+++ unabhängige und aktuelle Blockchain-Informationen - Blockchainmoney.de +++

Kurzmitteilungen - Neuigkeiten vom März 2023



aktuell informiert
Nützliche Blockchain Kurznachrichten --- Krypto-News *
   
Hinweis: bei den folgenden Meldungen handelt es sich NICHT um bezahlte Werbung. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss.
   
+++ aktuelle Neuigkeiten und Meldungen auf Blockchainmoney.de +++
   
die Welt dezentralisieren DECENTWORLD.de - die Idee hinter Blockchain
   
31.März

Moneygram gewinnt FinTech Award 2023.

Moneygram ist der Gewinner der Auszeichnung 'Best Use of Blockchain in FinTech'. Der Gewinn basiert auf der Partnerschaft mit Stellar, welche es MoneyGram ermöglicht, Interoperabilität zwischen Kryptowährungen und der traditionellen Finanzwelt zu erreichen. Dies bedeutet, dass Fiat-Währungen nahtlos in digitale Währungen und wieder zurück in Bargeld gewechselt werden können, was Kunden weltweit den grenzüberschreitenden Geldtransfer deutlich erleichtert.
   
31.März

Inflationsrate sinkt auf 7,4%.

Die Inflationsrate in Deutschland ist im März 2023 voraussichtlich auf 7,4 % gesunken, nachdem sie im Januar und Februar 2023 jeweils bei 8,7 % betragen hatte.
   
31.März

Sind CBDCs illegal ?

Die Einührung von digitalen Zentralbankwährungen (CBDCs) wird aktuell mit Druck vorangetrieben, wohl nicht zuletzt, weil das aktuelle Finanzsystem zu zerbrechen droht. Doch sind CBDCs überhaupt rechtmäßig ? In einer Untersuchung aus dem Jahr 2020 kamen die Autoren des IWF zu dem Schluss, dass in 61 Prozent der untersuchten Länder die lokalen Gesetze den Zentralbanken lediglich erlauben, Geld in Form von physischem Bargeld (Banknoten und Münzen) auszugeben. In 16% seien die Gesetze unklar. Sie seien also bis dato illegal. Ohne starke rechtliche Grundlagen birgt die Emission von CBDC rechtliche, finanzielle und Reputationsrisiken für Zentralbanken. [Quelle]
   
30.März

Unterschied zwischen Blockchain-ETFs und Bitcoin-ETFs.

Die Begriffe Bitcoin und Blockchain werden oft vertauscht. Daher besteht Verwirrung zwischen Bitcoin-ETFs und Blockchain-ETFs, da es sich um unterschiedliche Finanzinstrumente handelt. Was sind die Unterschiede ? zum Artikel =>
   
28.März

CFTC verklagt Binance.

Die US-Finanzaufsichtsbehörde CFTC hat Klage gegen Binance eingereicht, weil die Kryptobörse sich wissentlich nicht an Regeln auf dem US-Finanzmarkt gehalten und Geschäfte und Dienstleistungen ohne Zulassung betrieben habe. Binance habe über Jahre hin gewusst, dass sie CFTC-Regeln verletzt, erklärte der Behördenchef. Die Klage soll Bussgelder und ein Handelsverbot erwirken. Der Kryptomarkt fiel daraufhin um einige Prozentpunkte. Scheinbar ein neuerlicher Versuch der US-Behörden, den Kryptomarkt zu destabilisieren.
   
26.März

Nasdaq steigt in Kryptoverwahrung ein.

Die Aktienbörse Nasdaq will bis zum Ende des zweiten Quartals ihren eigenen Depotservice für Kryptowährungen starten. Zunächst soll die Verwahrung von Bitcoin angeboten werden. Der Start dürfte ein starkes Signal an institutionelle Investoren sein.
   
24.März

Arbitrum startet gewaltig.

Nach dem gestrigen Airdrop des ARB-Token ist Arbitrum nun auf den großen Börsen gelistet worden und konnte sogleich einen gewaltigen Start hinlegen und sich unter den TOP40 positionieren. Der völlig überzogene Anfangskurs von 11,10 USD fiel jedoch unmittelbar auf unter 2 USD.
   
23.März

Nochmalige Zinserhöhung.

