwährungen (CBGC) veröffentlicht. Der BIZ-Bericht befasst sich mit der Fragestellung der zukünftigen Stabilität des digitalen Finanzsystems. Wesentlicher Teil dieser Fragestellung ist auch die gleichzeitig Koexistenz von potenziellen CBDCs mit privaten digitalen Währungen. Die Hauptbotschaft lautet: Um effektiv zu sein, müsste ein CBDC-System sowohl öffentliche als auch private Akteure einbeziehen und Interoperabilität und Koexistenz mit dem breiteren Zahlungssystem gewährleisten. (Lesen Sie dazu auch die Entscheidung von VISA unten 1.Okt.)
Der Bericht zeigt erneut, dass Zentralbanken sich noch sehr tief in der Prüfungsphase befinden, weil sie natürlich auch politische Ziele und Interessen integrieren wollen, um die Kontrolle zu behalten. Nahezu alle Länder der Erde arbeiten mit Hochdruck an CBDCs, doch es könnte noch dauern, bis sie startklar sind. Bis dahin werden sich Kryptowährungen vielleicht einen sehr großen Vorsprung auch in der breiten Akzeptanz verschafft haben.
   
2.Okt. update

Stock-to-Flow-Modell.

Das Stock-to-Flow-Modell des Analysten PlanB hat die beiden letzten Monatsabschlüsse für Bitcon mit 47.000 im August und mit 43.000 USD im September genau vorhergesagt. Nun legt PlanB auf Twitter nach und sagt für das vierte Quartal folgende Werte voraus: Oktober 63.000, November 98.000 und Dezember 135.000.
Damit würde Bitcoin die 100.000 USD doch noch in 2021 knacken. Anfang des Jahres sollte diese Schwelle gemäß des Modells bereits im Q3 fallen.
   
1.Okt. Was ist

Was sind Layer-1 und Layer-2 Netzwerke ?

Blockchain Architekturen müssen versuchen, das sogenannte Trilemma aus Dezentralisierung, Sicherheit und Skalierbarkeit zu lösen. Dazu dienen unterschiedliche Ansätze von Layer-1 und Layer-2 Netzwerken. Hohe Skalierbarkeit ist das Ziel unter Schaffung von Sicherheit und möglichst großer Dezentralisierung. Lesen Sie dazu =>
   
1.Okt. update

VISA geht jetzt voll in Krypto.

VISA hat ein neues Projekt angekündigt, das einen Universaladapter für Blockchain-Netzwerke entwickeln soll. Dieser Universal Payment Channel (UPC) soll als Interoparibility-Hub in der Lage sein, verschiedene Blockchains zu verknüpfen und Transaktionen zwischen digitalen Netzwerken und Protokollen wie verschiedenen Kryptowährungen, Stablecoins und Zentralbank-Digitalwährungen (CBDCs) ermöglichen.
   


nach oben

Ältere Meldungen


vom September 2021 =>

vom August 2021 =>

vom Juli 2021 =>

vom Juni 2021 =>

vom Mai 2021 =>

vom April 2021 =>

vom März 2021 =>

vom Februar 2021 =>

vom Januar 2021 =>

vom Dezember 2020 =>

vom November 2020 =>

vom Oktober 2020 =>

vom September 2020 =>

vom August 2020 =>

vom Juli 2020 =>

vom Juni 2020 =>

vom Mai 2020 =>

vom April 2020 =>

vom März 2020 =>

vom Februar 2020 =>

vom Januar 2020 =>

vom Dezember 2019 =>

vom November 2019 =>

vom Oktober 2019 =>

vom September 2019 =>

vom August 2019 =>

vom Juli 2019 =>

vom Juni 2019 =>

vom Mai 2019 =>

vom April 2019 =>

vom März 2019 =>

vom Februar 2019 =>

vom Januar 2019 =>

vom Dezember 2018 =>

vom November 2018 =>

vom Oktober 2018 =>

vom September 2018 =>

vom August 2018 =>

vom Juli 2018 =>

vom Juni 2018 =>

vom Mai 2018 =>

vom April 2018 =>

vom März 2018 =>

vom Februar 2018 =>

vom Januar 2018 =>

vom Dezember 2017 =>

aus 2017 =>

Coinmerce

Binance

Kucoin

Kucoin

Exchange Rates



Aktuelle Live-Kurse (24 Stdn)


Krypto Fear & Greed Index

Griechenland´s Inseln

Prophezeiungen

online Reiseführer

Krypto Shirts kaufen

yaess


Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger

decentworld.de


Die Idee hinter Blockchain und Kryptowährungen


decentworld

Intro anhören !



Krypto und Blockchain Informationen für Anfänger