Die US-Fed und die Bank of England erhöhen den Leitzins nochmals um 0,25%-Punkte. Die Mehrheit hatte dies so erwartet, wenngleich einige Mahner lieber keine weitere Erhöhung gesehen hätten, um die bankenkrise nicht weiter zu befeuern.
   
21.März

ISO20022 nicht nur für Banken.

Gestern fiel der Startschuss für die Implementierung des neuen Zahlungs- und Nachrichtenstandards ISO20022. Bis November 2025 müssen alle Banken diesen Standard nutzen. Jedoch ist er nicht nur für Banken obligatorisch, sondern auch für Unternehmen notwendig, um reibungslosen Zahlungsverkehr in Zukunft zu gewährleisten. Banken können von ihren Firmenkunden möglicherweise verlangen, dass sie vollständig ISO20022-konform sind. Mehr dazu =>
   
21.März

Florida gegen CBDCs.

Ron DeSantis, der Gouverneur von Florida, hat einen Gesetzesvorschlag vorgelegt, der die Verwendung einer bundesweit eingeführten digitalen Zentralbank-Währung in Florida verbieten will. "Florida wird sich nicht auf die Seite der zentralen Wirtschaftsplaner stellen. Wir werden keine Politik verfolgen, die die persönliche und wirtschaftliche Freiheit und Sicherheit bedroht", sagte DeSantis.
   
20.März

Goldpreis über 2.000 USD.

Zum dritten Mal nach August 2020 und März 2022 hat der Goldpreis heute die 2.000 USD-Schwelle überschritten.
   
20.März

Die verrückte Wette.

Balaji, der ehemalige CTO von Coinbase und Multimillionär, wettet, dass der BTC-Kurs am 17.6. die 1 Mio. USD überschreitet, also in weniger als 90 Tagen. Er wettet damit auf eine massive Hyperinflation des USD, ansonsten sind 1 Mio. nicht möglich.
Das hört sich verrückt an, doch hatte Balaji mit seinen Ende Januar 2020 gemachten Voraussagen zur Pandemie bereits recht. So könnte man annehmen, dass er bestimmte Informationen besitzt, die ihn solche Prognosen machen lassen.
Was scheinbar den Wenigsten klar ist, dürfte ein BTC-Kurs von 1 Mio. USD bis Mitte Juni den ziemlich sicheren Zusammenbruch des Fiat-Geldsystems und damit den Kollaps des globalen Finanz- und Wirtschaftssystems bedeuten.
Hat Balaji also diesbzgl. Informationen ? Er riskiert 2 Mio. USD Verlust, während seine Wettgegner nur einen BTC für 27.000 USD kaufen mussten, um die Mio. im Wettverlustfalle zu zahlen.
   
18.März

Krypto-Wallet für den Edge-Browser.

Microsoft hat angekündigt, ein Krypto-Wallet in den Edge-Browser integrieren zu wollen. Das Wallet soll sicher sein und den Datenschutz respektieren.
   
17.März

Zerstört die Fed sich selbst ?

Um das Bankensystem in den USA zu retten und eine globlae Bankenkrise zu verhindern, hat die Fed in der vergangenen Woche 300 Mrd. USD ins System gepumpt und damit ihren eigenen Tightening-Kurs der letzten Monate konterkariert. Die Großbank JP Morgan geht davon aus, dass die Fed weitere Milliarden-Summen (bis zu 2 Billionen) neu drucken wird. Sie sitzt in der Falle und scheint zunehmend unfähig, aus dieser zu entkommen. Und mit ihr das klassische Finanzsystem.
Der Kryptomarkt reagierte positiv mit einem deutlichen Anstieg der Kurse.
   
16.März

EZB erhöht Leitzins.

Die EZB hat heute beschlossen, den Leitzins ("Leidzins") weiter um 0,5%-Punkte auf nun 3,5% anzuheben. Eine Maßnahme gegen die immernoch hohe Inflation in der Eurozone, aber gleichzeitig ein möglicher Sargnagel für das europäische Bankensystem.
   
16.März

Credit Suisse benötigt 50 Mrd. CHF.

Die schweizerische Nationalbank hat beschlossen, die Großbank Credit Suisse mit 50 Mrd. CHF zu stützen. Der Kurs der Bank war zuletzt extrem gefallen und es drohte die Pleite, die andere Banken mitgerissen hätte. Ob damit die "Kuh vom Eis" ist, darf durchaus skeptisch gesehen werden.
   
16.März

Arbitrum Airdrop kommt.

Am 23.3. soll der lang erwartete Arbitrum ARB-Airdrop stattfinden. Eine der wichtigsten Layer-2-Blockchains im Ethereum-Ökosystem bekommt damit endlich einen eigenen Token, der ein Stimmrecht beinhaltet und Arbitrum damit zur DAO machen soll. Bisherige Nutzer des Arbitrum-Netzwerks sind Bezugsberechtigt für den Airdrop, bei dem 11,5% der Gesamtmenge von 10 Mrd ARB verteilt werden sollen.
   
16.März

Fidelity Digital Assets öffnet eigene Börse.

Fidelity Digital Assets hat kürzlich den Zugang zu Fidelity Crypto für die breite Masse stillschweigend geöffnet. Millionen von Nutzern können Bitcoin und Ether jetzt provisionsfrei auf der Plattform handeln.
   
15.März

US-SEC verstärkt Druck auf Staking-Kryptos.

Gensler hat sich erneut und präzisiert dazu geäußert, dass Proof-of-Stake-Protokolle unter die US-Wertpapiergesetze fallen könnten. Auch die New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James argumentierte im Rahmen einer Durchsetzungsklage gegen die Kryptofirma KuCoin, dass Ether ein nicht registriertes Wertpapier ist und dass seine Schöpfer das US-Wertpapiergesetz nicht einhalten. Rechtsanwalt John E. Deaton reichte dagegen eine Sammelklage mit über 1.000 Teilnehmern mit dem Ziel ein, ein Urteil zu erreichen, dass Ethereum kein Wertpapier ist.
   
14.März Inflation

US-Inflationsrate sinkt weiter.

In den USA ist die Inflationsrate im Februar auf 6,0 Prozent gesunken. Ein neues positives Zeichen an die Finanzmärkte. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Fed die Zinsen Ende März maximal um 0,25%-Punkte erhöhen dürfte. Der Kryptomarkt reagierte entsprechend wieder unmittelbar extrem positiv. (Grafik mit mouseover vergrößern - Grafik herunterladen ▼)
   
13.März

Was ist CryptoGPT ?

Der Hype der letzten Wochen um die KI ChatGPT hat das Thema KI in die breite Masse getragen. Nun ist ein Projekt namens CryptoGPT gestartet, eine auf Ethereum basierende Zero-Knowledge-Layer-2-Plattform mit einem dezentralen Datenmarktplatz, die sich der Entwicklung künstlicher Intelligenz (KI) und dem Erstellen von KI-Modellen verschrieben hat. Keine neue Idee, denn es gibt bereits ähnliche Projekte, aber mit einem eingängigen Namen und Token namens GPT, der schnelle Bekanntheit erlangen könnte. Ob es sich um mehr als kluges Marketing handelt, wird sich zeigen müssen.
   
13.März

Stablecoins können sich stabilisieren.

Mit der Ankündigung der Fed, die Pleite der Silicon Valley Bank zu verhindern, und des Unternehmens Circle, den USDC mit neuen Mitteln zu stützen, konnte dieser in der Nacht zu seiner Dollar-Parität zurückkehren. Circle erklärte zuvor, dass etwa 3,3 Mrd. USD für das Cash Backing des USDC bei der Silicon Valley Bank liegen.
Auch andere kurzfristig abgesackte Stablecoins wie Dai und USDD sind zunächst wieder stabilisiert. Außer einer leichten Verschiebung hin zu USDT ist die Marktkapitalisierung der führenden Stablecoins nahezu unverändert bei 131 Mrd. USD geblieben.
   
12.März

Fed muss Silicon Valley Bank retten.

Mit einer 25 Mrd. USD Stützungszusage will die US-Fed die insolvente und zunächst geschlossene Silicon Valley Bank retten und damit eine Bankenkrise zunächst verhindern. Das Geld wird entgegen der aktuellen Tightening-Politik frisch gedruckt und zeigt auf, in welcher Bredouille die Zentralbanken stecken. Ob es in Folge der Geschehnisse noch zu weiteren geplanten Zinsanhebungen kommen wird, könnte wohl in einer für morgen anberaumten Sondersitzung beraten werden. Der Kryptomarkt reagierte unmittelbar mit einem starken Anstieg.
   
11.März

Circle von Pleite der Silicon Valley Bank betroffen.

Mit der Silicon Valley Bank ist die 18. größte US-Bank als Folge der Zinsanhebungen der Fed pleite. Damit steigt das Risiko oder beginnt die mit Angst erwartete und von ettlichen Experten vorhergesagte Bankenkrise und Bankenpleite, denn es werden Dominoeffekte befürchtet. Der Kryptomarkt ist durch eine Beteiligung von Circle ebenfalls betroffen, was eine Destabilisierung des USDC zur Folge hat. Der Wert des Stablecoins fiel über Nacht auf aktuell 0,90 USD und könnte zu einem weiteren Crash des Marktes führen.
   
10.März

Mt Gox Auszahlung verschoben.

Die Anmeldefrist für Auszahlungsansprüche an Mt Gox wurde kurzfristig vom 10.3. auf den 6.4. verschoben. Auszahlungen in BTC oder Fiat starten demnach erst im Oktober.
   
9.März

Vereinigte Arabische Emirate nun vor Vietnam.

Einer aktuellen Analyse des globalen Kryptomarktes von TripleA zufolge liegen die Vereinigten Arabischen Emirate (27,7%) bzgl. der Adaption von Kryptowährungen nun vor Vietnam (26%) und den USA (13,2%). In Deutschland sind es nach der Einschätzung von Anfang Januar 4,2%, in der Schweiz 2% und in Österreich 1,3%. Mehr als 420 Mio. Menschen soll weltweit Kryptowährungen besitzen.
   
7.März

Mt Gox will 138.000 BTC auszahlen.

Die 2014 pleite gegangene Krypto-Börse Mt Gox will vorraussichtlich ab dem 10. März sukzessive 138.000 BTC an ehemalige Nutzer ausbezahlen. Da diese den Bitcoin damals für unter 800 USD gekauft haben, könnten einige den massiven Gewinn realisieren wollen, was zu einem erhöhten Angebot und sinkendem Preis führen könnte. Ob dies jedoch eintreten wird, ist davon abhängig, in welchen Tranchen und wann die Auszahlungen stattfinden, und ob die Alteigentümer sich für Bitcoin und Hodlen oder Fiatwährung entscheiden. Die definitiven Auszahlungen sollen erst im September beginnen.
   
6.März

Vechain kooperiert mit BCG.

Die VeChain Foundation hat auf der abgelaufenen HiVe-Konferenz ihre neue Partnerschaft mit der Boston Consultant Group (BCG) bekannt gegeben. BCG ist eine der größten weltweit tätigen Unternehmensberatungsfirmen mit Sitz in den USA. BCG-Geschäftsführer Dr. Gilliland sagte, das Beratungsunternehmen sei fasziniert von der Fähigkeit VeChains, reale Probleme mit einem höheren Ziel zu lösen, was z.B. die globale Emmissionsproblematik in Lieferketten angeht.
   
3.März

Digitaler Real auf Stellar getestet.

Eine tokenisierte Version des digitalen Real, die digitale Währung der brasilianischen Zentralbank (CBDC), hat einen Pilottest der Börse Mercado Bitcoin auf der Stellar-Blockchain bestanden. Es konnte gezeigt werden, dass der digitale Real in öffentlichen Blockchains unter Einhaltung aller von den brasilianischen Gesetzen festgelegten Compliance-Regeln verwendet werden kann.
   
3.März

Crash wegen Silvergate Bank.

Die amerikanische Krypto bezogene Silvergate Bank hat es versäumt, den von der SEC angeforderten 10-K-Bericht einzureichen und nachzuweisen, dass die Bank liquide ist. Nach eigenen Aussagen ist sie wohl unterkapitalisiert. Dies führte dazu, dass Coinbase und Circle die Zusammenarbeit mit der Bank aussetzten oder abwickeln wollen. Der Kryptomarkt verlor daraufhin 50 Mrd. USD innerhalb einer Stunde.
   
3.März

Chainlink integriert Web2-Funktionen.

Chainlink integriert neue Funktionen mit denen Entwickler Web3-Smart-Contracts und dezentrale Anwendungen (Dapps) mit Web2-Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs) zusammenführen, also das alte mit dem neuen Internet verbinden können.
   
2.März

ERC-4337-Standard ist da.

Ethereum hat überraschend mitgeteilt, dass der neue ERC-4337-Standard nun live ist. Intelligente Konten, die durch die Einführung des neuen ERC-4337-Standards ermöglicht wurden, sind jetzt auf Ethereum und auf jedem Ethereum Virtual Machine (EVM)-kompatiblem Netzwerk verfügbar und sollen Krypto endlich benutzerfreundlicher machen. Benutzer müssen sich nicht mehr mit komplizierten Seed-Phrasen oder dem technischen Prozess der Einrichtung einer Wallet vertraut machen. Es ermöglicht auch die Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung sowie das Unterzeichnen von Transaktionen auf dem Smartphone mit einem Fingerabdruck oder Gesichtsscan.
   
2.März

ISO 20022 startet am 20.März.

ISO 20022 für grenzüberschreitende Zahlungen und Berichterstattung (CBPR+ = cross broder payments and reporting) wird am 20. März 2023 für alle betroffenen Banken live gehen, mit der Koexistenz von ISO 20022 MX und altem Legacy MT bis November 2025. (Quelle: SWIFT)
   
1.März

Casper Labs partnert mit Google Cloud.

Casper Labs kooperiert mit Google Cloud, um Entwicklern das Erstellen von Blockchain-Anwendungen auf dem Casper-Protokoll zu ermöglichen. Casper Labs wird Infrastruktur- und Unternehmensanwendungen in Google Cloud hosten und so Entwicklern mehr Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität zu bieten.
   
1.März

Inflationsrate bei 8,7%.

Im Februar 2023 sind die Verbraucherpreise in Deutschland gegenüber dem Vorjahresfebruar nach vorläufigen Angaben um 8,7 Prozent gestiegen, die selbe Rate wie im Januar.
   


nach oben

Ältere Meldungen


vom Februar 2023 =>

vom Januar 2023 =>

vom Dezember 2022 =>

vom November 2022 =>

vom Oktober 2022 =>

vom September 2022 =>

vom August 2022 =>

vom Juli 2022 =>

vom Juni 2022 =>

vom Mai 2022 =>

vom April 2022 =>

vom März 2022 =>

vom Februar 2022 =>

vom Januar 2022 =>

vom Dezember 2021 =>

vom November 2021 =>

vom Oktober 2021 =>

vom September 2021 =>

vom August 2021 =>

vom Juli 2021 =>

vom Juni 2021 =>

vom Mai 2021 =>

vom April 2021 =>

vom März 2021 =>

vom Februar 2021 =>

vom Januar 2021 =>

vom Dezember 2020 =>

vom November 2020 =>

vom Oktober 2020 =>

vom September 2020 =>

vom August 2020 =>

vom Juli 2020 =>

vom Juni 2020 =>

vom Mai 2020 =>

vom April 2020 =>

vom März 2020 =>

vom Februar 2020 =>

vom Januar 2020 =>

vom Dezember 2019 =>

vom November 2019 =>

vom Oktober 2019 =>

vom September 2019 =>

vom August 2019 =>

vom Juli 2019 =>

vom Juni 2019 =>

vom Mai 2019 =>

vom April 2019 =>

vom März 2019 =>

vom Februar 2019 =>

vom Januar 2019 =>

vom Dezember 2018 =>

vom November 2018 =>

vom Oktober 2018 =>

vom September 2018 =>

vom August 2018 =>

vom Juli 2018 =>

vom Juni 2018 =>

vom Mai 2018 =>

vom April 2018 =>

vom März 2018 =>

vom Februar 2018 =>

vom Januar 2018 =>

vom Dezember 2017 =>

aus 2017 =>

Anzeige**

Bitbox

Coinmerce

Binance

Kucoin

Kucoin

Bitpanda

money

schnell den besten Flugpreis finden

Aktuelle Live-Kurse in USD (24 Stdn)


Krypto Fear & Greed Index

Griechenland´s Inseln

Prophezeiungen

online Reiseführer

online Reiseführer Südostasien

Krypto Shirts kaufen

yaess